Rezept

Grillgemüsesalat

mit frischem Oregano

Gemüse grillen, mit der Marinade vermengen - genießen. So einfach ist eins der leckersten Grillgerichte überhaupt!
Ein Rezept von

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 mittlere Aubergine
  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 300g Datteltomaten
  • 4 Zweige frischer Oregano
  • 1 EL Senf
  • 50ml Olivenöl
  • 50ml Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer
Anzeige

Zubereitung

Vorbereitung: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
Zeit (gesamt): 20 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Zucchini und Aubergine längs in 3mm dünne Scheiben schneiden, Paprika in große flache Stücke schneiden und alles bei direkter Hitze grillen, bis sich erste Röstaromen gebildet haben. Die Paprika kann auch ruhig schwarz werden, dann zieht man die Schale einfach ab.

In der Zwischenzeit aus Senf, Essig, Öl, Salz und Pfeffer das Dressing anrühren.

Wenn das Gemüse gar ist vom Grill nehmen und grob schneiden, die Tomaten halbieren und dazu geben. Alles zum Dressing geben und die Oreganoblätter darauf zupfen.

Statt Kohle geht auch ein Gasgrill. Eine Pfanne geht auch, das Aroma wird allerdings nie das selbe sein.

Das Buch zum Rezept:
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema

Spaghetti Bolognese

Diese klassische Fleischsauce passt perfekt zu frischen und getrockneten Teigwaren. Sie ist auch der Hauptbestandteil der allseits beliebten…weiterlesen
Feldsalat

Ein frischer Salat mit leckeren Krabben, wachsweichem Ei und cremiger Avocado.weiterlesen
Schuhbecks Wiener Schnitzel

Alfons Schuhbeck ist der Meister der feinen Hausmannskost. Kein Wunder, dass sein Wiener Schnitzel ein großer Genuss ist.weiterlesen
Mohnzelten

Die Waldviertler kennen ihren „Mogn“, wie der Mohn dort genannt wird, seit dem 13. Jahrhundert als Zier- und Ölpflanze. Das Rezept für Mohnzelten,…weiterlesen
Fenchel-Blutorangen-Salat

Fenchel und Blutorangen sind nicht nur sehr gesund, zusammen mit der cremigen Avocado und dem Olivenöl geben sie auch noch einen fantastischen Salat…weiterlesen
Kürbis-Gnocci

Italienischer Klassiker mit Kürbis und Salbeibutter. Hmm!weiterlesen