Kochbuch-Rezension

Süßes Österreich

Mehr als 200 verführerische Rezepte

7,2 / 10
30,00 €

Das Kochbuch

Nur wenige Länder sind für ihre Süß- und Mehlspeisen so bekannt und beliebt wie Österreich. Naheliegend also, ein Backbuch mit Österreichs süßem „Best of“ zu schreiben. Und das ist in diesem Fall gut gelungen. Mit allen Klassikern, die aus Österreichs Backstuben kommen.

Die Rezepte

Die Rezepte umfassen (fast) alle österreichischen Standards, darüber hinaus aber auch noch eine Menge Gebäcke, die man dem Land nicht zwingend zu schreiben würde. Was sie ja nicht schlechter macht. Dies sind die Kapitel:

  • Schmarren, Palatschinken und Waffeln
  • Knödel, Tascherl, Nudeln und Schmalzgebackenes
  • Warme Aufläufe und Soufflés
  • Strudel und warme Fruchtgenüsse
  • Torten und Schnitten
  • Gugelhupf und Kuchen
  • Tartes
  • Kleingebäck
  • Kalte Cremes und Terrinen
  • Parfaits, Granités und Eis

Die Autoren

Ingrid Pernkopf führte das Gasthaus „Grünberg am See“ und pflegte dort die österreichische Küchentradition. Alexander Höss-Knakal hat in verschiedenen Sternerestaurants gearbeitet und ist heute Autor und Foodstylist für Kochbücher, Magazine und Werbung.

Die Zielgruppe

Wer süßes (aus dem Alpenraum) mag, wird an diesem Kochbuch seine Freude haben.

Der Schwierigkeitsgrad

…deckt eine große Bandbreite ab. Von einfachen Teigen bis zu komplexen Gebilden daraus.

Die Optik

Übersichtliches Layout und schöne Foodfotografie.

Die Zutaten

…findet man in jedem Supermarkt. Das Obst natürlich am besten auf dem Wochenmarkt.

Das Fazit

Eine schöne Sammlung mit Österreichs besten Süßspeien und Gebäcken, die es sich lohnt, im Regel stehen zu haben.

Veröffentlicht am 19. September 2020, überarbeitet am 19. September 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Ingrid Pernkopf

Heute lieber kein Fleisch

Heute lieber kein Fleisch

7,7 / 10
28,00 €
Was für ein wundervolles Kochbuch! Alle kulinarischen Schätze ohne Fisch und Fleisch, die die österreichische Küche hergibt, finden sich in diesem kompakten Standardwerk. Sein Umfang ist sehr reichhaltig und umfasst diese Rezeptgruppen: Für zwischendurch, Salat, Suppen, Gerichte aus Opfen und…weiterlesen
Knödelschatz

Knödelschatz

7 / 10
27,00 €
Lange bevor das Wort „Soulfood“ Einzug in den kulinarischen Sprachgebrauch Einzug hielt, waren Knödel schon erfunden. Diese weichen, flaumigen, sanften und lockeren Bälle voller Geschmack und wohltuender Aromen. Dieses Kochbuch zeigt tolle Knödel-Rezepte für Knödel.weiterlesen
Süßes Österreich

Süßes Österreich

7,2 / 10
Kochbuch von
30,00 €
Nur wenige Länder sind für ihre Süß- und Mehlspeisen so bekannt und beliebt wie Österreich. Naheliegend also, ein Backbuch mit Österreichs süßem „Best of“ zu schreiben. Und das ist in diesem Fall gut gelungen. Mit allen Klassikern, die aus Österreichs Backstuben kommen.weiterlesen

Rezepte von Ingrid Pernkopf

Salzburger Nockerl

Süßes Hüttenglück: Wer sich die österreichischen Alpen nach Hause holen möchte, backt sich die luftig-leichte, eireiche Mehlspeise und wird schon…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Ingrid Pernkopf