Durchgeblättert 60: Wien, Patisserie, Brot backen, Buddha Bowls

Kaum ein Kochbuch bringt die österreichische und im speziellen die Wienerische Küche so gut zu Papier wie dieses. Denn hier sind sie alle versammelt: die österreichischen Klassiker, die man mindestens einmal im Leben gegessen haben muss. Besser noch öfter. Palatschinken mit Marillen, Kalbsrahmgulasch, Reisfleisch, Buchteln und Eiernockeln. Und Kaiserschmarrn und Sachertorte fehlen natürlich auch nicht. Auch optisch toll gelungen.



Wien


Kaum ein Kochbuch bringt die österreichische und im speziellen die Wienerische Küche so gut zu Papier wie dieses. Denn hier sind sie alle versammelt: die österreichischen Klassiker, die man mindestens einmal im Leben gegessen haben muss. Besser noch öfter. Palatschinken mit Marillen, Kalbsrahmgulasch, Reisfleisch, Buchteln und Eiernockeln. Und Kaiserschmarrn und Sachertorte fehlen natürlich auch nicht. Auch optisch toll gelungen.


30,00 EUR



Die hohe Schule der Patisserie


In knalligem pink ist dieser dicke Wälzer gehalten, sodass man ihn nie im Kochbuchregal übersehen kann. Zum Beispiel dann, wenn man mal gerade wissen muss, wie ein bestimmtes Grundrezept aus der süßen Küche geht. Denn von denen gibt es in diesem Standardwerk über 200 Stück, Schritt für Schritt erklärt und bebildert. Vom Erdbeertiramisu über die Konditorcreme bis Brioche und Panacotta. Eine riesige Vielfalt und Bereicherung für Hobbyköche, die sich gerne im süßen Bereich versuchen wollen.


69,00 EUR



Brot backen


Es gibt kaum etwas sinnlicheres als den Ofen zu öffnen und ein frisch gebackenes Brot aus ihm herauszuholen. Aber der Weg dorthin, der ist manchmal schwer und beschwerlich. Schließlich kann dabei viel schief gehen und einen frischen Sauerteig hat man auch nicht immer im Kühlschrank. Aber dieses Brotbackbuch bietet da eine gute Abhilfe. Denn die Rezepte aus seinen drei Kapiteln decken die volle Bandbreit ab.  Sie lauten: Mit Hefe (Kürbiskern-Vollkornbrot), mit Sauerteig (Haselnussbrot) oder Brötche und süße Brote (Brioche, Dinkel-Körner-Krusties, Laugen-Bagels). Ein sehr guter Küchenratgeber zum kleinen Preis.


9,99 EUR



Happy Buddha-Bowls


„Schon wieder diese Bowls“ könnte man bei diesem Buch denken. Nicht ganz zu Unrecht, schließlich sind die Schüsselgerichte extrem populär – auch bei den Kochbüchern. Dieses lohnt allerdings einen genaueren Blick. Denn seine Rezepte gehen vom üblichen Lachs-Sushi-Reis-Einerlei weg und überraschen mit viel Kreativität und geschmackssicheren Kompositionen. Von der Hirse-Bowl mit Feigen, der grünen Bulgur-Feta-Bowl und der Kürbis-Couscous-Bowl bis zur Linsen-Auberginen-Bowl mit Lamm. Ein sehr gutes, günstiges Kochbuch.


9,99 EUR



+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +