Ein Hoch auf die Hülsenfrucht
Kochbuch

Ein Hoch auf die Hülsenfrucht

14,99 €

Ein bisschen zaubern können? Und die Lieblinge vieler in viele neue Lieblinge verwandeln? „Magic Cooking: Ein Hoch auf die Hülsenfrucht“ ist wie der Zauberhut, der immer wieder neue Überraschungen hervorbringt. Die in magisches Licht getauchten Fotos, die einfach verblüffenden Rezepte von klassisch bis kreativ und die zauberhaften Tipps lassen auch Anfänger der Küchenmagie die tollsten Hülsenfrucht-Tricks vollführen. Von raffinierten Hummus-Variationen, Salaten, Bowls, Suppen und Eintöpfen bis zu unglaublichen, noch nie gesehenen Kreationen aus Bohnen, Erbsen, Linsen & Co. Hülsenfrüchte sind eben echte Verwandlungskünstler – Lirum, Larum, Löffelstiel!

Weitere Kochbücher von Bettina Matthaei

Durchgeblättert 21: Marokko, Schweden, New York und Gerichte zum Wein

Durchgeblättert 21: Marokko, Schweden, New York und Gerichte zum Wein

Dieses mal dabei: Rezepte aus Marrakesch, die vier kulinarischen Jahreszeiten in Schweden, Frühstück im New York-Style und schöne Gerichte zum Wein.weiterlesen
Durchgeblättert 47: Thailand, Sardinien und schnelle Küche

Durchgeblättert 47: Thailand, Sardinien und schnelle Küche

Heute mit dabei: thailändische Küche, das kulinarische Erbe Sardiniens und schnelle, unkomplizierte Küche.weiterlesen
Gesünder geht’s kaum

Gesünder geht’s kaum

7,7 / 10
33,00 €
Im neuen Ratgaber-Kochbuch von Anne Fleck stehen vegane Rezepte im Vordergrund. Smoothies, Frühstück, Bowls, Suppen, Powerballs und viele weitere Trend-Themen werden dabei von ihr und Rezeptautorin Bettina Matthaei aufgegriffen. Die Rezepte sind kreativ und kommen weitestgehend ohne Ersatzprodukte…weiterlesen
BITTER

BITTER

8,1 / 10
Kochbuch von
32,00 €
Klar, irgendwie trinken alle Aperol Spritz. Schön bitter, süß und prickelnd. Aber abseits davon? Wer würde schon sagen, dass er auch gerne „bitter“ isst? Ein Jammer. Denn der Bittergeschmack ist, richtig dosiert, eine der spannendsten kulinarischen Facetten. Dieses umfangreiche Buch huldigt ihm mit…weiterlesen