Kochbuch-Rezension

Risotto, ti amo!

101 Rezepte der besten Köche der Welt

8,1 / 10

Das Kochbuch

Klar, Italien ist Pasta. Aber Italien ist auch Risotto. Und weil Risotto mit seiner cremigen Verbindung aus Kohlenhydraten, Parmesan und Butter so unglaublich lecker ist, hat er seinen Siegeszug um die halbe Welt angetreten. Dieses große, dicke Kochbuch widmet sich komplett diesem köstlichen Gericht in all seiner Vielfalt und lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Der Inhalt

Ein bisschen schade ist es, dass es hier keine Warenkunden rund um Risottoreis-Sorten und den Anbau gibt. Doch die große Anzahl (101!!) unterschiedlichster Rezepte macht das wieder wett. Sie sind nach Ländern aufgeteilt. Italien macht den Anfang, dann folgen Europa (inklusive sechs Rezepten aus Deutschland, u.a. von Cornelia Poletto) und der Rest der Welt. Alle Köchinnen und Köche werden zudem in kurzen Steckbriefen vorgestellt.

Die Rezepte

...zeigen, wie unglaublich variantenreich man Risotto zubereiten kann. Mit Thymian und Hühnerleber, mit Krustentieren, mit Blumenkohl und Haselnüssen, Kürbis, Lakritz, Kräutern oder Oliven. Die Möglichkeiten scheinen keine Grenzen zu kennen.

Das beste Rezept

Das Risotto mit leuchtend orangem Kürbis, Gorgonzola und ein paar hauchfeinen Spänen dunkler Schokolade läuft schlotzig über den Teller und cremig über die Zunge. Mhh!

Der Schwierigkeitsgrad

Wenn man es einmal raus hat mit dem Risotto (schön rühren, die Brühe warm halten, die richtige Konsistenz abpassen), dann sollten die allermeisten dieser Gerichte problemlos gelingen.

Die Optik

Klares Layout, schöne Aufnahmen der Teller voller Risotto.

Die Zutaten

Wie einfach sie zu beschaffen sind, hängt von der Extravaganz des Rezeptes ab. Für die meisten könnte schon ein guter Supermarkt ausreichen. Aber die Brühe macht man natürlich selbst, ist ja klar.

Das Fazit

Es bleibt dabei: gut gemachte monothematische Kochbücher gehören immer noch zum Besten. Das ist auch hier der Fall. Ein großes Kompliment.

Empfehlung von Kaisergranat

Acquerello Carnaroli Risotto Reis
Acquerello Carnaroli Risotto Reis
Carnaroli-Reis gilt als die beste Sorte für Risotto. Dieser ist sogar 7 Jahre gereift, was die Aufnahmefähigkeit für Gewürze vergrößern und die Klebrigkeit verringern soll.
Veröffentlicht am 05. Mai 2019, überarbeitet am 05. Mai 2019.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher

Greenbox

Greenbox

7,9 / 10
Kochbuch von
19,99 €
Dass Tim Mälzer schon immer ein Gespür für Trends hatte, hat er mit der Greenbox bewiesen: Ein Kochbuch rund um vegetarische Küche. Und das ausgerechnet vom derben Herd-Bullen. Seine (tatsächliche oder angedichtete) Fleisch-Sympathie sieht man dem Buch jedoch nicht an. Es ist ein eigenständiges,…weiterlesen
Rosensirup und Wildapfelgelee

Rosensirup und Wildapfelgelee

7,9 / 10
Kochbuch von
37,00 €
Die schwedische Konditorin My Feldt tauch in ihrem Kochbuch ganz tief ein in die Jahreszeiten und ihre Düfte, Früchte und Geschmäcker. Mit Zutaten aus der Natur und dem Garten bereitet sie Säfte, Gelees, Marmeladen, Chutneys, Sirups und weitere Kostbarkeiten zu und konserviert so den Geschmack der…weiterlesen
Tweed Time

Tweed Time

8,2 / 10
36,00 €
Niemand ist so begabt darin, eine zur Jahreszeit passende Stimmung zu transportieren wie Theresa Baumgärtner. So ist es auch mit ihrem herbstlich-winterlichen Kochbuch, in dem sie wohltuende Rezepte mit dem Style und der Atmosphäre Schottlands verbindet. weiterlesen
Champagner

Champagner

8,4 / 10
Kochbuch von
69,90 €
Dieses opulente Standardwerk beweist, was man eigentlich nicht mehr beweisen müssen sollte – dass Champagner viel mehr als bloß prickelnder Schaumwein ist. Stattdessen ein Getränk mit Geschichte und äußerst anspruchsvollem Handwerk. Ein Buch mit informativen Hintergründen und 100 sehr lesenswerten…weiterlesen

Rezepte

Orientalischer Quinoa-Salat

Quinoa stammt ursprünglich aus Südamerika, wird aber mittlerweile auch in Deutschland angebaut. Die Pflanze enthält keinerlei Gluten und ist deshalb…weiterlesen
Erbsensuppe

Eine echte Überraschung ist diese samtig-feine Erbsensuppe, deren Cremigkeit an Sahne erinnert, tatsächlich sorgt hier aber Seidentofu für den…weiterlesen
Haferwurzel in drei Varianten

Spannende Variation der Haferwurzel von Avantgarde-Koch Heiko Antoniewicz.weiterlesen
Tagliatelle mit Lachs

Ein köstlicher Klassiker von Steffen Henssler. Leckere Bandnudeln mit knackigem Spargel und frischem Lachs.weiterlesen
Bärlauch-Risotto

Ein unkompliziertes Rezept für den italienischen Klassiker von Zora Klippweiterlesen
Croque Monsieur

Monsieur ist, sehr zu Unrecht, ein bisschen aus der Mode gekommen – das mag mit der allgemein eher kritischen Haltung gegenüber der klassischen…weiterlesen

Weitere Kochbücher

Essen ohne Reue

Essen ohne Reue

Kochbuch von
Verlag: SoralPro
Erschienen: 8. Oktober 2010
15,50 €
LET'S MAKE BBQ GREAT AGAIN

LET'S MAKE BBQ GREAT AGAIN

Verlag: 200 Fahrenheit BV
Erschienen: 24. Mai 2021
27,95 €
Buchset Lieblings-Rezepte

Buchset Lieblings-Rezepte

Kochbuch von
Verlag: Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG
Erschienen: 1. März 2021
35,00 €
500 Weinrätsel des erheiternden Weinbastards

500 Weinrätsel des erheiternden Weinbastards

Kochbuch von
Verlag: epubli
Erschienen: 18. Dezember 2012
19,95 €
Kürbis

Kürbis

Verlag: FONA Verlag
Erschienen: August 2010
9,95 €
Das neue Gut Eingekauft

Das neue Gut Eingekauft

Verlag: Rewe
Erschienen: 9. März 2009
9,90 €