Kochbuch-Rezension

Vietnameasy

So einfach ist die vietnamesische Küche

7,7 / 10
24,95 €

Das Kochbuch

Süße, Säure, Schärfe – die vietnamesische Küche ist nicht gerade zurückhaltend in ihren Aromen. Aber ist sie auch zuhause nachkochbar?

Dieses gute Kochbuch will das mit seinen Rezepten beweisen, die auf folgende Kapitel aufgeteilt sind:

Köstliches zu Reis, bunte Gemüsebeilagen, knackige Salate, Mit Freunden schlemmen, himmlische Nudelsuppen, schnelle Gerichte für jeden Tag, Süßes und Desserts.

In der Tat benötigt man für diese Gerichte nicht besonders aufwändige Küchentechnik. Etwas Zeit und Muße sollte man jedoch mitbringen. Auch angesichts der zum Teil (typischerweise) recht langen Zutatenlisten.

Dafür wird man mit authentisch-vietnamesischen Gerichten belohnt. Mit dabei sind zum Beispiel die Hähnchen-Pho, das typische Banh-Mi-Sandwich mit Schweinefleisch, knuspriger Schweinebauch, Papaya-Salat mit Garnelen und Matcha-Crepes mit Limetten-Passionsfrucht-Creme.

 

Schlagwort:
Veröffentlicht am 01. Januar 2016, überarbeitet am 27. Oktober 2021.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Uyen Luu und Annette Ostlaender

Vietnameasy

Vietnameasy

7,7 / 10
24,95 €
Süße, Säure, Schärfe – die vietnamesische Küche ist nicht gerade zurückhaltend in ihren Aromen. Aber ist sie auch zuhause nachkochbar?weiterlesen

Weitere Kochbücher von Uyen Luu und Annette Ostlaender