Apfelkuchen

mit Aprikosenglasur

Bild

Dieser Nachmittag ist Ihr Freund: Es duftet nach frisch gebackenem Kuchen aus lockerem Rührteig, in dem hübsche Apfelfächer versinken, überzogen von Aprikosenkonfitüre. Dazu eine Tasse Kaffee oder Tee. Was man mehr will? Auf jeden Fall noch ein Stück.

Zutaten

ZUTATEN FÜR ETWA 12 STÜCKE:

FÜR DEN RÜHRTEIG:

  • 125 g Butter oder Margarine (zimmerwarm)
  • 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Geriebene Zitronenschale
  • 3 Eier (Größe M)
  • 200 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 EL Milch

FÜR DEN BELAG:

  • 5–6 mittelgroße, säuerliche Äpfel (etwa 750 g, z.B. Boskop, Cox Orange oder Elstar)

ZUM APRIKOTIEREN:

  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Wasser

ZUSÄTZLICH:

  • Butter oder Margarine (zimmerwarm) zum Einfetten

Anzeige

Zubereitung

1. Den Springformboden (Ø 26 cm) einfetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C Heißluft: etwa 160 °C

2. Für den Teig Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Zitronenschale unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

3. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa ¹⁄₂ Minute). Mehl mit Backpulver mischen und in 2 Portionen abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe kurz unterrühren.

4. Den Teig in die Springform geben und mit einem Teigschaber glattstreichen.

5. Für den Belag Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Apfelviertel mehrmals der Länge nach mit einem scharfen Messer einschneiden und mit der Wölbung nach oben, von außen nach innen, kranzförmig auf den Teig legen.

6. Die Form auf dem Rost im unteren Drittel in den vorgeheizten Backofen schieben. Den Apfelkuchen etwa 40 Minuten backen.

7. Den Kuchen in der Form auf einen Kuchenrost stellen.

8. Zum Aprikotieren Konfitüre mit Wasser in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen. Den heißen Kuchen mithilfe eines Backpinsels damit bestreichen.

9. Den Kuchen etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen. Dann den Kuchen mit einem Messer vom Springformrand lösen. Springformrand und Springformboden entfernen. Den Kuchen auf einem mit Backpapier belegten Kuchen rost erkalten lassen.

TIPP:

Den Kuchen zusätzlich mit Minze aromatisieren. Diese harmoniert sehr gut mit den Äpfeln. Dafür 1 Esslöffel fein geschnittene Minzeblätter mit 1–1½ Esslöffeln Puderzucker vermischen und vor dem Backen auf den Kuchen streuen. Dann allerdings nach dem Backen auf das Aprikotieren verzichten.

Muss man die Äpfel schälen?

Das bleibt jedem selbst überlassen. Jedoch empfiehlt es sich für die meisten Rezepte geschälte Äpfel zu verwenden, der Kuchen ist dann saftiger und einfacher zu essen.

Wie bekommt der Apfelkuchen noch einen zusätzlichen Dreh?

Für zarten Biss kann man vor dem Backen noch ein paar Mandelblättchen auf die aprikotierten Äpfel streuen. Dann wird er schön knackig.

 

 

Schwierigkeit: einfach


(2 Bewertungen)

  • Vorbereitungszeit: 40 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 40 Minuten
  • Zeit (gesamt): 80 Minuten
  • Kalorien: 234 cal

Das Buch zum Rezept:

  • Grundbackbuch
    Grundbackbuch Die wichtigsten Backtechniken und -rezepte lernt man mit diesem Grundbackbuch, das Einsteiger Schritt für Schritt angeleitet. Es geht um die Grundtechniken und wichtigsten Teige, vom Mürbe- bis zum Biskuitteig – mit Gelinggarantie.
  • Die besten Kochbücher für Anfänger und Einsteiger
    Die besten Kochbücher für Anfänger und Einsteiger Die Rezepte in einem guten Kochbuch für Anfänger müssen mehrere Bedingungen erfüllen: Sie müssen unkompliziert sein. Sie dürfen nicht zu viel Können voraussetzen. Sie müssen mit wenig Küchentechnik auskommen. Sie sollten wenige Zutaten benötigen. Und sie sollten eher schnell gehen. Dies ist unsere Auswahl der besten Kochbücher für Anfänger, die all diese Bedingungen erfüllen.
  • Die besten Backbücher für Kuchen und Torten
    Die besten Backbücher für Kuchen und Torten Träume aus Schokolade, saftige Obst-Tartes, opulente Torten - was gibt es schöneres, als zu backen! Damit das Backen perfekt gelingt, stellen wir hier die besten Backbücher vor. Von Star-Autorinnen wie Donna Hay und Melissa Forti, Sterne-Patissier Christian Hümbs, die besten Standardwerke und unkomplizierte Rezepte für jeden Tag. Vorhang auf die besten und schönsten Backbücher!
  • Die Kochbuch-Bestseller 2021
    Die Kochbuch-Bestseller 2021 Dies sind die offiziell und aktuell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2021 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 20.10.2021. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.

Tags: , , , ,


Anzeige

Anzeige