Rezept

Der Ernährungsdocs - Fitness Smoothie

mit Spinat und Gurke

Spinat und Gurke bestimmen die Farbe, Apfel und Orange sorgen für frische Süße. Treffen sie sich im Mixer, entsteht ein Gesundmacher voller Nähr- und Vitalstoffe.

Zutaten

Für 2 Gläser (à ca. 350 ml)

  • 1 säuerlicher Apfel (z. B. Gravensteiner)
  • 1 Orange
  • ½ Banane
  • 1 Mini-Salatgurke
  • 50 g junger Spinat
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 ml Mineralwasser ohne Kohlensäure
Anzeige

Zubereitung

Vorbereitung: 15 Minuten
Zeit (gesamt): 15 Minuten
Kalorien: 180 cal
Schwierigkeit: einfach

Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Orange schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Gurke waschen, 2 Scheiben abschneiden und zum Garnieren beiseitelegen, den Rest grob würfeln. Den Spinat verlesen waschen und trocken schütteln.

+++ Hier gibt es alle aktuellen Bücher der Ernährungs-Docs in der Übersicht +++


Apfel, Orange, Banane, Gurke und Spinat in den Mixer füllen. Mandelmus, Zitronensaft und Mineralwasser hinzufugen. Alles erst auf kleiner Stufe, dann auf höchster Stufe fein pürieren. Nach Belieben den Smoothie mit 1 EL Apfeldicksaft süßen – dazu diesen einfach kurz untermixen. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Den Fitness-Smoothie in Gläser füllen. Die beiseitegelegten Gurkenscheiben jeweils zur Hälfte einschneiden und an den Glasrand stecken. Den Smoothie – nach Belieben mit einem dicken Trinkhalm – sofort servieren.

+++ Hier gibt es alle aktuellen Bücher der Ernährungs-Docs in der Übersicht +++

Der Ernährungs-Docs-Tipp:

Das Mixen von rohen Blättern, Gemüse und Obst hat den Vorteil, dass alle wertvollen Inhaltsstoffe ohne gründliches Kauen freigesetzt und in den Stoffwechsel eingebaut werden können. Anders als beim Kochen bleiben die Vitalstoffe (z. B. Vitamine oder sekundäre Pflanzenstoffe) unverändert und naturbelassen. Ein weiteres Plus: Beim Mixen werden die unverdaulichen Zellulosewände der Pflanzen aufgebrochen – deshalb ist der Rohkost-Drink gut verdaulich.

Das Buch zum Rezept:
Die Ernährungs-Docs - Supergesund mit Superfoods
Kochbuch von  
8,1 / 10
€ 19,99
weiterlesen
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Frühstück

Ricotta-Spinat-Klösschen

Gefräßigen Pfaffen ging es früher kulinarisch an den Kragen: An zu gierig verschlungenen Malfatti sollen sie reihenweise erstickt sein. Deshalb heißt…weiterlesen
Makirollen

Bachmeier variiert das japanische Rezept und verpasst ihm eine bayerische Note. Mit Sauerkraut und frischen Forellenfilets. Originell!weiterlesen
Hühnerbrühe

Die Basis muss stimmen: Dazu gehören Sellerie, Möhren, Petersilie und Lauch, ein paar Pilze, Gewürze und natürlich Hähnchenkeulen. Wenn das alles…weiterlesen
Kartoffelsalat

Grundsätzlich kann man zwei Varianten unterscheiden: entweder ein süddeutscher oder österreichischer Kartoffelsalat, der einfach mit ausgelassenen…weiterlesen
Flank Steak

Zünftig und ohne großen Schnickschnack stillt dieses zarte Flanksteak den großen Grillhunger auf gutes Fleisch.weiterlesen
Zwetschgenkuchen

Ein köstlicher Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Streuseln.weiterlesen

Kochbücher von Matthias Riedl, Anne Fleck und Jörn Klasen

Die Ernährungs-Docs - Unser Anti-Bauchfett-Programm

Die Ernährungs-Docs - Unser Anti-Bauchfett-Programm

7,9 / 10
Kochbuch von
22,99 €
Die Ernährungs-Docs setzen ihre erfolgreiche Kochbuch-Reihe fort und widmen sich in diesem Band dem Bauchfett. Mit fundierten medizinischen Tipps und dazu passenden Rezepten wollen sie zeigen, wie man das Bauchfett zum Schmelzen bringt und auch insgesamt gesünder leben kann. Ein erneut…weiterlesen
Iss besser

Iss besser

7,7 / 10
Kochbuch von
22,99 €
„Iss besser“ ist eine Kochsendung, die während der Corona-Krise im NDR entstanden ist. Darin assistiert Ernährungs-Doc Matthias Riedl Koch Tarik Rose in der Küche. Der eine kocht leckere und leichte Gerichte, der andere weiß, was an ihnen gesund ist und was sich nicht nur aus kulinarischer Sicht…weiterlesen
Die besten Kochbücher für gesunde Ernährung

Die besten Kochbücher für gesunde Ernährung

Sie sind aktuell der große Trend: Kochbücher für gesunde Ernährung. Ob Low-Carb, Intervallfasten oder zuckerfrei: die Auswahl ist riesig. Aber welche sind die besten? Wir verraten es in unserer Liste der besten Ernährungs-Ratgeber. Mit dabei sind u.a. die Ernährungs-Docs Dr. Matthias Riedl und Anne Fleck oder Güldane Altekrüger mit ihrem Riesen-Bestseller „Abnehmen mit Brot und Kuchen“.weiterlesen
Die besten Kochbücher von Ernährungs-Doc Dr. Matthias Riedl

Die besten Kochbücher von Ernährungs-Doc Dr. Matthias Riedl

Matthias Riedl ist Deutschlands bekanntester Ernährungsmediziner. Der Ernährungs-Doc zeigt mit seinen Ernährungs-Ratgebern und Kochbüchern einfache und leckere Rezepte, die gesund sind und Spaß machen.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Matthias Riedl, Anne Fleck und Jörn Klasen

Die Ernährungs-Docs - So stärken Sie Ihr Immunsystem

Die Ernährungs-Docs - So stärken Sie Ihr Immunsystem

Kochbuch von
Verlag: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Erschienen: 6. August 2020
22,99 €
Die Ernährungs-Docs - Gesunde Haut

Die Ernährungs-Docs - Gesunde Haut

Kochbuch von
Verlag: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Erschienen: 10. September 2019
26,99 €
Die Ernährungs-Docs - Diabetes heilen

Die Ernährungs-Docs - Diabetes heilen

Kochbuch von
Verlag: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Erschienen: 4. Februar 2019
26,99 €
Die Ernährungs-Docs - Gesund und schlank durch Intervallfasten

Die Ernährungs-Docs - Gesund und schlank durch Intervallfasten

Kochbuch von
Verlag: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Erschienen: 8. Januar 2021
24,99 €
Die Macht der ersten 1000 Tage

Die Macht der ersten 1000 Tage

Kochbuch von
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 4. Februar 2020
10,00 €
Mein Weg zur gesunden Ernährung

Mein Weg zur gesunden Ernährung

Kochbuch von
Verlag: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Erschienen: 2. Oktober 2020
22,99 €