Rezept

Dim Sum

mit Entenbrust

Köstliche Teigtaschen mit saftiger Entenbrust.
Ein Rezept von

Zutaten

Für 25-30 Stück

  • 1 mittelgroße Entenbrust mit Haut (ca. 200 g)
  • 1 EL Fünf-Gewürze-Pulver
  • 1 cm Ingwerwurzel oder Galgant
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Limette
  • 1 EL Hoisinsauce
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Chili Bean Sauce
  • 1 Msp. Zucker
  • 1 TL chinesischer schwarzer Essig oder Sherryessig
  • 25–30 Wonton-Blätter (TK-Truhe im Asienladen), aufgetaut
Anzeige

Zubereitung

Schwierigkeit: einfach

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Entenbrust kalt abbrausen, trocken tupfen. Die Fettschicht auf der Hautseite bis zum Fleisch in Abständen von 1⁄2 Zentimeter einschneiden. Das Fünf-Gewürze-Pulver in die Haut reiben. Entenbrust in eine Auflaufform legen, etwa 20 Minuten backen, bis das Fleisch
gar ist. Etwas abkühlen lassen, dann die Haut abziehen. Inzwischen den Ingwer oder Galgant in eine Schüssel reiben. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Röllchen schneiden. Die Limette pressen. Alle Würzzutaten und die Frühlingszwiebeln in den Limettensaft rühren. Das Entenfleisch ganz fein hacken und unterziehen. Abgedeckt mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Einen großen Topf mit heißem Wasser zum Kochen bringen. Inzwischen eine Lage Wonton-Blätter auf einer Arbeitsplatte auslegen. Je 1 Esslöffel Entenbrustfüllung in die Mitte setzen. Den Teigrand mit kaltem Wasser einstreichen. Die Wontons je nach Wunsch entweder zu einem Halbmond zusammenklappen (für die Ungeübten) oder drehen. Die Körbchen eines Bambusdämpfers mit Backpapier oder Salatblättern auslegen. Die Wontons einlegen (nicht übereinander). Die Körbchen deckeln und die Wontons auf einem Rost über dem kochenden Wasser etwa 10 Minuten dämpfen.

Das Buch zum Rezept:
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Fleisch

Kokoscreme

Diese kleinen Desserts sind der pure Kokosgenuss. Die leichte Säure der Ananas bildet das perfekte Gegengewicht zur gehaltvollen, sahnigen Süße der…weiterlesen
Oreo Cheesecake

Einer der beliebtesten Kekse trifft einen der beliebtesten Kuchen. Heraus kommt eine Wucht von einem Kuchen. Leckerst!weiterlesen
Lammrücken

Ein Gericht voll mediterraner Aromen und süß-salzigem Olivenkrokant.weiterlesen
Bulette vom Duroc-Schwein

Hübsche Frikadellen-Variation mit etwas anspruchsvollerem Ansatz als gewöhnlich.weiterlesen
Matcha-Tarte

Das fein-bittere Grünteepulver Matcha wurde ursprünglich nur für Teezeremonien verwendet. Aber es verleiht auch Sweets einen gewissen Pfiff! Hier mit…weiterlesen
Focaccia

Focaccia ist ein klassisches italienisches Fladenbrot, dass in seiner Rohform als perfekte Basis für zahlreiche Toppings dient. Ob mit Kirschtomaten,…weiterlesen

Kochbücher von Karin Stöttinger

Durchgeblättert 12: Backen, Japan, Kreuzfahrt und Cocktails

Durchgeblättert 12: Backen, Japan, Kreuzfahrt und Cocktails

Wunderschöne Tartes und Torten, einfache japanische Küche, die Rezepte einer Luxus-Kreuzfahrt und ein Cocktailbuch: ein bunter Strauß an neuen Kochbüchern.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Karin Stöttinger

Shaking Salad Low Carb

Shaking Salad Low Carb

Kochbuch von
Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 9. Januar 2017
9,99 €
Shaking Salad

Shaking Salad

Kochbuch von
Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 11. Januar 2016
19,90 €
Gefüllt, gewickelt, gerollt

Gefüllt, gewickelt, gerollt

Kochbuch von
Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 2. Januar 2018
21,90 €