Kochbuch-Rezension

Brot backen! Das Goldene von GU

Ofenfrische Rezepte zum Glänzen und Genießen

8,1 / 10
20,00 €

Das Kochbuch

Immer, wenn ein Buch von GU golden und glänzend ist, kann man äußerst solide Grundlagen zu einem guten Preis erwarten. So ist es auch mit diesem umfangreichen Backbuch, dessen Rezeptvielfalt und -qualität hervorragend ist. So macht (einfaches) Backen Spaß.

Der Inhalt und die Rezepte

Den Beginn macht eine gute Einführung in die Brotback-Basics, mit Kapiteln zu Getreide, Mehltypen, Triebmitteln und einem Glossar der Fachbegriffe. Die Rezepte sind ein guter Mittelweg: Zwischen weniger guten (weil zu schnellen) Rezepten mit viel Hefe und kurzer Teigreife wie man sie in vielen Backbüchern findet, und eher aufwändigeren Rezepten wie bei Lutz Geißler mit vielen Arbeitsschritten, minimalem Hefeeinsatz oder sogar dem kompletten Verzicht darauf. Stattdessen wird hier ein guter Kompromiss mit geringem Hefeeinsatz und längerer Teigreife praktiziert. Die Rezepte benötigen also zum Teil etwas mehr Zeit, sind aber dadurch nicht aufwändiger oder komplizierter, sondern die Ergebnisse eindeutig besser – sowohl beim Geschmack als auch in der Frischhaltung.

  • Klassiker-Brote: u.a. mit Weißbrot, Weltmeisterbrot, Kartoffelbrot, Vollkornbrot, Hefezopf, Toast
  • Brote aus aller Welt: u.a. mit Maisbrot, Fladenbrot, Pita, Knäckebrot, Ciabatta, Brioche, Vinschgauer
  • Brötchen, Semmeln, Wecken: u.a. mit Frühstücksbrötchen, Quinoa-Brötchen, Roggenbrötchen Schokobrötchen, Scones, Zimtschnecken, Panettone
  • Zupfbrote, Cracker und Co.: u.a. mit Knoblauch-Zupfbrot mit Käse, Kräuter-Knoblauch-Kranz, bunte Pizzaschnecken, Tomatenbaguette
  • Glutenfreie Brote: u.a. mit Chia-Quark-Brötchen, Hirse-Möhren-Muffins, Kürbisbrot
  • Alles aufs und aus Brot: u.a. mit Brotchips mit Kräutersalz, Crostini mit Tomaten, Möhren-Fenchel-Aufstrich, Birnen-Gorgonzola-Creme, Arme Ritter, Tomaten-Brot-Salat.

Der Schwierigkeitsgrad und die Zielgruppe

Da nur einige der Rezepte Sauerteig benötigen, die meisten aber mit Hefe auskommen, ist die Mehrzahl von ihnen recht einfach. Daher ist dieses Backbuch für alle geeignet, die Lust auf einfaches bis mittelschweres Backen haben, für das keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich sind.

Die Optik

…ist sehr klar strukturiert mit ganzseitigen Aufnahmen der tollen Rezepte.

Die Zutaten

…findet man allesamt in einem Supermarkt.

Das Fazit

Ein rundum gelungenes Brotbackbuch, das eine hervorragende Grundlage für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls nicht zu schlagen.

Veröffentlicht am 13. April 2020, überarbeitet am 13. April 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von

#askToni – Wein ist unkompliziert!

#askToni – Wein ist unkompliziert!

8 / 10
Kochbuch von
18,00 €
Sommelier Toni Askitis, nach eigener Beschreibung „Düsseldorfer Grieche“, ist ein Social Media-Phänomen (und -talent!). Unter dem Hashtag #asktoni, der zugleich so etwas wie sein Künstlername geworden ist, beantwortet er allen, die sich für Wein interessieren aber noch keine totalen Cracks sind,…weiterlesen
100 Fingerfoods

100 Fingerfoods

7,5 / 10
25,00 €
Regelmäßig steht Gastgebern vor einer Party leichte Panik ins Gesichts geschrieben, angesichts der Frage, was man seinen Gästen denn wohl als Fingerfood servieren könnte. Schon wieder Schnittchen oder Tomatemozarellabasilikum? Höchste Zeit, dass ein Kochbuch das Thema aufgreift und Fingerfood auf…weiterlesen
100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

7,9 / 10
Kochbuch von
20,00 €
Das sollen sie also sein. Die 100 Gerichte, die jeder von uns vor seinem Ableben gekocht haben muss. Das ist natürlich eigentlich in erster Linie eine ziemlich subjektive Angelegenheit. Trotzdem sind die Klassiker, die Annette Sandner hier zusammengetragen hat, (fast) alle das Nachkochen Wert.…weiterlesen
180° 20 min

180° 20 min

8,1 / 10
35,00 €
Das Blankeneser Fischhuus ist in den Hamburger Elbvororten eine Institution. Seit 1924 verkauft der privat geführte Betrieb Fisch, Meeresfrüchte, Feinkost und Räucherwaren aus der eigenen Räucherkammer. Nun werden das Traditionsgeschäft und seine Betreiber einem schönen Kochbuch gewürdigt, das zu…weiterlesen

Rezepte von

Porterhouse-Steak

„Dieses Rezept ist an die berühmte »Bistecca orentina« angelehnt, die ich schon öfters in der Toskana gegessen habe. Die gegrillten Zwiebeln geben…weiterlesen
Winterporridge

Ein wärmendes Frühstück für die Winterzeit mit Zimt und Birnen.weiterlesen
Lemon Curd

Was macht man, wenn man noch zwei Zitronen aus dem Urlaub auf Sardinien im Kühlschrank liegen hat? Lemon Curd! Butter, Eier und Zucker als restliche…weiterlesen
Waldorfsalat

Benannt nach dem legendären Hotel „Waldorf Astoria“ in New York, startete dieser Salat seine Karriere gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Dabei wurde er…weiterlesen
Erbsensuppe

Eine echte Überraschung ist diese samtig-feine Erbsensuppe, deren Cremigkeit an Sahne erinnert, tatsächlich sorgt hier aber Seidentofu für den…weiterlesen
Quarkwaffeln

Leckere Waffeln, frisches Obst und eine Schoko-Sauce mit Kick! Dieses Rezept der Ernährungs-Docs hat alles und ist obendrein noch besonders…weiterlesen

Weitere Kochbücher von