Kochbuch-Rezension

Indische Küche Dishoom - Das große Kochbuch für indische Gerichte

From Bombay with Love

7,9 / 10
34,95 €

Das Kochbuch

Insgesamt sechs Dishoom-Restaurants gibt es in England. Sie sind wegen ihrer Mischung aus authentisch-indischer und echter Wohlfühl-Küche beliebt. Diese beiden Seiten verbindet auch dieses umfangreiche Kochbuch, dessen Rezepte gleichermaßen neugierig machen und Genuss mit vertrauten Aromen versprechen. Ein gelungener Spagat.

Die Rezepte

Die Besonderheit des Kochbuches ist seine Mischung aus authentisch-indischer Küche und Rezepten, die das beste aus beiden Welten verbinden. Letztere kombinieren indische Aromen und Produkte mit europäischen Zubereitungen und Kombinationen.

Etwa wenn sich Kokosmilch, Mangopüree und griechischer Joghurt zu einem cremigen Frühstücks-Lassi zusammentun oder beim Bun Maska Pudding das Prinzip des englischen Bread-and-Butter-Puddiungs auf indische Art mit Charolisamen interpretiert wird. Die Samen, die auch in der ayurvedischen Küche verwendet werden, sind in Konsistenz und Geschmack mit Pinienkernen zu vergleichen.

Die Rezepte teilen sich auf die Kapitel Frühstück, Vormittags-Snacks, Lunch, Erfrischungen am Nachmittag, Snacks zum Sonnenuntergang, Erstes Abendessen, Zweites Abendessen, Drittes Abendessen, Dessert und Getränke auf. Rezepte also für jede Tageszeit. Eine gute Idee. Hinzu kommen noch Grundrezepte für Brot, Chutney, Pickles und Dressings.

Besonders positiv sind die einleitenden Texte zu allen Rezepten zu erwähnen, die deren Hintergrund erklären. Sehr erleuchtend!

Die Zielgruppe

Dieses Kochbuch ist wunderbar für all jene geeignet, die Spaß und Interesse an der indischen Küche haben, sich aber nicht gleich komplett in die authentische Küche des Landes werfen wollen, sondern den (gelungenen!) Kompromiss mit europäischen Essgewohnheiten schätzen.

Der Schwierigkeitsgrad

…variiert zwischen kinderleicht und langwierig-aufwändig. Letztere Gerichte sind aber deutlich in der Unterzahl.

Die Optik

Schönes Layout mit ästhetischer Foodfotografie auf mattem Papier.

Die Zutaten

…findet man in einem guten Supermarkt und im Asia-Markt. Oder wahlweise auch im Internet, dort gibt’s ja bekanntlich alles.

Das Fazit

Eine sehr gelungene Mischung aus authentisch-indischer Küche und wohltuenden Comfort-Food-Gerichten, die Europa und Indien miteinander verbinden.

 

Schlagwörter: ,
Veröffentlicht am 01. Januar 2016, überarbeitet am 31. Oktober 2021.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher

#askToni – Wein ist unkompliziert!

#askToni – Wein ist unkompliziert!

8 / 10
Kochbuch von
18,00 €
Sommelier Toni Askitis, nach eigener Beschreibung „Düsseldorfer Grieche“, ist ein Social Media-Phänomen (und -talent!). Unter dem Hashtag #asktoni, der zugleich so etwas wie sein Künstlername geworden ist, beantwortet er allen, die sich für Wein interessieren aber noch keine totalen Cracks sind,…weiterlesen
100 Fingerfoods

100 Fingerfoods

7,5 / 10
25,00 €
Regelmäßig steht Gastgebern vor einer Party leichte Panik ins Gesichts geschrieben, angesichts der Frage, was man seinen Gästen denn wohl als Fingerfood servieren könnte. Schon wieder Schnittchen oder Tomatemozarellabasilikum? Höchste Zeit, dass ein Kochbuch das Thema aufgreift und Fingerfood auf…weiterlesen
100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

7,9 / 10
Kochbuch von
20,00 €
Das sollen sie also sein. Die 100 Gerichte, die jeder von uns vor seinem Ableben gekocht haben muss. Das ist natürlich eigentlich in erster Linie eine ziemlich subjektive Angelegenheit. Trotzdem sind die Klassiker, die Annette Sandner hier zusammengetragen hat, (fast) alle das Nachkochen Wert.…weiterlesen
180° 20 min

180° 20 min

8,1 / 10
35,00 €
Das Blankeneser Fischhuus ist in den Hamburger Elbvororten eine Institution. Seit 1924 verkauft der privat geführte Betrieb Fisch, Meeresfrüchte, Feinkost und Räucherwaren aus der eigenen Räucherkammer. Nun werden das Traditionsgeschäft und seine Betreiber einem schönen Kochbuch gewürdigt, das zu…weiterlesen

Rezepte

Scaloppine di Vitello

Die stehen wirklich im Handumdrehen auf dem Tisch. Und man kann sie ganz nach Gusto mit allem Möglichen variieren: eher säuerlich mit…weiterlesen
Strombergs Apfel-Blaubeer-Clafoutis

Da kann man auf die Nationalspieler schon neidisch sein: Äpfel und Blaubeeren versinken in einem lockeren Teig aus Dinkelmehl, gewürzt mit einem…weiterlesen
Schwedische Kanelbullar

Der Duft, der die Küche füllt, wenn ich diese Zimtschnecken backe, ist einfach himmlisch. Ich backe sie in einem Muffinblech, sodass die Butter beim…weiterlesen
Schwedische Mandeltorte

Das ist die absolute Spezialität meiner Tochter Clara. Wann immer sie im Café aushilft, steht die Torte auf der Karte.weiterlesen
Sauerteigbrot

Mehl, Wasser, Salz und Zeit. Mehr braucht ein gutes Brot nicht. Das Weizensauerteigbrot wird über sechs Stunden allein mit Sauerteig gelockert. Die…weiterlesen
Tarta de Limón

Mallorquinischer Klassiker mit schöner Zitronennote.weiterlesen

Weitere Kochbücher

BEEF! - STEAKS

BEEF! - STEAKS

Verlag: Tre Torri Verlag
Erschienen: 26. November 2014
39,90 €
Das Brot aus der Pfanne

Das Brot aus der Pfanne

Kochbuch von
Verlag: tredition
Erschienen: 11. Mai 2020
16,90 €
Monsieur Vuong

Monsieur Vuong

Kochbuch von
Verlag: Suhrkamp
Erschienen: 11. März 2018
20,00 €
Mittagessen to go

Mittagessen to go

Verlag: riva
Erschienen: 4. Dezember 2019
9,99 €
Gourmet-Desserts

Gourmet-Desserts

Kochbuch von
Verlag: Jan Thorbecke Verlag
Erschienen: 28. August 2017
22,00 €