Kochbuch-Rezension

Krautkopf

Vegetarisch kochen und genießen

8,1 / 10

Das Kochbuch

Susann Probst und Yannic Schon haben sich über die Fotografie kennengelernt, teilen die Leidenschaft für gutes Essen und betreiben seit 2013 den sehr beliebten Krautkopf-Blog. Und sie haben dieses vegetarische Kochbuch geschrieben, das zu den schönsten der vergangenen Jahre gehört. Nicht nur optisch.

Die Rezepte

Sehr symphatisch: Die beiden haben auf aussschweifende Texte und (oft halbgare) Warenkunden verzichtet und konzentrieren sich mit ihrem Buch ganz auf die Rezepte. Die orientieren sich an den Jahreszeiten und machen allesamt Spaß. Weil sie nicht den Hauch von Verzicht versprühen, sondern eine eigene Handschrift zeigen, die den Eigengeschmack der Gemüse und Kräuter in den Mittelpunkt stellt. Hier sind einige Beispiele:

  • Frühling: Wildkräuter-Polenta, Kohlrabi-Ravioli mit Kürbiskernpesto, Bratkartoffelsalat, Erdbeerkuchen, Blumenkohlrisotto
  • Sommer: Kokos-Beeren-Torte, Mandelgnocchi alla Romana, Tomaten-Melonen-Salat, gegrillte Pfirsicht mit Pistazienstreuseln, fruchtiges Tomatenrisotto
  • Herbst: bunte Gemüsequiche, Ofengemüse mit Kartoffel-Senf-Püree, Kürbis-gelbe Bete-Suppe, Zimtkränze
  • Winter: fruchtiges Schwarzwurzel-Curry, Maronen-Gnocchi mit Rosenkohl, Schoko-Birnen-Tarte, rote Bete-Ravioli mit Orangen-Walnuss-Butter

Die Zielgruppe

Es ist wie immer bei guten vegetarischen Kochbüchern: Sie können wir guten Gewissens allen empfehlen, nicht nur Vegetariern.

Der Schwierigkeitsgrad

Die Rezepte sind durchweg locker machbar und richtigen sich an Hobbyköche, die dafür auch keine vollausgestattete Küche benötigen.

Die Optik

Schlichte Opulenz ist die beste Beschreibung für den Stil dieses Kochbuchs. Kein Schnickschnack, die Gerichte sprechen für sich und obwohl (oder gerade weil) viele Bilder dunkel gehalten sind, leuchten die Farben der Gemüse umso strahlender.

Die Zutaten

Die beste Quelle für die Zutaten ist der eigene Garten. Wenn es den nicht gibt, findet man fast alles auch auf dem Wochenmarkt oder in einem sehr guten Supermarkt.

Das Fazit

Ein wunderschön anzusehendes Kochbuch, bei dem auch die Gerichte zum optischen Niveau passen.

Veröffentlicht am 07. August 2020, überarbeitet am 07. August 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher

Wildkräuter vor deiner Haustür

Wildkräuter vor deiner Haustür

7,8 / 10
Kochbuch von
28,00 €
Dieses Ratgeber-Kochbuch zeigt die wichtigsten Wildkräuter und erklärt auf besonders fundierte Weise, wo sie wachsen, was sie enthaltet und wie man sie verarbeitet.weiterlesen
Aus dem Wald auf den Tisch

Aus dem Wald auf den Tisch

8 / 10
Kochbuch von
30,00 €
Mit jeder Jahreszeit ändert der Wald nicht nur sein Aussehen, sondern auch seinen Geschmack. Wie kann man in diesem Kochbuch lernen, für das sich der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern den Sternekoch Daniel Schmidthaler dazugeholt hat. Er kocht wie kaum ein anderer in Deutschland mit Zutaten aus…weiterlesen
Günstig kochen! Das Goldene von GU

Günstig kochen! Das Goldene von GU

7,3 / 10
Kochbuch von
20,00 €
Günstiges Kochbuch – günstige Gerichte! Bei diesem Buch ist nicht nur sein eigener Preis unschlagbar, sondern auch die Rezepte darin. Denn keines von ihnen soll mehr als zwei Euro pro Person kosten. Kann man so noch gesund und abwechslungsreich kochen? Kann man! Hier ist der Beweis.weiterlesen
Cheesecakes, Pies & Tartes

Cheesecakes, Pies & Tartes

7,5 / 10
Kochbuch von
18,99 €
Ein Thema, verschiedene Variationen. Das ist stets eine gute Herangehensweise an ein Thema, so auch hier. Das Buch enthält wahnsinnig verführerische Varianten des samtigen Cheesecakes, zum Beispiel auch phänomenale Cheesecake-Riegel. Dazu noch tolle Pies und ein paar leckere Tartes. Die wahren…weiterlesen

Rezepte

Strombergs Apfel-Blaubeer-Clafoutis

Da kann man auf die Nationalspieler schon neidisch sein: Äpfel und Blaubeeren versinken in einem lockeren Teig aus Dinkelmehl, gewürzt mit einem…weiterlesen
Gegrilltes Hähnchen

Außen knusprig und innen saftig: Das ist das perfekte Grillhähnchen. Dabei brauch es nicht zwingend eine Rotisserie für das perfekte Hähnchen, mit…weiterlesen
Blütentarte

Knuspriger Mürbeteig, aromatische Tonkabohnencreme, fruchtige Apfelscheiben. Was für eine Torte!weiterlesen
Waldmeister-Baiser

Dieses Dessert hat alles: Saison total, Gemüse im Dessert, kräftige Säure, Wildkräuter und eine Vielfalt an Konsistenzen und Temperaturen.weiterlesen
Ricotta-Cheesecake-Pastete

Donna Hay ist die Meisterin des sündhaft leckeren Backens, was sie mit diesem Rezept eindrucksvoll beweist.weiterlesen
Parmesanschnitzel

Kohlrabi ist so gesund, wie er schmeckt. Neben Vitamin C enthält er viel zellschützendes Beta-Carotin, außerdem immun stärkendes Selen und reichlich…weiterlesen

Weitere Kochbücher

Besser Leben

Besser Leben

Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag
Erschienen: 21. Dezember 2021
12,99 €
Bier selbst gebraut

Bier selbst gebraut

Kochbuch von
Verlag: ökobuch Verlag
Erschienen: 4. April 2022
19,90 €
Steinkreis, Stosupp'n und Grüner Veltliner

Steinkreis, Stosupp'n und Grüner Veltliner

Verlag: BoD – Books on Demand
Erschienen: 18. Juni 2015
34,99 €
Meeresgemüse

Meeresgemüse

Kochbuch von
Verlag: Hans-Nietsch-Verlag
Erschienen: 12. September 2016
9,90 €
Brotbackbuch Nr. 2

Brotbackbuch Nr. 2

Verlag: Verlag Eugen Ulmer
Erschienen: 27. März 2015
29,90 €
Homemade! Das Goldene von GU

Homemade! Das Goldene von GU

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 6. September 2014
7,99 €