Gefüllte Bulgurpaprika

mit Gurkenquark

Bild
Bild © Claudia Timmann

Dieses Gericht ist ideal für Diabetiker! Speziell für diesen Zweck von den Ernährungs-Docs entwickelt ist die gefüllte Bulgurpaprika nicht nur gesund für den Blutzuckerspiegel sondern auch noch sehr lecker.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 1/2 Salatgurke (ca. 200 g)
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 250 g Magerquark
  • 3 EL Milch (1,5 % Fett)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Bulgur
  • je 2 kleine rote und gelbe
  • Paprikaschoten (ca. 500 g)
  • 1 große Tomate
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 TL abgeriebene
  • Bio-Zitronenschale
  • 2 EL kalt gepresstes Olivenöl

Anzeige

Zubereitung

Für den Quark die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel entfernen und die Hälften in kleine Würfel schneiden. Den Dill waschen, trocken tupfen, die Spitzen abzupfen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen, in feine Würfel schneiden und mit Quark und Milch verrühren. Gurkenwürfel und Dill untermischen und alles mit 1 bis 2 TL Zitronensaft, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Dip zugedeckt kühl stellen.

Für die Paprika in einem Topf 150 ml Brühe aufkochen. Den Bulgur hinzufügen und offen bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen, bis die Flüssigkeit vollständig eingekocht ist. Dabei ab und zu umrühren.

Inzwischen den Backofen auf 200 °C vorheizen. Von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden, die Kerne entfernen und die Schoten waschen. Die Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei Stielansatz und Kerne entfernen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken.

Den Bulgur mit einer Gabel auflockern und mit Tomate und Petersilie in eine Schüssel geben. Mit übrigem Zitronensaft, Zitronen schale und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprika mit der Bulgurmasse füllen, nebeneinander in eine kleine Auflaufform stellen und die Paprikadeckel daraufsetzen. Die übrige Brühe dazugießen und die Paprika im Ofen auf der unteren Schiene etwa 30 Minuten garen. Herausnehmen und mit Gurkenquark servieren.

Schwierigkeit: einfach


  • Vorbereitungszeit: 35 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 30 Minuten

Das Buch zum Rezept:

  • Die Ernährungs-Docs - Diabetes heilen
    Die Ernährungs-Docs - Diabetes heilen Diabetes ist eine der häufigsten Volkskrankheiten. Das Gute: Mit der richtigen Ernährung kann man sie nicht nur eindämmen, sondern sogar heilen. Wie das funktionieren kann, verraten die Ernährungs-Docs mit diesem Ratgeber-Kochbuch. Denn Diabetes ist ihre Kernkompetenz. Das Kochbuch enthält nicht nur einen hervorragend geschriebenen Ratgeber-Teil mit allem Wissenswertem sondern auch noch einfache und köstliche Alltagsrezepte, die sehr schön fotografiert sind.
  • Die Kochbuch-Bestseller 2020
    Die Kochbuch-Bestseller 2020 Dies sind die offiziell und aktuell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2020 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 05.08.2020. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.
  • Die besten Kochbücher für gesunde Ernährung
    Die besten Kochbücher für gesunde Ernährung Sie sind aktuell der große Trend: Kochbücher für gesunde Ernährung. Ob Low-Carb, Intervallfasten oder zuckerfrei: die Auswahl ist riesig. Aber welche sind die besten? Wir verraten es in unserer Liste der besten Ernährungs-Ratgeber. Mit dabei sind u.a. die Ernährungs-Docs Dr. Matthias Riedl und Anne Fleck oder Güldane Altekrüger mit ihrem Riesen-Bestseller „Abnehmen mit Brot und Kuchen“.

Tags: , , , , , ,


Bild
Bild © Claudia Timmann
Bild
Bild © Claudia Timmann

Anzeige

Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +