Healthy Fastfood
Kochbuch

Healthy Fastfood

Weniger Fett, weniger Zucker

11,99 €

Pommes, Burger & Co. – das lieben wir alle! Dieses Kochbuch zeigt, wie Sie Ihre Fastfood-Lieblingsgerichte in gesunder Variante zubereiten können.

Nicht nur Kinder würden am liebsten jeden Tag Burger, Chips oder Donuts essen. Auch Erwachsene können dem Duft von Frittiertem kaum widerstehen. Doch das muss keine Sünde sein – auch Fastfood-Klassiker können gesünder zubereitet werden. Entdecken Sie Hotdogs, Limonaden, Sandwiches und Muffins: arm an Zucker, Fett und Salz – reich an Geschmack.



Schluss mit dem Fastfood-Verzicht und her mit einfachen und schnellen Rezepten für die ganze Familie – denn gesund kochen ist jetzt ganz einfach. Die erfahrene Autorin Anna Walz zeigt Ihnen, wie Sie mit den richtigen Zutaten und der passenden Zubereitung spielend leicht „healthy“ essen.



Snacks & Beilagen

Nicht nur Chips lassen sich selbst herstellen, sondern auch Limonade und Ketchup – jedoch ohne überflüssigen Zucker, Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker. Probieren Sie unbedingt:




  • Brioche-Burger-Buns

  • Grapefruit-Vanille-Limo

  • Knusprige Kartoffelspalten

  • BBQ-Ketchup



Hauptgerichte 

Nicht nur Burger und Sandwiches lassen das Genießer-Herz höherschlagen, auch Bowls, gefüllte Pita und Reis-Klassiker sind schnell zubereitet. Das Hähnchen-Gyros mit Zaziki schmeckt nicht nur zum Mittagessen, sondern auch mit Freund*innen beim nächsten Filmabend. Diese Fastfood Klassiker schmecken Jung und Alt:




  • Veggie-Burger

  • Ofen-Süßkartoffel mit Mais-Topping

  • Fish & Chips vom Blech

  • California Bowl



Süßes & Gebäck 

Weniger Zucker, weniger Weißmehl, weniger Fett – das ist nicht nur Trend, sondern auch gut für den Körper. Testen Sie diese Naschereien:




  • Heiße Apfeltaschen ganz ohne Zucker

  • Salted-Peanut-Shake mit der Süße aus Bananen

  • Cupcakes und Muffins zuckeram mit Rohrohrzucker



Der GU-KüchenRatgeber zeigt, wie Lieblingsgerichte gesund und genussvoll interpretiert werden können. Das ist Schlemmen 2.0 - ohne schlechtes Gewissen, aber mit ganz viel Genuss.

Weitere Kochbücher von Anna Walz

Das Stullenbuch

Das Stullenbuch

7,4 / 10
19,99 €
Einfach mal richtig schön dick auftragen. Und sich eine Stulle schmier´n, die sich sehen lassen kann. Das Stullenbuch verhilft dem Brot zu einem ziemlich beeindruckenden Auftritt und gibt schöne Anstöße für originelle Beläge, Zutaten und ein paar Spielereien. Viele der Stullen sind so opulent…weiterlesen
Die besten Brotbackbücher

Die besten Brotbackbücher

Immer mehr Menschen hat die Faszination Brot gepackt: Sauerteig ansetzen, Teig kneten, portionieren, backen und den duftenden Laib mit knuspriger Kruste aus dem Ofen holen. Oder einfach mal ganz unkompliziert nur mit Hefe. Aber mit welchem Backbuch wird das Brot am besten? Wir stellen die besten Brotbackbücher vor, vom Einsteiger-Buch mit einfachen Rezepten bis zum Standardwerk für Sauerteig mit Rezepturen, die manchmal mehr als einen Tag brauchen.weiterlesen
Durchgeblättert 81: Bangkok, Ramen, Snacks und Alltagsküche

Durchgeblättert 81: Bangkok, Ramen, Snacks und Alltagsküche

Der Freiburger Koch Ben Kindler nimmt den Leser in seinem umfangreichen Thai-Kochbuch mit auf eine beeindruckende Reise durch Thailand und seine Hauptstadt Bangkok. Von Snacks über Streetfood, Suppen und Salate bis hin zu Currys und Wok- und Reisgerichten zeigt er die ganze authentische Vielfalt der Metropole. Außerdem bei den Neuvorstellungen dabei: Ramen, knusprige Snacks und das Kochbuch von „Essen und Trinken für jeden Tag“.weiterlesen
Ran ans Brot!

Ran ans Brot!

7,7 / 10
Kochbuch von
16,99 €
Man hat die Wahl: Möchte man sich so richtig rein knien ins Thema Brot, längere Zeit in der Küche verbringen und ein bisschen tüfteln, dafür aber auch mit Ergebnissen der Extraklasse bedient werden? Dann empfehlen wir die Bücher von Lutz Geißler, die wir schon mehrfach rezensiert haben. Geht es…weiterlesen