Zu Gast in Marokko

Verführerische Rezepte einer kulinarischen Reise

Von: und   Verlag: Callwey

Bild
39,95 EUR
Erschienen: 20. April 2016
Seiten: 285
Gewicht: 1650 g

Unsere Wertung


39,95 EUR

Das Kochbuch

Eine kulinarische Reise ist in unseren Augen die beste Art, ein Land und seine Kultur kennen zu lernen. Ein Buch über so eine kulinarische Reise, ist in unseren Augen die beste Art, das gemütlich von zuhause aus nachzuvollziehen. Mit den Augen und mit dem Gaumen. Dieses Buch bietet beste Voraussetzungen für beides.

Der Autor

Rob Palmer ist australischer Food- und Lifestyle-Fotograf. Begleitet hat ihn seine Frau Sophia, gebürtige Marrokanerin.

Die Zielgruppe

Ein Interesse, das über den Tellerrand hinaus geht, ist eine gute Voraussetzung, dieses Buch mit großem Genuss zu lesen und nachzukochen. Und wenn´s nur um die Rezepte gehen soll, ist das natürlich auch ok.

Die Rezepte

Die Rezepte leben durch ihre Authentizität. Fast so, als wären sie gerade von der Straße aufgelesen worden.

Der Schwierigkeitsgrad

Hier ist alles traditionell-authentisch gehalten, was uns besonders gefällt. Das macht die Rezepte wiederum recht einfach. Nur bei den Schmorgerichten muss man natürlich ein paar mehr Stunden einplanen. Aber in der Zeit kann man ja auch einfach die Reiseberichte lesen.

Das Neue

...ist der Tiefgang. Kaum ein anderes Kochbuch vermag es, einem das Land so nahe zu bringen.

Die Optik

So muss ein Marokko-Kochbuch aussehen! Schon der Buchdeckel macht Lust aufs Lesen: er ist mit einem typisch marrokkanischen Muster verzieht. Dazu noch die tollen Reise-Fotos, liebevolle Rezept-Bilder, Straßenleben, Natur und Kultur. Hochwertig auf dickem, mattem Papier gedruckt.

Die Struktur

Das Buch ist unterteilt in die einzelnen Reise-Etappen, dazu die jeweiligen Rezepte. Im herkömmlichen Rezept-Register hinten im Buch findet man aber auch alle nochmal auf einen Blick.

Die Zutaten

Einfache Küche – einfache Zutaten. Ein guter Fisch-, Fleisch und Gewürzhändler sind aber unverzichtbar.

Das beste Rezept

Die Hähnchenkeulen mit Feigen und Mandelsauce oder die mit Honig gerösteten Feigen mit Labneh-Mandel-Bällchen können einem einen schönen Marokko-Kurzurlaub auf den Teller zaubern. Und wenn Sie Lust auf Salat haben, empfehlen wir den Blutorangen-Fenchel-Salat!


39,95 EUR


Die Hardware zum Buch:

  • Emile Henry Tajine, Keramik, 32x32x23 cm
    Hardware Keine marokkanische Küche ohne echte Tajine! Die hier sieht nicht nur schön aus, sie bringt durch ihre dicke Wand, die die Hitze speichert, auch noch tolle Schmorgerichte hervor.


Das Rezept zum Buch:

  • Fenchel-Blutorangen-Salat
    Fenchel und Blutorangen sind nicht nur sehr gesund, zusammen mit der cremigen Avocado und dem Olivenöl geben sie auch noch einen fantastischen Salat ab!


Tags: , ,


Anzeige

Anzeige