Last-Minute-Diät
Kochbuch

Last-Minute-Diät

9,99 €

Last-Minute-Diät: Kalorien zählen war gestern

Der nächste Strandurlaub steht vor der Tür und die Badesachen sind gepackt – jetzt noch auf die Schnelle ein paar Pfunde loswerden, wäre toll! Also keine Zeit verlieren, einige Tage kürzertreten und gleich die Rezepte aus dem GU KüchenRatgeber Last-Minute-Diät nachkochen! Mit schlanken 1200 Kalorien, verteilt auf Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie den Infos und Ernährungstipps für einen schnellen Erfolg, klappt das garantiert. Aus den drei Kapiteln Frühstück, warme und kalte Hauptmahlzeiten wählt man pro Tag je ein Rezept – und kann sich dreimal täglich Richtung Traumfigur schlemmen. Alle Rezepte sind fantastisch einfach und schnell zubereitet. So lecker und unkompliziert war abnehmen noch nie.



Traumhaftes Körpergefühl in kurzer Zeit



Zimt-Honig-Porridge, Gemüsecurry mit Tofu, Zitronen-Hackbällchen, Spinatsalat mit Lachs, Low-Carb-Sushi-Rolls – Nico Stanitzok verbindet klassische Rezepte mit internationalen Aromen. Schlemmen und abnehmen – besser geht’s nicht!




  • Kapitel: „Frühstück“, „Kalte Hauptmahlzeiten“, „Warme Hauptmahlzeiten“

  • Extras: Snacks bei Heißhunger, Getränke zum Abnehmen, Tipps zum Kaloriensparen

  • Fotos mit Step-by-Step-Anleitungen

  • GU-Clou: Insiderwissen leicht erklärt

Weitere Kochbücher von Nico Stanitzok

Durchgeblättert 47: Thailand, Sardinien und schnelle Küche

Durchgeblättert 47: Thailand, Sardinien und schnelle Küche

Heute mit dabei: thailändische Küche, das kulinarische Erbe Sardiniens und schnelle, unkomplizierte Küche.weiterlesen
Durchgeblättert 54: Hawaii, Studentenküche, Hüttenrezepte und Hamburger Küche

Durchgeblättert 54: Hawaii, Studentenküche, Hüttenrezepte und Hamburger Küche

Ein lässiger Hang Loose als Surfer-Gruß, die untergehende Sonne und dazu ein paar leckere Gerichte. Dieser Südsee-Traum kann mit „Aloha“ wahr werden. Schon beim darin Blättern und erst recht wenn man die Rezepte nachkocht: Zum Beispiel Gebackene Hähnchenflügel, einen crunchy Garnelentoast, den Ahi Poke Bowl oder zum Dessert den süßen Acai-Bowl mit Macadamie Cookies. Oh du leckeres Hawaii!weiterlesen
Durchgeblättert 58: Buddha-Bowls, Saucen, Japan und Mittelmeer-Rezepte

Durchgeblättert 58: Buddha-Bowls, Saucen, Japan und Mittelmeer-Rezepte

Und weiter geht’s mit dem Bowl-Trend, dieses Mal in der „Buddha“-Version. Bedeutet: ausschließlich vegane und vegetarische Rezepte, darunter tolle Frühstücks-Ideen, besonders leichte Rezepte und „Super Bowls“ mit Tofu etc. Ein paar Beispiele: Green Smoothie Bowl, Lila Wunder, Chia Pudding, Frühlingsgrün, BBQ-Tempeh, Saté-Style-Tofu Bowl. Auch hier sind Foodstyling und –fotografie sehr appetitlich, frisch und positiv in ihrer Ausstrahlung.weiterlesen
Durchgeblättert 78: Ramen, Bayern, Low-Carb, backen ohne Mehl

Durchgeblättert 78: Ramen, Bayern, Low-Carb, backen ohne Mehl

Dieses Ramen-Kochbuch ist eines der ungewöhnlicheren Kochbücher. Denn ist komplett illustriert, Bilder findet man hier nicht. Doch sein Inhalt überzeugt: Vom kleinen Einmaleins über Brühen und Würzpasten, Nudeln und Fleisch bis zu den Einlagen, Toppings und Würzölen findet man hier alles, was man über Ramen wissen muss. Außerdem heute dabei: bayerische Küche, Low Carb-Rezepte und kreatives Backen mit Mehl-Alternativen.weiterlesen