Kochbuch-Rezension

Hans Haas

Die limitierte Premiumausgabe

8 / 10
69,90 €

Das Kochbuch

Hans Haas ist eine Ikone. Fast 30 Jahre lang hat der Österreicher im Münchener 2-Sterne-Restaurant Tantris gekocht. Ein Restaurant von Weltruhm. Dieses opulente Kochbuch würdigt die Koch-Legende mit 35 Signature-Dishes, die man kennen sollte. Ein großer Genuss.

Die Rezepte

Hans Haas stand und steht seit jeher für eine Küche der „raffinierten Einfachheit“. Seine Gerichte bestehen aus wenigen Zutaten bester Qualität, die er mit bestmöglicher Zubereitung vollendet. Schnelllebige Trends hat er stets ignoriert, die wichtigsten Einflüsse seiner Arbeit stammen aus Frankreich und Österreich.

Die Rezepte werden flankiert von einem einführenden Interview und kleinen Essays, die Hintergründe der Gerichte zu ihrer Zubereitung und den verwendeten Produkten erklären.

Einige Beispiel-Gerichte sind:

Pochierte Entenleber-Terrine mit Feigenchutney; lauwarmer Lachs mit Lauchpüree; Ravioli vom Wollschwein mit Radi und Frühlingszwiebel; marinierter Thunfisch mit rosa gebratenem Milchkalbsrücken und glasierten Zwiebeln; Lammkotelett im Artischockenboden mit Spinat-Tomaten-Gemüse und Auberginensauce; Palatschinken mit Marillenkonfitüre; Karamellsoufflè mit Zwetschgenröster und Sauerrahmeis.

Hier und da mag das Bild nicht ganz zum Rezept passen. Etwa wenn in der Rezeptur erkennbar eine weitere Sauce fehlt, die das Gericht noch umgibt. Obwohl deshalb in der Einleitung steht, es ginge bei den Rezepten mehr um das „warum“ statt um das „wie“? Wir können aber beruhigen: Hier geht es nur um Nuancen, die wichtigsten Bestandteile der Gerichte sind auch stets Teil der Rezepte.

Der Autor

Hans Haas stammt aus einer Tiroler Bauernfamilie. Er kochte während seiner Wanderjahre unter Paul Haeberlin im Elsass, in den 80er-Jahren wurde er Souschef unter Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann in dessen Restaurant „Aubergine“, 1991 wurde er Nachfolger von Witzigmann und Heinz Winkler im Tantris. Das Restaurant wurde vom Guide Michelin stets mit zwei Sternen ausgezeichnet. 2020 verabschiedete sich Haas in den Ruhestand, das Tantris wurde behutsam modernisiert und 2021 wiedereröffnet.

Die Zielgruppe

Gourmets, Hobby- und Profiköche, die in die Welt der klassischen Sterneküche eintauchen wollen.

Der Schwierigkeitsgrad

…variiert von den eher einfachen Palatschinken bis zur aufwändigen Terrine.

Die Optik

Ganzseitige Abbildungen der Gerichte in Farbe und Schwarzweiß-Fotografien aus der Tantris-Küche sind eine würdige optische Begleitung der Rezepte.

Die Zutaten

Diese Rezepte funktionieren nur mit allerbester Ware. Man sollte also keine Kosten- und Mühen scheuen. Und wenn es in der Umgebung an guten Quellen dafür mangelt, findet man sehr gute Anbieter für Fisch bis Fleisch auch online.

Das Fazit

250 Seiten reine Gourmetküche. Diese Hommage an Hans Haas ist ein Genuss.

Schlagwort:
Veröffentlicht am 24. November 2021, überarbeitet am 24. November 2021.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Hans Haas

Die besten Kochbücher für französische Küche

Die besten Kochbücher für französische Küche

Dies sind die besten französischen Kochbücher mit allen Köstlichkeiten Frankreichs. Mit tollen Rezepten für Fisch, Fleisch, mediterrane Gerichte, vegetarische Gerichte, wundervolles Gebäck wie Croissants und Brioche, aufregende Sterneküche der Haut Cuisine und Nouvelle Cuisine, die besten Klassiker und köstliche Desserts aus der Patisserie. Sie alle sind der Grund, warum die französische Küche so berühmt ist.weiterlesen
Die besten Kochbücher für Sterneküche

Die besten Kochbücher für Sterneküche

Sie sind die Crème de la Crème der Gastronomie: Sterneköchinnen und -köche, die vom Guide Michelin ausgezeichnet wurden. Einige von ihnen schreiben hervorragende Kochbücher, die uns mit großer Kreativität, Leidenschaft und Akribie in der Ausarbeitung überzeugt haben. Dies sind die besten Kochbücher der aktuellen und ehemaligen Sterneköche. Und ob man´s glaubt oder nicht: viele ihrer Rezepte kann man sogar nachkochen!weiterlesen
Hans Haas

Hans Haas

8 / 10
Kochbuch von
69,90 €
Hans Haas ist eine Ikone. Fast 30 Jahre lang hat der Österreicher im Münchener 2-Sterne-Restaurant Tantris gekocht. Ein Restaurant von Weltruhm. Dieses opulente Kochbuch würdigt die Koch-Legende mit 35 Signature-Dishes, die man kennen sollte. Ein großer Genuss.weiterlesen
SZ Gourmet Edition: Die Kochlegende Hans Haas

SZ Gourmet Edition: Die Kochlegende Hans Haas

8 / 10
Kochbuch von
39,90 €
Manche sagen ja: „Köche wie Hans Haas sind aus der Zeit gefallen. Das Restaurant Tantris ist aus der Zeit gefallen. Dieser klassische Küchenstil ist aus der Zeit gefallen.“ Wir sagen: Köche und Kochstile wie diesen wird es (zum Glück!) immer geben. Und das ist gut so. Denn dies ist kein…weiterlesen

Rezepte von Hans Haas

Marinierter Spargel

Marinierter Spargel

Köstlicher Meeresfrüchte Gang vom Meister Hans Haas.weiterlesen
GRIESSKNÖDEL

GRIESSKNÖDEL

Logisch, dass ein Österreicher ein Meister der Süßspeisen ist: Die Grießknödel mit Marillen und Karamelleis sind ein Klassiker, den man zu jeder Tag-…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Hans Haas