Kochbuch-Rezension

Tanja vegetarisch

Grüne Lieblingsrezepte für jeden Tag einfach & genussvoll

8,5 / 10
34,00 €

Das Kochbuch

Mit „Tanjas Kochbuch“ hat Tanja Grandits vor zwei Jahren gezeigt, wie sich ihr einzigartiger, aromen- und farbintensiver Küchenstil zuhause genießen lässt. Ihr neues „grünes“ Buch beschreibt sie selbst als „natürliche, vegetarische Fortsetzung“ des Vorgängerbandes. Und die ist vielleicht sogar noch ein kleines bisschen besser geworden. Da es dazu eigentlich nicht vieler Worte bedarf, lassen wir einfach die Rezepte für sich sprechen. Sie sind eine erneut wundervolle orientalisch-mediterran geprägte Verbindung von Aromen und Farben, bei der Wohlbefinden, Gesundheit und Genuss eine Einheit bilden.

Die Rezepte

Dies sind die Kapitel und einige Beispiele:

  • Frühstück: Quinoa-Matcha-Porridge, Mohn French-Toast mit Blaubeersirup; Haferflocken-Waffeln mit Anis-Karamell-Bananen; Apfel-Haselnuss-Müsli; Grüne Shakshuka mit Kreuzkümmel; Olivenzopf mit Auberginenmus
  • Snacks und Sandwiches: Geliebte Tomatenbrote; Gebratener Käsetoast mit Himbeersenf; Ziegenkäse-Sommerrollen
  • Salate: Miso-Kartoffelsalat; Brokkolisalat mit Kichererbsen und Erdnüssen; Gurkensalat mit Granatapfel und Feta
  • Suppen: Geröstete Cherrytomaten-Suppe mit Kurkuma; Fenchelsuppe mit Feta und Limette; Weiße Bohnensuppe mit Basilikum und Mandeln
  • Hülsenfrüchte: Hummusparty; Olivenfalafel mit Rosmarin-Sellerie-Püree; Linsen-Spinat-Curry mit Minze; Petersilien-Kichererbsen-Frittata
  • Gemüse und Kartoffeln: Gerösteter Blumenkohl mit Sesamjoghurt; Mandelcrespelle mit Frühlingszwiebelcreme; Feta-Chicorée mit Zitrone; Mais-Salbei-Fritter
  • Reis und Pasta: Malz-Gnocchi mit Balsamico-Auberginen; Ziegenkäse-Spätzle mit Salbei; Quarkravioli mit Randen
  • Aus dem Ofen: Kartoffelbrötchen; Feta-Spinat-Torte; Apfel-Mohnkuchen; Fenchel-Biscotti
  • Dessert und Käse: Ofenpfirsich mit Rosmarin und Pistazien; Lauwarmer Schokoladenkuchen mit Anis und Ingwer-Rahm; Apfelküchlein mit Thymian-Vanille-Sauce; Safran-Mascarpone mit Kumquat-Kompott
  • Schatzkammer: Fonds, Gewürzöl, Chutney, Salze, Gewürzmischungen

Warum haben wir dieses Mal so viele Beispiele aufgeführt? Ganz einfach: weil wir uns nicht entscheiden konnten und am liebsten alle abgetippt hätten.

Die Autorin

Tanja Grandits stammt von der schwäbischen Alb, hat bei Kochlegende Harald Wohlfahrt gelernt und betreibt seit 2008 das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant „Stucki“ in Basel. Sie selbst wurde vom Gaul Millaut zur Köchin des Jahres 2014 und 2020 ausgezeichnet.

Die Zielgruppe und der Schwierigkeitsgrad

Grandits hat es erneut geschafft, eine ausdrucksstacke, an Rafinessen reiche Küche so in Rezepten zu verarbeiten, dass sie auch Hobbyköchen gelingen.

Die Optik

Klar, pur, ästhetisch, ausdrucksstark – man könnte die Reihe an Attributen, die die tolle Fotografie des Buches beschreiben, noch beliebig weiterführen.

Die Zutaten

Für die Rezepte dieses Buches benötigt man nur selten besonders ausgefallene Zutaten. Es ist umso erstaunlicher, was mit Produkten, die uns eigentlich täglich begegnen, alles möglich ist.

Das Fazit

„Tanja vegetarisch“ sprüht vor Freude am Genuss und beeindruckt uns mit seinen spannenden Aromen-Kombinationen.

Veröffentlicht am 29. Juni 2021, überarbeitet am 29. Juni 2021.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Tanja Grandits

Tanja vegetarisch

Tanja vegetarisch

8,5 / 10
Kochbuch von
34,00 €
Mit „Tanjas Kochbuch“ hat Tanja Grandits vor zwei Jahren gezeigt, wie sich ihr einzigartiger, aromen- und farbintensiver Küchenstil zuhause genießen lässt. Ihr neues „grünes“ Buch beschreibt sie selbst als „natürliche, vegetarische Fortsetzung“ des Vorgängerbandes. Und die ist vielleicht sogar noch…weiterlesen
Tanjas Kochbuch

Tanjas Kochbuch

8,5 / 10
Kochbuch von
34,00 €
Tanja Grandits ist bekannt für ihre farbenintensive Küche mit meist monochromen Gerichten und ausdrucksstarken Gewürzen. Das Ganze geht allerdings in ihrem Restaurant „Stucki“ (Basel) einher mit recht hohem Arbeits- und Technikaufwand. Und wie kocht Grandits privat für ihre Familie und Freunde? Im…weiterlesen
Unsere Lieblingskochbücher 2018

Unsere Lieblingskochbücher 2018

Neben den bekannten Rubriken, in denen wir unsere Kochbücher des Jahres auszeichnen, gibt es auch ein paar Kochbücher, die es uns besonders angetan haben. Weil sie so besonders sind, weil sie so anders sind oder weil sie einfach unheimlich gut sind, sich aber in keine Schublade stecken lassen. Sie sind unsere Lieblingskochbücher 2018.weiterlesen

Rezepte von Tanja Grandits

Spinatknödel

Der perfekte Spinatknödel, mit würzigem Bergkäse und frischem Basilikum. Von Sterneköchin Tanja Grandits.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Tanja Grandits

Kräuter

Kräuter

Kochbuch von
Verlag: AT Verlag
Erschienen: 15. Februar 2015
39,90 €
Gewürze

Gewürze

Kochbuch von
Verlag: AT Verlag
Erschienen: 31. März 2013
39,90 €
Aroma pur

Aroma pur

Kochbuch von
Verlag: AT Verlag
Erschienen: 17. Februar 2011
32,90 €
Eingemacht & Ausgepackt

Eingemacht & Ausgepackt

Verlag: AT Verlag
Erschienen: 23. September 2008
22,90 €
Schweizer Spitzenköche für Afrika

Schweizer Spitzenköche für Afrika

Verlag: AT Verlag
Erschienen: 15. September 2011
39,90 €
Alles klar

Alles klar

Verlag: AT Verlag
Erschienen: 20. Oktober 2009
32,90 €