Rezept

Krautfleckerl

mit Spitzkohl

Ein klassisches Rezept der Alpenküche. Mit knackigem Spitzkohl und bissfestem Nudelteig.
Ein Rezept von

Zutaten

330g Hartweizengrieß 

10 Eigelb

Salz

Kraut

50g Kristallzucker

1 Zwiebel

600g Spitzkraut 

80g hochwertiger Essig

150g trockener Weißwein

80g Butter

1⁄2 TL Kümmel

1 Msp. gemahlener Kümmel 

300g Rindssuppe

Salz

1 EL gehackte Petersilie

Anzeige

Zubereitung

Zeit (gesamt): 30 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Für die Fleckerl die Hälfte des Hartweizengrießes mit den Eigelben verrühren.

Wenn die Mischung ein glatter, fester Teig geworden ist, nach und nach den restlichen Grieß einarbeiten (am besten geht das mit einer Rührmaschine, weil dieser Nudelteig sehr fest ist).

Teig ca. 2 mm dick ausrollen und mit einem Teigrad in gleichmäßige Rauten schneiden.

Für das Kraut Zucker karamellisieren, Zwiebel und Kraut zugeben und mit Essig und Weißwein ablöschen.

Butter und Kümmel beigeben, mit Rindssuppe auffüllen und ca. 10 Minuten köchlen lassen.

Die Flüssigkeit sollte fast voll- ständig eingekocht sein, sodass das Kraut eine sämige Konsistenz erhält. Abschmecken.

Fleckerl in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen, unter das Kraut mischen und nochmals abschmecken.

Am Ende gehackte Petersilie dazugeben.

Veröffentlicht am 09. März 2022, überarbeitet am 09. März 2022.

Weitere Rezepte

Waldorfsalat

Benannt nach dem legendären Hotel „Waldorf Astoria“ in New York, startete dieser Salat seine Karriere gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Dabei wurde er…weiterlesen
Ciabatta

Der italienische Brotklassiker als reine Sauerteigvariante.weiterlesen
Kalbssteaks

Ein wundervolles Rezept von Sterneköchin Lea Linster: Saftige Kalbssteaks mit aromatischen Salbeiblättern.weiterlesen
Brioche

Köstliches Brioche-Rezept von Lutz Geißler mit Butter und Weizensauerteigweiterlesen
Crumb Cake

Köstlicher Streuselkuchen, dem eine Spur Ingwer eine spannende, zitronige Note gibt.weiterlesen
Marinierter Spargel

Köstlicher Meeresfrüchte Gang vom Meister Hans Haas.weiterlesen

Kochbücher von Andreas Döllerer

Das Wirtshaus

Das Wirtshaus

7,8 / 10
Kochbuch von
35,00 €
Eine gut gemachte Wirtshausküche aus dem Alpenraum verheißt stets großes Glück: Kräftige Schmorgerichte, wohltuende Mehlspeisen und süße Schmankerl – das ist Esskultur von Weltrang. Doch wo sind sie noch die guten Wirtshäuser und Köche? Zum Beispiel in der Nähe von Salzburg, wo Andreas Döllerer…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Andreas Döllerer