Elisabeth Ruckser

Elisabeth Ruckser beschäftigt sich als freie Journalistin und Autorin seit knapp 20 Jahren mit dem Thema hochwertige Lebensmittel. 2016 hat sie die »Erste Waldviertler Biobackschule« gegründet, sie schreibt regelmäßig Beiträge für das Magazin Servus in Stadt & Land und hat mehrere Bücher verfasst, unter anderem »Aus Omas Kochbuch«, »Strudel und Striezel« und »Einfach gut einkochen«. Stets auf der Suche nach authentischen Lebensmitteln und traditionellen Produzenten, bereist sie ganz Österreich. Sie lebt und arbeitet in Wien und in Niederösterreich.

Anzeige

Rezensionen


Bild

Bäuerinnen, Brot und Sehnsucht

Eine kleine Rundreise von Hof zu Hof in Österreich ist dieses Brotbackbuch, das einfache, aber kreative Rezepte beinhaltet, die für Frühstück, Abendbrot und Brotzeit gleichermaßen geeignet sind.  » weiterlesen
  • 7,2 / 10 Scheren

Weitere Bücher von Elisabeth Ruckser


Bäuerinnen, Brot und Sehnsucht
rezensiert

Bäuerinnen, Brot und Sehnsucht

Erschienen: 22. Mai 2020 (mit Fotografien von Sonja Priller)
Verlag: Löwenzahn Verlag in der Studienverlag Ges.m.b.H.
Größe: 200 x 245 mm
26,90 EUR
Kekse – Lebkuchen – Teegebäck

Kekse – Lebkuchen – Teegebäck

Erschienen: 11. Oktober 2018 (1. Aufl.)
Verlag: Servus
Größe: 210 x 260 mm
25,00 EUR
Das kleine Buch: Strudel und Striezel

Das kleine Buch: Strudel und Striezel

Erschienen: 15. März 2018 (1. Aufl.)
Verlag: Servus
Größe: 110 x 145 mm
7,00 EUR
Brot backen, wie es nur noch wenige können

Brot backen, wie es nur noch wenige können

Erschienen: 15. März 2018 (1. Aufl.)
Verlag: Servus
Größe: 210 x 260 mm
25,00 EUR
Aus Omas Kochbuch

Aus Omas Kochbuch

Erschienen: 14. September 2017 (2. Aufl.)
Verlag: Servus
Größe: 200 x 280 mm
25,00 EUR
Brot backen wie es nur noch wenige können xxx

Brot backen wie es nur noch wenige können xxx

Erschienen: 7. Dezember 2015 (2. Aufl.)
Verlag: Servus
Größe: 210 x 240 mm
24,95 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +