Rezept

Friesentorte

mit Zwetschgen

Der Klassiker aus Norddeutschland! Knusprig, cremig, fruchtig.

Zubereitung

Vorbereitung: 90 Minuten
Koch-/Backzeit: 13 Minuten
Zeit (gesamt): 283 Minuten
Kalorien: 585 cal
Schwierigkeit: einfach

1.  Für den Teig 250 g Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz, Vanillezucker, Crème fraîche und 175 g Butter in Flöckchen mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, abgedeckt ca. 2 Std. kalt stellen. Restliches Mehl, Zucker, Zimt und restliche Butter mit den Händen zu kleinen Streuseln zerkrümeln, kalt stellen.
2.  Für den Belag die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zucker, Zimt und Anis in einem Topf bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln. Stärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren, dazugeben, das Kompott nochmals aufkochen, dann abkühlen lassen. Gewürze entfernen.
3.  Den Backofen auf 200° vorheizen. Teig vierteln und jede Portion auf etwas Mehl zu einem Kreis (ca. 24 cm Ø) ausrollen, dann mit der Springform genau ausstechen. Je 1 Teigboden auf einen Backpapierbogen legen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Streusel auf den Böden verteilen und leicht andrücken. Nacheinander die Böden mit dem Papier auf ein Backblech legen und im heißen Ofen (unten) ca. 13 Min. backen. 1 gebackenen Boden noch warm in 12 gleich große Stücke schneiden, alle Böden auskühlen lassen.
4.  Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Sahne mit dem Sahnefestiger und dem Vanillemark steif schlagen. Die Walnüsse nicht zu fein hacken.
5:  1 ganzen Boden auf eine Tortenplatte legen und mit dem Springformrand umschließen. Den Boden mit einem Drittel des Kompotts bestreichen, dann die Walnüsse darüberstreuen und ein Drittel der Sahne darauf verteilen. In dieser Reihenfolge restliche ganze Böden, restliches Kompott und restliche Sahne einschichten. Geteilten Boden auf die letzte Sahneschicht legen. Torte ca. 1 Std. kalt stellen. Formrand entfernen. Torte mit Puderzucker bestäuben und mit einem elektrischen Messer in Stücke schneiden.

Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Zutaten

Für 1 Springform (24 cm Ø, ca. 12 Stücke)

Für den Teig und die Streusel:

  • 410 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Crème Fraîche
  • 275 g Kalte Butter
  • 75 g Zucker
  • 1/2 TL Zimtpulver

Für den Belag und die Garnitur:

  • 750 g Zwetschgen (Ersatzweise Pflaumen)
  • 75 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Vanilleschote
  • 400 g Sahne
  • 2 Pck. Sahnefestiger
  • 60 g Walnusskerne

Ausserdem:

  • Mehl zum Arbeiten
  • Backpapier für die Bleche
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Elektrisches Messer
Anzeige

Weitere Rezepte zum Thema Kuchen, Torten und Gebäck

Gebratene Entenbrust

Gebratene Entenbrust

Nicht nur an Weihnachten ein Fest: saftige Entenbrust, knusprig gebraten mit zitrusfrischer Sauce und Ofenrotkohl. Klassische Kombi, leicht…weiterlesen
Strozzapreti mit Lammsugo

Strozzapreti mit Lammsugo

Die „Strozzapreti mit Lammsugo“ sind ein herrlich herzhafter Klassiker der norditalienischen Küche. Stundenlang weich geschmortes Fleisch, ein…weiterlesen
Feldsalat

Feldsalat

Ein frischer Salat mit leckeren Krabben, wachsweichem Ei und cremiger Avocado.weiterlesen
Raw Avocado Lime Cake

Raw Avocado Lime Cake

Toller veganer Kuchen mit cremiger Avocado und kernigen Pekannüssen.weiterlesen
Guacamole-Hähnchen-Burger

Guacamole-Hähnchen-Burger

Geniale Tex-Mex-Kombi für den Grill mit saftigem Fleisch und cremiger Avocado. Und auch noch super einfach.weiterlesen
Gegrilltes Hähnchen

Gegrilltes Hähnchen

Außen knusprig und innen saftig: Das ist das perfekte Grillhähnchen. Dabei brauch es nicht zwingend eine Rotisserie für das perfekte Hähnchen, mit…weiterlesen

Kochbücher

100 Fingerfoods

100 Fingerfoods

7,5 / 10
25,00 €
Regelmäßig steht Gastgebern vor einer Party leichte Panik ins Gesichts geschrieben, angesichts der Frage, was man seinen Gästen denn wohl als Fingerfood servieren könnte. Schon wieder Schnittchen oder Tomatemozarellabasilikum? Höchste Zeit, dass ein Kochbuch das Thema aufgreift und Fingerfood auf…weiterlesen
100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

7,9 / 10
Kochbuch von
20,00 €
Das sollen sie also sein. Die 100 Gerichte, die jeder von uns vor seinem Ableben gekocht haben muss. Das ist natürlich eigentlich in erster Linie eine ziemlich subjektive Angelegenheit. Trotzdem sind die Klassiker, die Annette Sandner hier zusammengetragen hat, (fast) alle das Nachkochen Wert.…weiterlesen
180° 20 min

180° 20 min

8,1 / 10
35,00 €
Das Blankeneser Fischhuus ist in den Hamburger Elbvororten eine Institution. Seit 1924 verkauft der privat geführte Betrieb Fisch, Meeresfrüchte, Feinkost und Räucherwaren aus der eigenen Räucherkammer. Nun werden das Traditionsgeschäft und seine Betreiber einem schönen Kochbuch gewürdigt, das zu…weiterlesen
30 Minuten Gemüseküche

30 Minuten Gemüseküche

7,9 / 10
Kochbuch von
24,90 €
Diese Rezension kann man relativ kurz machen, ohne dabei dem Buch nicht gerecht zu werden. Denn es ist so klar und so gut, dass das auch klar und schnell zu erzählen ist. ​​​​​​​Katharina Seiser hat aus fünf bisher erschienenen Büchern ihrer „Vegetarisch-“Reihe besonders schnelle Rezepte…weiterlesen

Weitere Kochbücher