Kochbuch-Rezension

SZ Gourmet Edition: Das Beste vom Wild

7,3 / 10
39,90 €

Das Kochbuch

Dieses Kochbuch widmet sich der klassisch, deutsch geprägten Wildküche. Mit dem wichtigsten heimischen Wild, klassischer Küchenpraxis und etablierten Aromenkombinationen.

Der Inhalt und die Rezepte

Der theoretische Teil des Buches besteht u.a. aus Texten zur Fleischqualität, der Wildbretthygiene und eventuellen Schadstoffen im Wildfleisch. Die Rezepte sind nach Wildart geordnet. Einige Beispiele:

Wildgeflügel, u.a. mit:

  • Wildentensugo mit Schupfnudeln
  • Wildente im Ganzen; Gänsebraten
  • gebratene Fasanenbrust

Wildkaninchen und Wildhase, u.a. mit:

  • Kaninchenschmorbraten
  • Wildhasenrücken im Kräutercrepe
  • Wildhasenkeule mit Knöpfle

Schalenwild, u.a. mit:

  • Gamsmedaillons
  • Rehkoteletts mit Pfifferlingsrahm
  • Rehcarpaccio mit Rehmedaillons
  • Hirschkalbschnitzel

Schwarzwild, u.a. mit:

  • Wildhackbraten
  • geschmorter Frischling
  • Krautwickel vom Wildschwein

Wildkochschule, u.a. mit:

  • Brühen
  • Fonds
  • Saucen, Sülzen
  • Pasteten
  • Gulasch
  • Ragout
  • Bolognese

Der Autor

Karl Josef Fuchs entstammt dem traditionsreichen Romantik Hotel Spielweg, wo mittlerweile seine Tochter Viktoria kocht und vor kurzem ein hervorragendes Wild-Kochbuch geschrieben hat.

Die Zielgruppe

Ein Kochbuch für Jäger und Hobbyköche, die die klassische Küche bevorzugen.

Der Schwierigkeitsgrad

Auch wenn die Rezepte selbst recht unkompliziert sind, ist der Umgang mit Wild zuweilen recht anspruchsvoll. Eine gute Vorbereitung des Jägers oder Wildhändlers ist hier gold wert.

Die Optik

Etwas altbacken, aber dafür mit guter Übersicht und großformatiger Rezeptfotografie.

Die Zutaten

Ganz klar: Gutes Wild gibt´s nur beim Jäger oder Wildhändler. Die übrigen Zutaten bekommt man in einem guten Supermarkt.

Das Fazit

Ein solides Werk der klassischen, deutschen Wildküche.

 

Schlagwörter: , , , ,
Veröffentlicht am 08. Oktober 2020, überarbeitet am 08. Oktober 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Karl Josef Fuchs

SZ Gourmet Edition: Das Beste vom Wild

SZ Gourmet Edition: Das Beste vom Wild

7,3 / 10
Kochbuch von
39,90 €
Dieses Kochbuch widmet sich der klassisch, deutsch geprägten Wildküche. Mit dem wichtigsten heimischen Wild, klassischer Küchenpraxis und etablierten Aromenkombinationen.weiterlesen
WILD

WILD

7,8 / 10
Kochbuch von
69,90 €
Auf über 300 Seiten zeigt dieses großformatige und reich bebilderte Buch Gerichte für alle Arten des Wilds, aufgeteilt auf diese Kapitel: Hirsch, Reh, Gams, Wildschwein, Ente und Gans, Fasan, Taube und Wachtel, Kaninchen und Hase, Wald und Fluss. Die Rezepte sind eine Mischung aus klassischer und…weiterlesen

Rezepte von Karl Josef Fuchs

Wildbolognese

Wildbolognese

Bolo geht immer. Und wenn es mal etwas Besonderes sein soll kommt die herzhafte Variante aus Wildhackfleisch ins Spiel. Ansonsten gibt es kein großes…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Karl Josef Fuchs