Die Kochbuch-Bestseller 2018

***laufend aktualisiert***

Immer auf dem neuesten Stand: die meistverkauften Kochbücher des Jahres 2018. Grundlage dieser offiziellen Bestseller-Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels. Aktueller Zeitraum: 08.10. bis 14.10.2018. Anmerkung: Die Bewertungen der Bücher, die wir noch nicht rezensiert haben, sind vorläufig und können sich noch ändern.



Neue Heimat


Tim Mälzers neues Buch ist da und schafft es in der zweiten Woche bereits ganz nach oben. Es dreht sich erneut um das Thema Heimat. Aber was ist Heimat, wer gehört dazu und wer nicht? Der Hamburger sagt es klar: Deutschland sei ein Land „mit offenen Köpfen und offenen Töpfen“. Soll heißen: Deutschland schmeckt anders als vor 50 Jahren. Auch mal italienisch, spanisch oder türkisch. Statt Currywurst und Gulasch gibt es nun auch Falafel und Hummus. Und all das findet man in seinem neuen, unkonventionellen Buch.


  • 7,8 / 10 Scheren

20,00 EUR


Simple. Das Kochbuch


Und zack ist er wieder oben mit dabei! Yotam Ottolenghi springt mit seinem neuen Buch wieder weit nach oben in der Bestseller-Liste. Und schließt sich zugleich einem Trend an: der simplen, schnellen Küche. Alle rund 140 Rezepte sollen in maximal 30 Minuten fertig sein oder höchstens 10 Zutaten brauchen. Das Buch ist optisch zwar relativ nüchtern gehalten, dafür gefallen uns die europäischen und zugleich orientalischen Rezepte gut.


  • 7,5 / 10 Scheren

28,00 EUR


Jamie kocht Italien


Jamie hat eine große Liebe: Italien. Seit jeher war es dessen Küche, die Jamie und seine Arbeit geprägt hat. Das kann man an jedem seiner Bücher erkennen. Da ist es nur logisch, dass Jamie Oliver der italienischen Küche nun erneut ein ganzes Buch widmet. Es ist wieder mal ein überdurchschnittlich gutes Kochbuch geworden. Klare Empfehlung von uns.


  • 8,1 / 10 Scheren

26,95 EUR


Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch


Dies wird eines der meistverkauften Kochbücher in der Vorweihnachtszeit werden: Harry Potter gibt es nun nicht mehr nur zum kochen sondern auch zum Backen! Das Zauber-Backbuch ist ebenso wie das Kochbuch eine sehr schöne Geschenkidee für alle Fans des kleinen Zauberers. Besonders gefällt uns die Verbindung zu den Romanen, die bei jedem Rezept deutlich wird. Harry Potter Fans werden dieses Backbuch sehr mögen.


  • 7,5 / 10 Scheren

16,99 EUR


Das perfekte Dinner


Die TV-Sendung ist ein echter Bestseller, also ist es das Buch auch. Seit 2006 sind mehr als 3000 (!) Folgen des perfekten Dinners gelaufen. „Die besten Rezepte“ daraus sind in diesem Buch allesamt perfekt zubereitet und abgelichtet, keine Spur vom Chaos, das man bei den Hobbyköchen im TV sieht. Und die Gerichte sind wirklich lecker. Ob nun das Beeren-Crumble, der Avocado-Salat, die Bärlauchsuppe oder die Entenbrust mit Kartoffel-Kürbis-Tarte.


  • 7,6 / 10 Scheren

19,99 EUR


A. i. O. - ALL IN ONE Band 2


Der Thermomix-Hype geht weiter und weiter und weiter. Corinna Wild ist die mit Abstand erfolgreichste Autorin in diesem Bereich und bringt in steter Regelmäßigkeit kleine Bücher heraus, die praxistauglich sind und auch aktuelle Ernährungstrends berücksichtigen. Die extrem hohen Verkaufszahlen beweisen die Popularität.


  • 6,3 / 10 Scheren

16,90 EUR


Kulinarische Geschichten


Schuhbeck, der alte Spezi! Zwar bringt er Kochbücher am laufenden Band heraus, er (bzw. sein Team) schafft es dabei aber, dass das Niveau immer auf einem guten Level bleibt. In diesem Buch zeigt er nicht nur die (überwiegend einfachen) Rezepte sondern erzählt auch noch deren geschichtlichen Hintergrund. Mal wahr, mal aus dem Reich der Legenden. Die Rezepte sind jedoch stets gelingsicher und gut für alle geeignet, die keine großen Experimente wagen wollen.


  • 7,4 / 10 Scheren

16,99 EUR


Heimathäppchen


Da hatte der WDR mal eine richtig gute Idee. Um das kulinarische Erbe NRWs zu erhalten und zu fördern, rief man die „Heimathäppchen“-Idee ins Leben. So heißt das Online-Projekt (über 62.000 Facebook-Fans) zu dem es nun auch das Buch gibt. Sein Inhalt: authentische NRW-Küche mit Geschichte. Manche der Rezepte sind also eher von gestern (was sie nicht schlechter macht). Aber keine Sorge: Fotografie und Layout sind von heute. Und lassen „lippische Rosen“, „Apfel-Püfferkes“ und „Kuschelmusch“ gut aussehen.


  • 7,3 / 10 Scheren

16,99 EUR


Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch


Ein fast ewiger Gast in den Bestseller-Listen ist das Harry Potter-Kochbuch, das alle Fans des Zauberers mit spannenden Rezepten glücklich macht. Eine sehr schöne Idee: Alle Rezepte haben einen direkten Bezug zu einem der Romane, der auch neben dem Rezept erklärt wird. Insbesondere für Geburtstage und Weihnachten ist dies ein extrem populäres Geschenk.


  • 7,7 / 10 Scheren

19,99 EUR


Jamies 5-Zutaten-Küche


Jamie Olivers zweitneuestes Buch ist ein kleiner Geniestreich: gerade mal fünf Zutaten genügen hier für die köstlichen und überwiegend schnellen Rezepte. Dazu kommen eine hervorragende Strukturierung, eine gute Übersichtlichkeit und tolle Foodfotos.


  • 8,2 / 10 Scheren

26,95 EUR


365 Low-Carb-Rezepte


Low Carb ist immer noch ein Riesentrend, logisch, dass es dazu auch einige Kochbücher gibt. Dieses ist zwar klein und eher unscheinbar gemacht, hat dafür aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


  • 6,2 / 10 Scheren

9,99 EUR


Jerusalem


Yotam Ottolenghis Klassiker hält sich nun schon seit Jahren in den Kochbuch-Bestsellerlisten. Und das ist verdient. Denn er war es, der die Nahost-Küche ganz maßgeblich gefördert und populär gemacht hat. Gelungen ist ihm diese mit einem Kochbuch, das sehr anschaulich und wunderschön fotografiert zeigt, wie einfach man sich die orientalische Küche nachhause holen kann. Kaum eine Küche, in der dieses Buch noch nicht steht.


  • 8,4 / 10 Scheren

26,95 EUR


Salz. Fett. Säure. Hitze.


Salz Fett Säure Hitze ist auch der Name von Samin Nosrats populärer Serie auf Netflix. Hier geht um die aus Nosrat vier zentralen Grundlagen guten Kochens: Salz, Fett, Säure und Hitze. Salz, das die Aromen vertieft. Fett, das die Aromen trägt. Säure, die die Aromen ausbalanciert. Und Hitze, die die Konsistenz eines Gerichts bestimmt. Das Ganze wird in über 100 Rezepten vertieft und erklärt. Spannend!


  • 7,5 / 10 Scheren

36,00 EUR


Kochen mit Martina und Moritz – Das Beste aus 30 Jahren


Martina Meuth und Bernd-Neuner Duttenhofer (a.k.a. Moritz) haben bereits seit 30 Jahren ihre Kochsendung im WDR. Die scheint zwar manchmal etwas aus der Zeit gefallen zu sein, aber hat immer noch viele Fans. Und das hat auch gute Gründe: Denn die Sendung ist wunderbar schlicht ohne Effekthascherei. Genau so ist es auch bei diesem Buch, das eine tolle Bandbreite unterschiedlichste Rezepte beinhaltet und wunderschön anzusehen ist. Dafür gab es nun sogar ein Silber-Medaille von der Gastronomischen Akademie Deutschlands.


  • 8 / 10 Scheren

28,00 EUR


Kürbis


Es ist Herbst und damit Kürbiszeit. Dieses kleine Büchlein mit unschlagbarem Preis zeigt dafür wunderbar unkomplizierte Gerichte. Das Ganze dank GU-Verlag in sehr guter Qualität, sowohl in Sachen Kreativität, Gelingsicherheit und Optik.


  • 7,3 / 10 Scheren

9,99 EUR


Unsere Lieblingsrezepte: Vier Hände, zwei Herzen, ein Thermomix


Auch die Bloggerinnen Manuela und Joelle Herzfeld sind beim Thermomix-Buchhype am Start. Die Rezepte reichen von von Cinnamon Rolls bis Filettopf.


  • 6,4 / 10 Scheren

19,99 EUR