Patisserie

123 Backrezepte, Schritt für Schritt erklärt.


Bild
Erschienen: 4. Oktober 2019 , Seiten: 512, Größe: 230 x 280 cm
Amazon genialokal ?
68,00 EUR

Das Kochbuch

Das „Le Cordon Bleu“ ist eine international renommierte Konditorschule in Paris mit Ablegern in einer Reihe weiterer Weltstädte. Ambitionierte Hobby-Konditoren und auch Profis lernen hier bestes Handwerk und die hohe Kunst der französischen Patisserie. In diesem Nachschlagewerk finden sich nun die besten und wichtigsten (Grund-)rezepte, die einen Kurs in der Schule zwar nicht ersetzen können, es dafür aber ermöglichen, zuhause auf höchstem Niveau Desserts zuzubereiten und zu backen.

Die Rezepte

In dem über 500 Seiten starken Kochbuch finden sich 123 süße Rezepte in drei Schwierigkeitsgraden und Grundrezepte für Teige und Cremes, die in der französischen Patisserie unerlässlich sind. Die Rezepte sind zum Teil bekannte Klassiker, zum Teil auch modernere Kreationen. Besonders erfreulich: Alle Rezepte sind in ihre einzelnen Schritte und Bestandteile zerlegt, sodass man sich auch einzelne Basisrezepturen oder Techniken abschauen kann. Dazu tragen auch die hervorragend bebilderten Schritt-für-Schritt-Erklärungen zu jedem (!) Rezept bei. Und dies sind die Kapitel mit ein paar Beispiel-Rezepten:

  • Torten, Napfkuchen und Süßspeisen: Mango-Feigen-Dacquoise, bretonische Sablé-Tarte, Kokos-Maracuja-Savarin
  • Süße Stücke & Tellerdesserts: Mille-Feuille mit Vanillesane, Paris-Brest-Gebäck, kleine Heidelbeer-Cheesecakes
  • Tartes & Tarteletts: Apfel-Haselnuss-Tarte, Feigen-Tarteletts, Aprikosten-Tarte mit Zimt und Haselnüssen
  • Desserts für Festtage & besondere Anlässe: Walderdbeer-Torte, Kokos-Mango-Kuppeltörtchen, Vanillewürfel mit kandierten Veilchen
  • Kekse & Kleingebäck: Walnuss-Cookies, Madeleines, Kokos-Macarons
  • Pralinen & kleine Leckereien: Mango-Konfekt, Schoko-Marschmallow, Leckerei aus Matcha-Tee
  • Die Grundlagen der Patisserie: u.a. mit Konditorcreme, englische Creme, Meringe, Brandmasse etc.

Die Zielgruppe

Für ambitionierte Hobby-Konditoren gibt es aktuell kein besseres Back- und Dessertbuch. Es ist allerdings so gut, dass auch Profis dieses Standardwerk hervorragend zum Nachschlagen verwenden können.

Der Schwierigkeitsgrad

Das Buch besteht aus unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und wer sich noch nicht an ein ganzes Rezept wagt, der fängt eben mit kleineren Teilrezepten an.

Die Optik

Hervorragend klar und übersichtlich, die Schritt-für-Schritt-Fotos sind sehr hilfreich.

Die Zutaten

Bekommt man überwiegend sogar in einem guten Supermarkt, außergewöhnlichere Zutaten in spezialisierten Online-Shops.

Das Fazit

Ein Patisserie-Standardwerk, das einen mit offenem Mund von Seite zu Seite und staunen lässt. Welch ein Wissens- und Rezepteschatz!

Die Wertung


Amazon genialokal ?
68,00 EUR


Weitere Kochbücher zum Thema:

  • Die besten Backbücher
    Die besten Backbücher Träume aus Schokolade, saftige Obst-Tartes, opulente Torten - was gibt es schöneres, als zu backen! Damit das Backen perfekt gelingt, stellen wir hier die besten Backbücher vor. Von Star-Autorinnen wie Donna Hay und Melissa Forti, Sterne-Patissier Christian Hümbs, die besten Standardwerke und unkomplizierte Rezepte für jeden Tag. Vorhang auf die besten und schönsten Backbücher!


Tags: , , , , , ,


Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +