Emmer-Beerenkuchen

mit Baiser

Bild

Knuspriger Mürbeteig mit frisch-säuerlichen Beeren.

Zutaten

FÜR DEN MÜRBETEIG 

  • 150g Butter
  • 2 Eigelb
  • 130g Honig
  • 150g Emmervollkornmehl
  • 150g helles Emmermehl   

FÜR DEN BELAG

  • 250g rote Johannisbeeren
  • 500g frische Himbeeren  
  • 1 Schnapsglas Johannisbeerlikör oder -saft  
  • 30 g brauner Vollrohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • nach Belieben einige Beeren zum Verzieren 

FÜR DAS BAISER

  • 2 Eiweiß
  • 50g brauner Vollrohrzucker

AUßERDEM

  • 26er-Springform 

Anzeige

Zubereitung

1. Für den Belag Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen. Himbeeren verlesen, vorsichtig waschen und ebenfalls abtropfen lassen. Die Beeren mit dem likör, Zucker und Zimt vermischen und 1 stunde durchziehen lassen.

2. Für den Mürbeteig alle Zutaten verkneten und in Pergamentpapier oder Frischhaltefolie eingeschlagen 30 Minuten im Kühlschrank  ruhen lassen.

3. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Mürbeteig ausrollen, eine springform mit dem teig auslegen, dabei einen 2 cm hohen rand hochziehen. Die Beeren auf dem teig verteilen und im Ofen maximal 20 Minuten backen.

4. Für das Baiser eiweiß und Zucker mit dem Handrührgerät zu einem festen schaum schlagen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Den schaum auf dem Kuchen verteilen. Weitere 15–20 Minuten bei etwas niedrigerer temperatur goldgelb fertig backen. Vor dem servieren auskühlen lassen. Nach Belieben mit frischen Beeren verzieren.

Tipp: Falls Sie keine frischen Beeren bekommen, können Sie auch gefrorene verwenden. Dann den Likör/ Saft weglassen. Beim Backen aufpassen, dass das Baiser nicht zu dunkel wird!

Schwierigkeit: einfach


  • Zeit (gesamt): 170 Minuten

Das Buch zum Rezept:

  • Natürlich backen mit Urgetreide
    Natürlich backen mit Urgetreide Zu den aktuellen und durchaus spannenden Trends gehört die Renaissance von Urgetreidesorten. Ihre Popularität liegt zum einen maßgeblich an der Skepsis über den gesundheitlichen Wert von Weizen. Zum anderen, und das ist sicherlich entscheidender, bringen sie eine geschmackliche Vielfalt in die Küche, über die man sich nur freuen kann. Dieses Buch bringt diese Freude noch ein ganzes Stück voran. Mit viel spannendem Wissen rund ums Urgetreide und guten, leicht nachzubackenden Rezepten.
  • Die Kochbuch-Bestseller 2020
    Die Kochbuch-Bestseller 2020 Dies sind die offiziell und aktuell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2020 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 28.10.2020. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.
  • Die besten Backbücher für Kuchen und Torten
    Die besten Backbücher für Kuchen und Torten Träume aus Schokolade, saftige Obst-Tartes, opulente Torten - was gibt es schöneres, als zu backen! Damit das Backen perfekt gelingt, stellen wir hier die besten Backbücher vor. Von Star-Autorinnen wie Donna Hay und Melissa Forti, Sterne-Patissier Christian Hümbs, die besten Standardwerke und unkomplizierte Rezepte für jeden Tag. Vorhang auf die besten und schönsten Backbücher!

Tags: , , , , , , , ,


Anzeige

Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +