Fenchel-Blutorangen-Salat

mit Radieschen und Avocado

Bild

Fenchel und Blutorangen sind nicht nur sehr gesund, zusammen mit der cremigen Avocado und dem Olivenöl geben sie auch noch einen fantastischen Salat ab!

Zutaten

Salat

  • 1 große Fenchelknolle, in schmale Streifen geschnitten
  • 3 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Blutorangen, geschält, entkernt, in Scheiben geschnitten
  • 1 große Avocado, geschält, geviertelt, in Spalten geschnitten
  • ausgelöste Kerne von 1/2 Granatapfel
  • 2 EL Dillspitzen

Blutorangen-Dressing

  • 2 EL frisch gepresster Blutorangensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Dijonsenf
  • Meersalzflocken, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

In vielen großen Städten sind die Wochenmärkte sehr populär geworden. Hier können die Stadtbewohner Gemüse kaufen, das natürlich angebaut und nicht industriell erzeugt wurde. Selbstverständlich gibt es in Marokko auch Supermärkte in großer Anzahl, aber trotzdem findet man in jeder Stadt auch noch Straßenmärkte, die frische Lebensmittel aus der Region bieten. Dieser Salat ist eine schlichte Kombination aus einigen der wunderbar frischen Zutaten, die man dort finden kann.

Für das Dressing alle Zutaten in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salatzutaten in eine große Schüssel geben und vorsichtig durchheben. Dressing darübergießen und Salat noch einmal behutsam vermengen. Sofort servieren.

Schwierigkeit: einfach


Das Buch zum Rezept:

  • Zu Gast in Marokko
    Zu Gast in Marokko Eine kulinarische Reise ist in unseren Augen die beste Art, ein Land und seine Kultur kennen zu lernen. Ein Buch über eine kulinarische Reise, ist in unseren Augen die beste Art, das gemütlich von zuhause nachzuvollziehen. Mit den Augen und mit dem Gaumen. Dieses Buch bietet beste Voraussetzungen für beides.

Die Hardware zum Rezept:


Tags: , , , ,


Bild
Bild © Rob Palmer