Kulinarisches
von Benjamin Cordes (26. Januar 2024, überarbeitet am 09. Februar 2024)

Vejle: Gut essen, traumhaft schlafen

In der dänischen Hafenstadt kann man hervorragend essen und traumhaft schlafen. Dies sind unsere Tipps.

Hafenstadt mit spektakulärer Architektur 

Bild

Nach einer knappen halben Stunde Fahrt von Koldingen (hier Teil 1 unserer Reise), erreichen wir Vejle. Die Stadt gehört wie Kolding zu den ältesten Seehandelsstädten an der jütländischen Ostküste und liegt am Vejle Fjord.

Bild

Aus architektonischer Sicht ist besonders das Hafenviertel von Vejle beeindruckend. In direkter Nachbarschaft zu Industrie- und Werftanlagen befinden sich moderne Wohnkomplexe, darunter das ikonische Bølgen (deutsch: Die Welle). Wegen der ungewöhnlichen Formgebung, seiner Größe und der exponierten Lage zum Fjord wurde der Gebäudekomplex bereits vor seiner Fertigstellung mehrfach ausgezeichnet und wird als neues Wahrzeichen der Stadt gehandelt. Jede Welle umfasst neun Stockwerke und 20 unterschiedliche Wohneinheiten. Die Lage des Wohnbauprojekts an der Bucht Skyttehusbugten direkt am Vejle Fjord ist einzigartig. Vor dem Komplex wurde eine schöne Promenade angelegt. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt ein Jachthafen.

 

Luxuriöse Unterkunft

Bild

Nur fünf Gehminuten von dort entfernt übernachten wir in den luxuriösen Kirk-Suites. Die komfortabel und hochwertig ausgestatteten Design-Apartmens lassen uns sofort zuhause fühlen, der Blick auf die Hafenkulisse ist schon vom Zimmer aus aufregend. Noch beeindruckender ist er aus der Bar ganz oben.

Bild
Bild
Bild

 

Mikro-Bäcker und Patisserie

Bild
Bild

Auch kulinarisch gibt es in Vejle einiges zu entdecken. Tagsüber besuchen wir die Folmers Mikrobageri (die Bäckerei bei Instagram) und genießen buttrige Croissants, hervorragendes Sauerteigbrot und süße Teilchen mit Kardamom, Marzipan oder Schokolade.

Wer noch nicht genug vom Süßen bekommen hat, kann auch noch die Patisserie Vanilla besuchen. Hier kann man bei einem leckeren Stück Kuchen die gläserne Produktion beobachten. Abends haben wir in direkter Nachbarschaft zu den Kirk Suites zwei wundervolle Optionen essen zu gehen:

 

Top-Restaurants am Wasser

Bild

Auf der einen Seite der Kirk Suites liegt das stylische Sternerestaurant Lyst im ikonischen Fjordenhus, das Olafur Eliasson erschaffen hat. Auf der anderen Seite das Restaurant Remouladen, das den gleichen Betreiber wie das Sternerestaurant hat. Hier kehren wir an diesem Abend ein. Am Eingang des Restaurants warten Bücher über die Restaurants und allerlei eingelegtes und konserviertes. Aus dem Menü wählen wir das 3-Gänge-Menü und genießen bestes Küchen-Handwerk.

 

Bild
Bild
Bild

Die Rotzunge wird auf ein süß-säuerliches Ragout von eingemachten grünen Tomaten gebettet und wird mit einem tiefaromatischen Hummerfond umgossen. Im Hauptgang überzeugen die gefüllte Wachtel mit Zwiebel-Senf-Chutney und Aprikose und ein saftig gebratener Seeteufel mit Rosenkohl und indisch gewürzter Sauce Hollandaise. Den Abschluss macht eine bravouröse Pavlova mit weißer Schokolade, Zitrusfrüchten und Zitruscreme. Mehr zum Restaurant Remouladen gibt es auch hier.

Bei einem zweiten Besuch würden wir entweder das Lyst nachholen, das zweite Sternerestaurant Grand Royal besuchen oder das Nögen besuchen. Reservierung unbedingt empfohlen! Noch mehr Restaurants in Vejle gibt es hier.

 

Spitzen-Whiskey aus den dänischen Highlands

Bild

Wem eher nach hochprozentigem ist, der kann in einer guten halben Stunde von hier aus die Fary Lochan Destillery erreichen. Der Familienbetrieb ist weit über die Grenzen Dänemarks für seinen Whisky bekannt. Bei einer Führung (vorab anmelden) kann man die Herstellung des Whiskys begleiten. Natürlich samt Probe. Das Sortiment der Destillery umfasst dabei noch mehr Spirituosen, darunter verschiedene Schnapsvarianten, Gin, Bitter und Liköre.

Noch mehr Inspiration für einen Aufenthalt in Vejle gibt es hier und hier.

 

Offenlegung: Dieser Bericht wurde durch eine Pressereise unterstützt.

Thema: Diverses
Schlagwörter: ,
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.
Anzeige

Kulinarisches

Ein Sommerabend mit Jens Rittmeyer

Ein Sommerabend mit Jens Rittmeyer

Wenn es Sommer wird, machen viele Spitzen-Restaurants eine ausgedehnte und verdiente Sommerpause. Auch Sternekoch Jens Rittmeyer und sein No. 4 in Buxtehude. Aber für zwölf sehr besondere Abende kehrt er zwischendurch ins Alte Land zurück. An diesen Tagen zieht er mit seiner Küche nach draußen und…weiterlesen
Auf dem Wochenmarkt mit Thomas Sampl

Auf dem Wochenmarkt mit Thomas Sampl

Der Hamburger Koch Thomas Sampl hat es sich zum Ziel gesetzt, regionale Produzenten und kulinarische Vielfalt zu stärken. Sein Wissen und seine Enthusiasmus vermittelt er unter anderem bei Touren über Hamburger Wochenmärkte. Wir haben ihn dabei begleitet.weiterlesen
Restauranttest im „Heimatjuwel“

Restauranttest im „Heimatjuwel“

Für die aktuelle Ausgabe des Gastroführers „Szene Hamburg Essen&Trinken“ haben wir das „Heimatjuwel“ in Hamburg Eimsbüttel besucht. Unsere Restaurantkritik gibt´s im Guide, hier sind die Bilder dazu.weiterlesen
Diese Erdbeersorten schmecken am besten

Diese Erdbeersorten schmecken am besten

In unserer großen Warenkunde erklären wir, woran man leckere Erdbeeren erkennt, welche Erdbeersorten am besten schmecken und wo man die Erdbeeren mit dem besten Geschmack kaufen kann. Außerdem stellen wir neue Sorten, alte Klassiker und besondere Raritäten vor.weiterlesen

Kochbücher

Alkoholfrei

Alkoholfrei

8,4 / 10
Kochbuch von
36,00 €
Die zunehmende Popularität alkoholfreier Getränke ist einer der aktuell spannendsten Trends in der kulinarischen Welt. Bislang gab es dazu jedoch nur wenig ernstzunehmende Literatur. Das ändert sich mit diesem Grundlagenwerk, dessen inhaltliche Vielschichtigkeit und kulinarische Qualität uns sehr…weiterlesen
River Café – Alle Rezepte.

River Café – Alle Rezepte.

8,4 / 10
62,00 €
Das River Café am Ufer der Themse in London gilt für viele als bestes italienisches Restaurant außerhalb Italiens. In der Gastro-Institution wird seit 30 Jahren eine bodenständige und schnörkellose, auf besten Produkten basierende italienische Küche gekocht. Der Guide Michelin zeichnet das…weiterlesen
Pizza Napoletana

Pizza Napoletana

8,2 / 10
36,00 €
Vivi D´Angelo und Domenico Gentile haben sich auf die Spur von einem der beliebtesten Lebensmittel überhaupt gemacht: Der neapolitanischen Pizza. Eine Pizza mit langer Teigreife und weichem Teig, die besonders heiß und kurz gebacken wird. Ihr Buch ist eine lesenswerte Reise nach Neapel, dem…weiterlesen
Brot in der Not

Brot in der Not

8,5 / 10
Kochbuch von
16,50 €
Lutz Geißler schreibt nicht nur die besten und erfolgreichsten Brotbackbücher, sondern auch die ungewöhnlichsten. Dieses ist eine Reaktion auf den Krieg in der Ukraine, als die Getreide- und Energiepreise plötzlich in die Höhe schossen. Das kleine Buch, das einer Fibel ähnelt, enthält nur vier…weiterlesen