Ran ans Brot!

Genial einfache Rezepte ohne Vorteig, Brühstück & Co.


Bild
Erschienen: 10. September 2018 , Seiten: 160, Größe: 190 x 250 cm
Amazon genialokal ?
16,99 EUR

Das Kochbuch

Man hat die Wahl: Möchte man sich so richtig rein knien ins Thema Brot, längere Zeit in der Küche verbringen und ein bisschen tüfteln, dafür aber auch mit Ergebnissen der Extraklasse bedient werden? Dann empfehlen wir die Bücher von Lutz Geißler, die wir schon mehrfach rezensiert haben. Geht es eher um schnelle, unkomplizierte Brot- und andere Teigrezepte, dann haben wir hier das richtige Backbuch!

Der Aufbau und die Rezepte

Das Buch hat fünf Kapitel:
Brote ohne Kneten: u.a. Körnerbrot, Sonntagsbrötchen, Ciabatta
5-Minuten-Teige: u.a Vollkornbrot, Dinkelbrötchen, Müslibrot
Rezepte, bei denen man die Zutaten variieren kann („alles kann rein“): u.a. Schwarzbrot, Kürbisbrötchen, Vollkornbaguette
Raffiniert und easy: u.a. Joghurtbrötchen, Haselnuss-Apfel-Brot, Käse-Scones
Rezepte für Fertigteige: u.a. Pizzataschen, Zupfbrot mit Schokolade, Frühstücksmuffins
Und dazu kommen noch ein paar Tipps und Tricks. Klar, einfach, übersichtlich.
Die Rezepte funktionieren der Einfachheit halber übrigens fast alle ausschließlich mit Hefe – mal mit frischer, mal mit trockener. Sauerteig kommt also in der Regel nicht zum Einsatz, weshalb man auch auf sein Aroma verzichten muss. Aber das muss ja nix schlechtes sein.

Das beste Rezept

Der Klassiker: Vollkornbrot mit Saaten aus der Kastenform. Nussig, körnig und lecker.

Die Autorin

Anna Walz ist Konditorin und arbeitet als Foodstylistin und Kochbuchautorin für verschiedene Zeitschriften und Bücher.

Der Schwierigkeitsgrad

Wenn hier „schwer“ stünde, hätten wir etwas falsch verstanden.

Die Optik

Klar und aufgeräumt, gut.

Die Zutaten

Dafür reicht sogar der Discounter.

Das Fazit

Brot backen leicht gemacht, ein schönes Buch für Einsteiger und Eilige.

Die Wertung


Amazon genialokal ?
16,99 EUR


Die Hardware zum Buch:



Tags: , ,


+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen – unser Newsletter + + +