Kochbuch-Rezensionen


Bild

Gourmet-Desserts

Desserts zubereiten und anrichten wie die Großen, bzw. wie die Profis. Dieses schlanke aber großformatige Buch gibt einem dazu sinnvolle Anstöße. Ohne dabei zu komplex zu werden. Das hat Vorteile (weil es einen einfachen Einstieg ermöglicht) aber auch Nachteile, weil es die Vielfalt professionellerer Desserts eben stark reduziert. Dennoch: die Anregungen, die man durch die heruntergebrochene Profi-Dessertküche bekommt, ergeben viel Sinn.  » weiterlesen
  • 7,8 / 10 Scheren
Bild

Johann Lafer - Das Beste

Mal wieder Lafer. Wenn man so einen Namen hat, dann ist es klar, dass Verlage sich um die Lizenz für ein Buch mit ihm reißen. Und wie ist es dieses Mal geworden? Nun ja. Man sollte den Namen „Das Beste“ nicht wörtlich nehmen. Dann wären hier sicherlich persönlichere, individuellere Rezepte drin. Tatsächlich handelt es sich hier praktisch um eine reine, klassische Kochschule. Und wenn man das Buch unter diesem Aspekt betrachtet, fällt das Urteil schon deutlich positiver aus. Denn als …  » weiterlesen
  • 7,9 / 10 Scheren
Bild

Simplissime - Das einfachste Dessertbuch der Welt

Aus Maximal sechs Zutaten ein leckeres Dessert zubereiten. Das ist das Prinzip hinter diesem Buch. Und grundsätzlich erstmal nix neues. Schließlich bestehen ja zum Beispiel auch selbstgemachter Pudding oder Eis praktisch aus nie mehr Zutaten. Aber: die Rezepte hier sind sehr raffiniert und für die wenigen Zutaten überraschend vielseitig und komplex.  » weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren
Bild

Die besten Kochbücher 2017

Mehr als 200 Kochbücher haben wir in diesem Jahr durchgelesen und dies sind für uns die besten Kochbücher des Jahres. Ausgewählt u.a. aus den Rubriken Backbücher, internationale Küche, vegetarische Küche, Produktküche. Wir danken Original Beans und der Metro für die Unterstützung. Viel Spaß bei der Lektüre!  » weiterlesen

Anzeige

Bild

Barcomi's Backschule

Cynthia Barcomis neue „Backschule“ ist eine ziemliche Wundertüte. Voll mit unterschiedlichsten, sehr einfalls- und abwechslungsreichen Rezepten aus unterschiedlichsten Ecken der Backuniversums. Sie sind der größte Pluspunkt dieses, für Backfreaks, in jedem Fall empfehlenswerten Buches. Nur einen kleinen Haken hat es.  » weiterlesen
  • 8,2 / 10 Scheren
BildBildBildBild

Durchgeblättert 10: bunter Porridge, das große Backen und Rezept-Klassiker

Unsere „Durchgeblättert“-Rubrik ist mal wieder eine sehr bunte Mischung. Mit dabei sind dieses Mal Rezepte vom besten Hobbybäcker, Rezepte für den Grill und Rezepte für ein buntes und gesundes Haferfrühstück. Viel Spaß bei der Lektüre!  » weiterlesen
Bild

Ein Blech. Kein Stress. 100 geile Rezepte.

Die Arbeit an dieser Rezension hat folgendermaßen begonnen. Man nimmt das Buch in die Hand und denkt sich bei dem Titel: ok, dann eben noch ein Buch aus der Abteilung „einfach und tendenziell belanglos“. Und wieder die Masche mit dem Backblech. ​​​​​​​Aber dann beginnt man zu blättern, merkt erst noch nichts, bis einem auf einmal klar wird: das hier ist ne ganz andere Nummer. Mit viel besseren, spannenderen und inspirierteren Rezepten als in den üblichen „unkompliziert“-Büchern.  » weiterlesen
  • 7,8 / 10 Scheren