Rezept

Ricottakrapfen

mit Orange und Honig

Das Beste kommt immer zum Schluss: Saftige Frischkäsebällchen, knusprig ausgebacken, mit überraschender Minznote. Wenn dann der goldene Orangensirup darüber läuft, geht garantiert die Sonne auf.
Yotam Ottolenghi
Ein Rezept von

Zutaten

FÜR 6 PERSONEN

  • 470 g Ricotta
  • 60 g Ziegenfrischkäse
  • 3 Eier
  • 60 ml Vollmilch
  • 1½ EL Minzeblätter, fein gehackt
  • Abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 160 g Mehl, eventuell auch  mehr
  • 1½ TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • Etwa 700 ml Sonnenblumenöl zum Frittieren
  • 4 EL flüssiger Honig, leicht erwärmt, zum Beträufeln
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Salz

Orangensirup

  • 100 g Zucker
  • Schale von 1 Bio-Orange, in feine Streifen geschnitten
Anzeige

Zubereitung

Schwierigkeit: einfach

1. Mit dem Orangensirup beginnen. Dafür den Zucker in einem kleinen Topf in 100 ml Wasser bei mittlerer Temperatur unter Rühren auflösen. Den Sirup 3–4 Minuten köcheln lassen, die Orangenschale hineingeben und weitere 2 Minuten erhitzen. Vom Herd nehmen und die Orangenschale in dem Sirup ziehen lassen.

2. In einer mittelgroßen Schüssel 350 g des Ricottas mit dem Ziegenkäse und den Eiern verquirlen, bis die Masse relativ glatt ist. Milch, Minze und die Orangenschale unterrühren und beiseitestellen.

3. Das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel sieben, dann den Zucker und 1 kräftige Prise Salz untermengen. Die Ricottamasse zugeben und alles zu einem Teig von tropffähiger Konsistenz verarbeiten. Falls nötig, noch etwas Mehl dazugeben. Den Teig beiseitestellen und 10 Minuten quellen lassen.

4. Einen kleinen Topf mit dickem Boden etwa 4 cm hoch mit Sonnenblumenöl füllen und erhitzen. Sobald es 180 °C heiß ist, mit einem Teelöffel kleine Teigbällchen abstechen, vorsichtig in das Öl gleiten lassen und 3–4 Minuten goldbraun frittieren, dabei ab und zu wenden. Die Temperatur etwas reduzieren, falls sie zu schnell bräunen. Die fertigen Krapfen mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf diese Weise sämtlichen Teig zu Krapfen verarbeiten.

5. Die Krapfen auf Portionstellern anrichten und mit dem erwärmten Honig beträufeln. Mit einem Klecks Ricotta garnieren und mit Puderzucker bestäuben. Zum Abrunden etwas Orangenschale und Sirup über den Ricotta löffeln, dann sofort servieren.

Was ist Ricotta?

Ricotta ist ein Frischkäse, der aus der Umgebung von Rom stammt. Das Besondere ist, dass er aus Molke und nicht aus Milch hergestellt wird. Diese fällt bei der Produktion von anderen Käseprodukten an, früher insbesondere bei der Produktion von Pecorino. Heute besteht Ricotta aus der Molke von Schafs- und Kuhmilch.

 

 

Das Buch zum Rezept:
Vegetarische Köstlichkeiten
Kochbuch von  
8,1 / 10
€ 26,95
weiterlesen
Veröffentlicht am 08. Februar 2021, überarbeitet am 08. Februar 2021.

Weitere Rezepte zum Thema Vegetarisch & Vegan

Nusstorte Lübecker Art

Was für eine Wucht ist diese phantastische Torte! Nachbacken dringend empfohlen.weiterlesen
Pasta al Tartufo

Die berühmteste Trüffelpasta der Welt mit echtem Trüffel und cremigem Mascarpone.weiterlesen
Versunkener Birnenkuchen

Eine echte Kindheitserinnerung: schokoladig-saftiger Birnenkuchen.weiterlesen
Entenbraten

Weihnachten liegt in der Luft: Die Ente brutzelt saftig gemeinsam mit gefüllten Bratäpfeln im Ofen, während der Tisch festlich gedeckt wird. Und alle…weiterlesen
Ciabatta

Der italienische Brotklassiker als reine Sauerteigvariante.weiterlesen
Jamie Oliver's Bhaji-Burger

Dieser vegetarische Burger steht seinen fleischhaltigen Kollegen in nichts nach. Mit indischen Aromen verfeinert bringt der Bhaji-Burger von Jamie…weiterlesen

Kochbücher von Yotam Ottolenghi

Flavour

Flavour

8,3 / 10
Kochbuch von
29,95 €
Als Kochbuch-Autor hat man es manchmal auch nicht leicht. Wie soll man sich dieses Mal wieder etwas Neues einfallen lassen? Auch Yotam Ottolenghi schreibt, dass er für sein neues Buch etwas nachdenken musste, wie man Gemüse wieder neu präsentieren, seinen Geschmack intensivieren und daraus ein…weiterlesen
Jerusalem

Jerusalem

8,6 / 10
Kochbuch von
26,95 €
„Jerusalem“ ist längst nicht mehr nur irgendein Kochbuch sondern ein Standardwerk und der Beginn eines großen Trends: Denn die Popularität der Küche des nahen Ostens inklusive Israel ist in den Jahren förmlich explodiert. Woran auch dieses Kochbuch von Yotam Ottolenghi einen entscheidenen Anteil…weiterlesen
Die besten Kochbücher für den Alltag

Die besten Kochbücher für den Alltag

Dies sind unsere Empfehlungen für unkompliziertes Kochen. Ob im Alltag, im Urlaub oder für Einsteiger: Bei diesen Kochbüchern reichen wenige Zutaten, die Zubereitung ist unkompliziert und eine besonders aufwändige Ausstattung benötigt man auch nicht.weiterlesen
Simple. Das Kochbuch

Simple. Das Kochbuch

8,5 / 10
Kochbuch von
28,00 €
Yotam Ottolenghi hat genau verstanden, was wir suchen: Ein Kochbuch für jeden Tag, mit dem man schnell und einfach aber verdammt lecker kochen kann. Alle Gerichte darin brauchen weniger als 30 Minuten und bestehen aus höchstens 10 Zutaten. Das besonders Positive: Ottolenghis typischer Stil ist in…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Yotam Ottolenghi

Ottolenghi Comfort

Ottolenghi Comfort

Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 6. Oktober 2024
38,00 €
Jerusalem-Bundle mit

Jerusalem-Bundle mit "Gewürze der Welt"

Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 2. Oktober 2023
39,95 €
SWEET

SWEET

Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 26. September 2017
29,95 €
NOPI - Das Kochbuch

NOPI - Das Kochbuch

Kochbuch von
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 15. Oktober 2015
34,95 €
Ottolenghi Test Kitchen – Shelf Love

Ottolenghi Test Kitchen – Shelf Love

Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 4. Oktober 2021
24,95 €
Das Kochbuch

Das Kochbuch

Kochbuch von
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 1. Januar 2012
26,95 €