Rezept

Rote-­Bete-­Gnocchi

mit Walnussbutter

Lockere Gnocchi mit kräftig roter Farbe und knackigen Walnüssen.
Ein Rezept von

Zutaten

  • 4–5 mittelgroße Rote Beten (insg. 600g)
  • 75g Parmesan
  • 500g Ricotta
  • 1 Ei (Größe M)
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 175g Weizenmehl (Type 405) plus ca. 50g Mehl zum Wälzen
  • 60g Walnusskerne
  • 125g Butter
  • 1 Handvoll gemischte Kräuter (z. B. 3–4 Stängel Dill, ½ Bund Schnittlauch und ½ Kästchen Gartenkresse)
  • 40g gereifter Bergkäse 

 

Anzeige

Zubereitung

Zeit (gesamt): 165 Minuten
Kalorien: 698 cal
Schwierigkeit: mittel

1. Den Backofen auf 200 °C Ober­/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Die Roten Beten waschen, ungeschält in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen 60 Minuten garen. Herausnehmen, etwa 30 Minuten abkühlen lassen, dann die weiche Haut abziehen.

3. Den Parmesan fein in eine große Schüssel reiben. Ricotta, Ei, 1 ½ TL Salz und reichlich Pfeffer zugeben und verrühren. 150 g Rote Bete fein reiben, unter die Ricottamasse rühren, dann das Mehl gut einarbeiten. Die restlichen Beten beiseitestellen.

4. Das zusätzliche Mehl in eine Schale geben. Mit einem Teelöffel eine kleine Nocke Rote­-Bete-­Masse abnehmen, ins Mehl geben, abschütteln, dann die Nocke mit den Händen rund formen und auf das vorbereitete Backblech legen. Die Zinken einer Gabel hineindrücken, sodass ein Rillenmuster entsteht. So fortfahren, bis die Rote­-Bete-­Masse verbraucht ist. Dabei schnell arbeiten, da die Masse mit der Zeit klebrig wird und sich dann nur noch schwer formen lässt.

5. Inzwischen reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Gnocchi portionsweise ins kochende Salzwasser geben. Sobald sie aufsteigen, den Topf vom Herd nehmen und die Gnocchi noch 1–2 Minuten ziehen lassen, bis sie alle an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen. So fortfahren, bis alle Gnocchi fertig gegart sind.

6. Die beiseitegestellten Beten in kleine Würfel schneiden. Die Walnüsse grob hacken und in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe kurz anrösten. Die Butter zugeben, erhitzen und einmal aufschäumen lassen. Rote­ Bete­-Würfel und Gnocchi behutsam unter die Walnussbutter rühren, alles 3–4 Minuten erwärmen und mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

7. Währenddessen die Kräuter waschen und trocken schütteln beziehungsweise die Kresse vom Beet schneiden. Die Dillspitzen abzupfen und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Käse grob reiben.

8. Die Gnocchi mit der Walnussbutter auf vier Teller verteilen und mit Kräutern und Käse bestreuen.
 

Das Buch zum Rezept:
Gemüse als Hauptgericht
Kochbuch von  
8,2 / 10
€ 29,95
weiterlesen
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Vegetarisch & Vegan

Marillenknödel

Diese Kugeln sollten Sie sich geben: Lockerer Topfenteig mit Fruchtfüllung zu Knödeln geformt, im Wasserbad gegart und mit zuckriger Bröselbutter…weiterlesen
Danish-French-Toast

Ich wäre nicht der verrückte Däne, wenn ich als der verrückte Däne nicht auch eine verrückte Familie hätte. Ganz weit vorn: mein Sohn Jaden. Ein…weiterlesen
Ziegenfrischkäse

Fruchtiger Pfirsich, würziger Thymian, cremiger Ziegenfrischkäse. Zusammen auf einer knusprigen Scheibe Toast. Eine Wucht!weiterlesen
Jamie Oliver's Gemüse-Pad-Thai

Dieses vegetarische Pad Thai von Jamie Oliver ist schnell zubereitet, super frisch und perfekt für ein gesundes Mittagessen. . Wenn es vegan zugehen…weiterlesen
Biskuitroulade

Dieser Rouladenbiskuit mit warmer Milch eignet sich als Basis für viele wunderbare Rouladen-Varianten. weiterlesen
Körnerbrot

Körner und Saaten satt – ein kräftiges Brot mit hohem Vollkornanteil, einer Prise Roggen und vielen gequollenen Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen und…weiterlesen

Kochbücher von Anne-Katrin Weber

Das Gartenkochbuch

Das Gartenkochbuch

8 / 10
Kochbuch von
32,00 €
Dieses Kochbuch feiert den Garten, die Jahreszeiten und das Obst und Gemüse, die aus ihm kommen. Mit zugänglichen Rezepten, bei denen stets der Genuss im Vordergrund steht, ohne sich in der Küche auf den Kopf stellen zu müssen. weiterlesen
Deftig vegan

Deftig vegan

7,5 / 10
Kochbuch von
29,95 €
Es ist ein Image, das veganer Küche in manchen Köpfen noch anhängt wie Blei: Wo keine tierischen Lebensmittel sind, kann auch kein kräftiger, deftiger Geschmack sein. Anne-Katrin Weber beweist mit ihrem schönen Kochbuch das Gegenteil und zeigt, was man mit schmoren, rösten, grillen, gratinieren und…weiterlesen
Deftig Vegan Mediterran

Deftig Vegan Mediterran

7,6 / 10
Kochbuch von
32,00 €
Die mediterrane Küche ist wie keine zweite dazu geeignet, vegan zu kochen. Denn viele ihrer Gerichte kommen „von Natur aus“ ohne tierische Lebensmittel aus. Anne-Katrin Weber zeigt mit ihrem sehr gelungenen Kochbuch, wie groß die Vielfalt ist und ergänzt sie noch um einige Klassiker, die sie vegan…weiterlesen
Deftig vegetarisch – Alpenküche

Deftig vegetarisch – Alpenküche

8 / 10
Kochbuch von
33,00 €
Die Alpenküche volbringt ein kleines Wunder: Aus wenigen, einfachen Zutaten entstehen Gerichte, die wohltuend und sättigend sind. Da ihre Ursprünge oft die einfache, bäuerliche Küche ist, kommen viele ihrer Rezepte auch im Ursprung ohne Fleisch aus. Dieses gelungene Kochbuch zeigt mit…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Anne-Katrin Weber

Saucen

Saucen

Kochbuch von
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 7. Februar 2017
8,99 €
Backen

Backen

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 4. Juli 2022
25,00 €
Last Minute Vegetarisch – Richtig lecker kochen in nur 10 bis 20 Minuten

Last Minute Vegetarisch – Richtig lecker kochen in nur 10 bis 20 Minuten

Kochbuch von
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Erschienen: 17. März 2017
12,99 €
Blechkuchen

Blechkuchen

Kochbuch von
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 1. August 2012
8,99 €
Street Food – Deftig vegetarisch

Street Food – Deftig vegetarisch

Kochbuch von
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Erschienen: 20. März 2015
29,95 €
Verliebt in Paris

Verliebt in Paris

Kochbuch von
Verlag: Hölker Verlag
Erschienen: 12. Januar 2021
30,00 €