Holunder-Cheesecake

mit Erdbeeren

Bild
Bild © Andrea Natschke-Hofmann © 2018 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern

Einer unserer Favoriten: Holundersirup und Erdbeeren sind ein Traumpaar und werden in diesem Cheesecake perfekt kombiniert.

Zutaten

Für eine Springform ( Ø 24cm)

Boden

  • 75 g Amarettini
  • 75 g Butterkekse
  • 90 g geschmolzene Butter

Füllung

  • 200 g Sahne
  • 50 g Puderzucker
  • 500 g Frischkäse
  • 6 Blatt Gelatine
  • 75 ml Holunderblüten-Sirup
  • 2 EL Zitronensaft
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone

Topping

  • 500 g Erdbeeren
  • 50 ml Holunderblüten-Sirup
  • 100 g Gelierzucker

Zubereitung

Amarettini und Butterkekse mit dem Blitzhacker klein machen. Mit Butter vermischen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Keksmasse auf dem Boden festdrücken. Für mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Sahne steif schlagen, Puderzucker nach und nach einrieseln lassen, Frischkäse vorsichtig unterrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Holunderblüten-Sirup in einem kleinen Topf erwärmen, die Gelatine darin auflösen. 2 EL der Frischkäsemasse zum Holunderblütensirup geben und ver- rühren. Den Sirup nun in die Frischkäsemasse einrühren. Zitronensaft und -abrieb zufügen. Masse auf den gekühlten Boden geben und für mindes- tens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Hälfte der Erdbeeren (250 g) und den Holunderblüten-Sirup mit dem Stabmixer pürieren. Mit dem Gelierzucker in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen. Mindestens 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die restlichen Erdbeeren unterheben und die Masse abkühlen lassen.

Ring der Springform entfernen. Die abgekühlte Erdbeermasse auf dem gut gekühlten Cheesecake verteilen und sofort servieren.

Schwierigkeit: einfach


Das Buch zum Rezept:

  • Backen aus dem Obstgarten
    Backen aus dem Obstgarten Es gibt Backbücher, die haben tolle Rezepte, verlangen aber etwas Aufwand und Mitdenken. Und es gibt solche, bei denen das nachbacken ganz entspannt ist und man ohne viel Arbeit in den Genuss von sehr leckerem Gebäck kommt. So ist auch dieses Backbuch geschrieben, das auf wirklich schöne Weise unkomplizierte, saisonale Köstlichkeiten versammelt.

Tags: , , , ,


Bild
Bild © Andrea Natschke-Hofmann © 2018 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern
Bild
Bild © Andrea Natschke-Hofmann © 2018 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern
+ + + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen – unser Newsletter + + +