Chips und Salzbrezeln können einpacken – Snacks selber machen und genießen steht jetzt auf dem Programm!

Ganz egal, ob bei einem Abend vor dem TV, bei der Party in der Studentenküche oder auf der rauschenden Silvester-Feier: Snacks machen einen Abend erst gelungen. Und wenn Sie auch mal Lust haben, auf die Klassiker aus dem Supermarkt zu verzichten, dann ist dieses Kochbuch das Richtige für Sie. Denn Autorin Anna Walz zeigt, wie man mit wenig Aufwand leckere, gesunde und auch zuckerfreie Snacks ganz einfach selber machen kann.



Snacks für jeden Tag



Richtig gelesen, snacken darf man jeden Tag – es sollte nur keine Zuckerbombe sein. Aber die Rezepte für Dips und Aufstriche sowie leckere Knusprigkeiten enthalten viele gute Zutaten und lassen sich oft in wenigen Minuten herstellen. So zum Beispiel:




  • Knusper-Blumenkohl und Avocado-Fries

  • Fisch-Nuggets mit Cornflakes und Hackbällchen mit Käse

  • Mini-Flammkuchen und knusprige Käsetoasts



Snacks aus aller Welt



Around the World geht es in diesem Kapitel. Die Autorin reist nach Italien, Griechenland, Frankreich und Mexiko und bringt die besten Crispy Snacks aus diesen Ländern mit. Dann heißt es zum Beispiel Zugreifen bei: Oliven-Sablés, Feta im Backteig mit Salsa, Arancini mit Erbsen-Füllung, Börek-Röllchen mit Lammhack und überbackenen Nachos. Wer will da noch in die Ferne reisen?



Partysnacks



Sie überlegen endlich mal wieder Gäste einzuladen oder ein rauschendes Fest zu Silvester zu feiern? Dann heißt es Dips und Snacks für den Apero selbst machen. Auf den Tischen stehen:




  • Spicy Cashews und gebrannte Misomandel zum Zugreifen

  • Rosmarin-Mohn-Cracker und bunte Gemüsechips zum Dippen

  • Mini-Camemberts und Kartoffel-Käse-Bällchen für Käsefans



Süß & Crunchy …



… geht es zum Ende des Buches zu, denn auch wenn Snacks ohne Zucker gerade heißt begeht sind, so darf man sich zu Partys auch kleine Süßigkeiten gönnen. Ihre Kinder werden begeistert sein, wenn Sie Schoko-Salzbrezel-Crunch servieren oder Churros mit Schokoladensoße selbst machen.



Das Buch ist ein tolles Geschenk für alle, die gerne Feste ausrichten, Spaß am Kochen haben und ihren Gästen Gutes tun wollen.

Weitere Kochbücher von Anna Walz

Das Stullenbuch

Das Stullenbuch

7,4 / 10
19,99 €
Einfach mal richtig schön dick auftragen. Und sich eine Stulle schmier´n, die sich sehen lassen kann. Das Stullenbuch verhilft dem Brot zu einem ziemlich beeindruckenden Auftritt und gibt schöne Anstöße für originelle Beläge, Zutaten und ein paar Spielereien. Viele der Stullen sind so opulent…weiterlesen
Die besten Brotbackbücher

Die besten Brotbackbücher

Immer mehr Menschen hat die Faszination Brot gepackt: Sauerteig ansetzen, Teig kneten, portionieren, backen und den duftenden Laib mit knuspriger Kruste aus dem Ofen holen. Oder einfach mal ganz unkompliziert nur mit Hefe. Aber mit welchem Backbuch wird das Brot am besten? Wir stellen die besten Brotbackbücher vor, vom Einsteiger-Buch mit einfachen Rezepten bis zum Standardwerk für Sauerteig mit Rezepturen, die manchmal mehr als einen Tag brauchen.weiterlesen
Durchgeblättert 81: Bangkok, Ramen, Snacks und Alltagsküche

Durchgeblättert 81: Bangkok, Ramen, Snacks und Alltagsküche

Der Freiburger Koch Ben Kindler nimmt den Leser in seinem umfangreichen Thai-Kochbuch mit auf eine beeindruckende Reise durch Thailand und seine Hauptstadt Bangkok. Von Snacks über Streetfood, Suppen und Salate bis hin zu Currys und Wok- und Reisgerichten zeigt er die ganze authentische Vielfalt der Metropole. Außerdem bei den Neuvorstellungen dabei: Ramen, knusprige Snacks und das Kochbuch von „Essen und Trinken für jeden Tag“.weiterlesen
Ran ans Brot!

Ran ans Brot!

7,7 / 10
Kochbuch von
16,99 €
Man hat die Wahl: Möchte man sich so richtig rein knien ins Thema Brot, längere Zeit in der Küche verbringen und ein bisschen tüfteln, dafür aber auch mit Ergebnissen der Extraklasse bedient werden? Dann empfehlen wir die Bücher von Lutz Geißler, die wir schon mehrfach rezensiert haben. Geht es…weiterlesen