Kochbuch-Rezension

Kochen wie in Indien

7,3 / 10
17,99 €

Das Kochbuch

Die indische Küche ist mit hiesigen Sinnesgewohnheiten und unserer vergleichsweise kleinen Auswahl an Gewürzen nur schwer greifbar und noch schwerer nachzukochen. Da ist es ein Glücksfall, ein Kochbuch wie dieses zu haben, das einige authentische indische Gerichte so auf ihren Kern reduziert, dass sie auch für uns nachkochbar sind. Ohne dabei ihren Charakter zu verlieren. Das Indian Butter Chicken und Chicken Tikka Masala sind natürlich ebenso dabei wie Rezepte für Naan-Brot oder Paneer-Käse.

Veröffentlicht am 07. Oktober 2020, überarbeitet am 07. Oktober 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Indrani Roychoudhury und Robi Banerjee

Kochen wie in Indien

Kochen wie in Indien

7,3 / 10
17,99 €
Die indische Küche ist mit hiesigen Sinnesgewohnheiten und unserer vergleichsweise kleinen Auswahl an Gewürzen nur schwer greifbar und noch schwerer nachzukochen. Da ist es ein Glücksfall, ein Kochbuch wie dieses zu haben, das einige authentische indische Gerichte so auf ihren Kern reduziert, dass…weiterlesen

Rezepte von Indrani Roychoudhury und Robi Banerjee

Butter Chicken

Bollyfoods Best: Murgh Makhani ist viel mehr als ein Hähnchen-Curry. Das Geheimnis der aromatischen, fruchtig-sahnigen Tomatensauce liegt an der…weiterlesen
Butter Chicken

Bollyfoods Best: Murgh Makhani ist viel mehr als ein Hähnchen-Curry. Das Geheimnis der aromatischen, fruchtig-sahnigen Tomatensauce liegt an der…weiterlesen