Kochbuch-Rezension

Ein Leben für den guten Geschmack

Erzählt von Jan Hofer

7,7 / 10
26,00 €

Das Kochbuch

Wenn es so etwas wie die Big Five der Fernsehköche gibt, gehört Johann Lafer zwingend dazu. Als einer der ersten hatte er seine erste (kulinarisch bemerkenswerte) Kochsendung. Was danach folgte, waren unzählige weitere Sendungen und TV-Auftritte. Aber woher stammt Lafer eigentlich und wie verlief seine gastronomische Karriere? Das zeichnet diese kurzweilig zu lesende Kochbuch-Biografie aus der Feder von Ex-Tagesschausprecher Jan Hofer nach.

Der Inhalt

Die Biografie ist nach Lafers wichtigsten Lebensstationen aufgebaut: Kindheit, Lehrjahre, Wanderjahre (u.a. bei Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann), Lafers Sternerestaurant auf der Stromburg, TV und Medien und schließlich die Veränderungen, Neuerungen und die Zukunft.

Besonders viel Tiefgang sollte man hier nicht erwarten und hier und da gibt es einen leichten Drall zum romantisierenden Kitsch. Aber wer sich für Lafer und sein (kulinarisches) Werk interessiert, erfährt doch immer wieder spannende Details. Zum Beispiel, was George Clooney mit Lafers Fernsehkoch-Karriere zu tun hat.

Die Rezepte

Die Rezepte sollen Lafers Biografie aus Küchensicht widerspiegeln, was auch überwiegend nachvollziehbar gelingt. Bodenständige Küche (Lafers Kindheit und Herkunft) und Klassiker (seine wichtigste gastronomische Phase) bilden dabei einen Schwerpunkt. Später widmete sich Lafer sehr erfolgreich einer gesundheitlichen Perspektive, was deutlich an Rezepten wie Tofuecken auf Wasserspinat mit Sesamcrunch zu erkennen ist.

Beispiele der weiteren Gerichte sind: Backhendl mit Kopfsalat, Ersterhazy-Torte, Steinbutt mit Spargel, Morcheln und Beurre blanc, gefüllte Windbeutel mit Vanillesahne und Kirschragout, Sachertorte, Saftgulasch, Wieiner Schnitzel und Zander auf Paprikakraut.

Die Zielgruppe

Hobbyköche, die sich für Lafers Leben und seine Art zu kochen interessieren.

Der Schwierigkeitsgrad

Variiert von Rezept zu Rezept, zwischen sehr simpel und sehr aufwändig ist alles dabei.

Die Optik

Die Gestaltung des Buches wird dem Thema gerecht. Dickes, schweres und mattes Papier, eine reiche Bebilderung mit neuen wie alten Fotos aus dem Archiv, dazu ein sehr gut lesbares Layout.

Die Zutaten

Wie schwer die Zutaten zu beschaffen sind, korreliert mit dem Schwierigkeitsgrad. Für ein Wiener Schnitzel sind sie eben deutlich einfacher zu beschaffen als für einen Steinbutt mit Morcheln.

Das Fazit

Johann Lafers Leben hinterm Herd und vor der Kamera – Wer Lafer mag, dem wird auch dieses Buch gefallen.

Das Kochbuch kaufen

Schlagwörter: -
Veröffentlicht am 06. September 2022, überarbeitet am 09. September 2022.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Johann Lafer

Ein Leben für den guten Geschmack

Ein Leben für den guten Geschmack

7,7 / 10
Kochbuch von
26,00 €
Wenn es so etwas wie die Big Five der Fernsehköche gibt, gehört Johann Lafer zwingend dazu. Als einer der ersten hatte er seine erste (kulinarisch bemerkenswerte) Kochsendung. Was danach folgte, waren unzählige weitere Sendungen und TV-Auftritte. Aber woher stammt Lafer eigentlich und wie verlief…weiterlesen
Eine Freundschaft - 100 Rezepte

Eine Freundschaft - 100 Rezepte

8,4 / 10
29,00 €
Eckart Witzigmann und Johann Lafer sind zwei der ganz Großen aus der deutschen Gourmet-Gastronomie. Vor knapp 40 Jahren begegneten sie sich im Restaurant „Aubergine“ von Witzigmann. Seitdem besteht ihre kulinarisch geprägte Freundschaft, der sie mit diesem Kochbuch und genussreichen 100 Rezepten…weiterlesen
Essen gegen Arthrose

Essen gegen Arthrose

8,1 / 10
29,99 €
Johann Lafer. Dieser Name stand eigentlich immer für Sahne, Butter, Zucker. Doch mit diesem Kochbuch macht er eine Wende um 180 Grad und schreibt plötzlich rein vegane Rezepte auf. Wie kommt das? Ursprung der Idee sollen seine Knieschmerzen und eine Begegnung mit zwei Ernährungsmedizinern sein, die…weiterlesen
Johann Lafer - Das Beste

Johann Lafer - Das Beste

7,9 / 10
Kochbuch von
39,99 €
Mal wieder Lafer. Wenn man so einen Namen hat, dann ist es klar, dass Verlage sich um die Lizenz für ein Buch mit ihm reißen. Und wie ist es dieses Mal geworden? Nun ja. Man sollte den Namen „Das Beste“ nicht wörtlich nehmen. Dann wären hier sicherlich persönlichere, individuellere Rezepte drin.…weiterlesen

Rezepte von Johann Lafer

Passionsfrucht-Schokotorte

Die Avocado enthält viel basisch wirkendes Kalium, außerdem viele Entzündungshemmer, wie Vitamin E und K. Auch die vielen pflanzlichen…weiterlesen
Rote-Bete-Lachs

In roter Beete gebeizter Lachs, knackiger Spinat und frische Limettencreme. Ein Gedicht von Johann Lafer!weiterlesen
Rosa gebratene Milchlammkeule

Was dabei herauskommt, wenn zwei Koch-Legenden den Frühling einläuten? Butterzarte Lammkeule mit einem Mantel aus frisch-würziger Bärlauch-Gremolata.…weiterlesen
Putenschnitzel

Knuspriges und saftiges Schnitzel von der Puteweiterlesen
Käsekuchen

Am Käsekuchen scheiden sich die Geister, und es wird immer wieder über die richtigen Zutaten, die Mengen und das Volumen diskutiert. Viel…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Johann Lafer

Gourmet cuisine from the steam oven

Gourmet cuisine from the steam oven

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 4. Juni 2022
48,00 €
Der große Lafer- Die Kunst der einfachen Küche.

Der große Lafer- Die Kunst der einfachen Küche.

Kochbuch von
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 9. Januar 2010
39,90 €
Desserts die mein Leben begleiten

Desserts die mein Leben begleiten

Kochbuch von
Verlag: Bassermann
Erschienen: 24. Oktober 2011
9,99 €
Lafer Meine besten Grillrezepte

Lafer Meine besten Grillrezepte

Kochbuch von
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 5. April 2015
9,99 €
Detox Cuisine

Detox Cuisine

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 3. Januar 2023
29,99 €
Unsere Lieblingsrezepte

Unsere Lieblingsrezepte

Verlag: Callwey
Erschienen: 7. Oktober 2016
9,99 €