Sous-Vide – die Profi-Garmethode in der eigenen Küche

  • Sous-Vide – eine Garmethode aus der Profi-Küche. Doch auch Hobbyköche können mit dem Küchenratgeber Sous-Vide jetzt ganz leicht und gelingsicher unter Vakuum garen.
  • Für all die Experimentierfreudigen, die gerne ohne teure Spezialgeräte Fleisch, Fisch und Gemüse auf den Punkt garen möchten.
  • Das volle Aroma auf dem Teller: Wie die Garmethode genau funktioniert, welche Rolle das Vakuumieren spielt, welches Zubehör benötigt wird und welche Tricks es gibt – dies alles und vieles mehr im Küchenratgeber Sous-Vide.

Sous-Vide lautet der französische Begriff für Garen unter Vakuum: Fisch, Fleisch oder Gemüse werden in einem Kunststoffbeutel platziert, ein Vakuum wird erzeugt und schließlich wird das Lebensmittel im exakt temperierten Wasser gegart. Bei dieser Methode geht keine Flüssigkeit verloren und Würzzutaten können ihr ganzes Aroma an das Lebensmittel abgeben: So entstehen wunderbar zarte und zugleich hocharomatische Leckerbissen. Was auf den ersten Blick kompliziert wirkt, ist ganz einfach. Der Sous-Vide Küchenratgeber von GU bringt die Profi-Garmethode in Ihre Küche und entführt Sie mit einer sorgfältigen Auswahl an Rezepten in eine neue Welt des Kochens. Mit dem GU-Clou – überraschenden Rezept-Ahas, die es sonst nirgends gibt.

Aus Liebe zum Geschmack

Tauchen Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein in die Welt des sanften Garens. Neben Infos zum wichtigsten Equipment gibt es auf Ausklappseiten Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die verschiedenen Möglichkeiten des Vakuumierens sowie des Garens im Wasserbad. Tipps, Tricks und eine Übersicht über Garzeiten der unterschiedlichen Produkte verschaffen Ihnen in Sekundenschnelle den nötigen Durchblick.

 

Weitere Kochbücher von Nico Stanitzok

Durchgeblättert 47: Thailand, Sardinien und schnelle Küche

Durchgeblättert 47: Thailand, Sardinien und schnelle Küche

Heute mit dabei: thailändische Küche, das kulinarische Erbe Sardiniens und schnelle, unkomplizierte Küche.weiterlesen
Durchgeblättert 78: Ramen, Bayern, Low-Carb, backen ohne Mehl

Durchgeblättert 78: Ramen, Bayern, Low-Carb, backen ohne Mehl

Dieses Ramen-Kochbuch ist eines der ungewöhnlicheren Kochbücher. Denn ist komplett illustriert, Bilder findet man hier nicht. Doch sein Inhalt überzeugt: Vom kleinen Einmaleins über Brühen und Würzpasten, Nudeln und Fleisch bis zu den Einlagen, Toppings und Würzölen findet man hier alles, was man über Ramen wissen muss. Außerdem heute dabei: bayerische Küche, Low Carb-Rezepte und kreatives Backen mit Mehl-Alternativen.weiterlesen
Vier empfehlenswerte asiatische Kochbücher

Vier empfehlenswerte asiatische Kochbücher

Heute zeigen wir vegetarische indische Küche, vegane japanische Gerichte, Balis Köstlichkeiten und wie man asiatisch grillt.weiterlesen
Durchgeblättert 54: Hawaii, Studentenküche, Hüttenrezepte und Hamburger Küche

Durchgeblättert 54: Hawaii, Studentenküche, Hüttenrezepte und Hamburger Küche

Ein lässiger Hang Loose als Surfer-Gruß, die untergehende Sonne und dazu ein paar leckere Gerichte. Dieser Südsee-Traum kann mit „Aloha“ wahr werden. Schon beim darin Blättern und erst recht wenn man die Rezepte nachkocht: Zum Beispiel Gebackene Hähnchenflügel, einen crunchy Garnelentoast, den Ahi Poke Bowl oder zum Dessert den süßen Acai-Bowl mit Macadamie Cookies. Oh du leckeres Hawaii!weiterlesen