Crêpe Suzette

mit Orangen

Von:
Bild

Wunderbarer Crepe mit saftig-orangiger Sauce.

Zutaten

Für 4 Portionen

Teig:

  • 75 g Butter
  • 75 g Weizenmehl (Type 550)
  • 180 ml Milch
  • 2 Eier
  • Schalenabrieb von 1 großen unbehandelten Orange
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • neutrales Pflanzenöl zum Braten

Sauce:

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 5 unbehandelte Orangen
  • 80 g Zucker
  • 100 g kalte Butter
  • 15 ml Cointreau
  • 35 ml Grand Manier

Anzeige

Zubereitung

Für den Teig:
Butter in einem Topf schmelzen und bei mittlerer Hitze leicht bräunen. Mehl in eine Schüssel geben und mit der Milch glatt rühren. Flüssige Butter sowie die übrigen Zutaten bis auf das Öl hinzugeben und gut verrühren.
Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin nacheinander dünne Crêpes ausbacken.

Für die Sauce:
Schale der Zitrusfrüchte abreiben. Zitrone und 2 Orangen entsaften und in 2 separaten Schüsseln auffangen. 1 Orange in Scheiben schneiden. 2 Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen, die Früchte filetieren und den dabei entstehenden Saft auffangen und in die Schüssel zum übrigen Orangensaft geben.
Ca. 200 ml Orangensaft sowie 20 ml Zitronensaft abmessen und mit dem Schalenabrieb vermengen.

Zucker mit 50 g Butter in einer Pfanne hell karamellisieren. Zitrussaft hinzufügen und auf ein Drittel einkochen. Cointreau und 15 ml Grand Manier unterrühren und vom Herd nehmen. Übrige 50 g Butter in Würfel schneiden und mit einem Schneebesen in die nun nicht mehr köchelnde Orangensauce rühren, sodass sie eine Bindung bekommt und glänzt.

Die Crêpes in der Sauce wenden und zu Viertelkreisen falten. Orangenfilets und -scheiben hinzufügen. Übrigen Grand Marnier zugießen und die Crêpes vorsichtig flambieren. Sofort servieren.

Schwierigkeit: einfach



Das Buch zum Rezept:

  • Durchgeblättert 2: Das Vermächtnis einer Sterneköchin, vegetarische Winterküche und ein Ausflug nach Lissabon
    Durchgeblättert 2: Das Vermächtnis einer Sterneköchin, vegetarische Winterküche und ein Ausflug nach Lissabon In unserer Rubrik „Durchgeblättert“ besprechen wir eine vielseitige Auswahl an Kochbüchern in komprimierter Form: knapp, konkret und auf den Punkt für den schnellen Überblick. Heute: tolle Rezepte einer Sterneköchin, vegetarische Winterrezepte, ein Kochbuch rund ums Ofenblech und eine kulinarische Ode an Lissabon.
  • Die Kochbuch-Bestseller 2020
    Die Kochbuch-Bestseller 2020 Dies sind die offiziell und aktuell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2020 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 18.11.2020. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.
  • Die besten veganen & vegetarischen Kochbücher
    Die besten veganen & vegetarischen Kochbücher Über diesen Trend freuen wir uns ganz besonders: Die Auswahl an vegetarischen und veganen Kochbüchern wird immer besser. Denn ohne Fleisch zu kochen ist kein Verzicht sondern Genuss! Und deshalb haben wir für euch die schönsten und besten veganen und vegetarischen Kochbücher aufgelistet. Die Auswahl und die Vielfalt sind riesig: Vom neuen „Veggies“-Kochbuch von Jamie Oliver über den veganen Bestseller „Bosh!“ bis zur schnellen 5-Zutaten-Gerichte. Lasst Euch einfach begeistern, denn dies sind die besten veganen und vegetarischen Kochbücher!

Tags: , , , , , , , ,


Anzeige

Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +