Selbstgemachte Milchschnitten®

mit Mascarpone

Bild
Bild © Manuela und Joelle Herzfeld

Manuela und Joëlle Herzfeld schreiben: „Dieser Snack-Klassiker weckt Kindheitserinnerungen in einem. Viele Kinder und auch Erwachsene lieben die Süßigkeit aus dem Kühlregal. Doch wusstet Ihr, dass Ihr Milch-Schnitten® ganz einfach selber machen könnt? Und das Beste daran: Bei der Selbstgemachten habt Ihr es selber in der Hand, wie süß es werden soll.“

Zutaten

Für ca. 16 Stück

Teig:

  • 5 Eier, Größe M
  • 70 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 90 g Mehl
  • 3/4 TL Backpulver
  • 25 g Backkakao

Füllung:

  • 150 g Sahne
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse oder Schmand
  • 30 g flüssiger Honig
  • 1/2 TL Orangenaroma
  • 4 TL San-apart® oder Gelatinefix

Anzeige

Zubereitung

Teig: Den Backofen auf 180°C Um- luft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen. Eier, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 8 Minu- ten / Stufe 3.5 aufschlagen. Mehl, Backpulver und Kakao zugeben, 10 Sekunden / Stufe 3.5 unterrühren. Teig auf das Backblech geben, gleichmäßig verteilen und 12–15 Minuten backen. Dann auskühlen lassen und in 2 gleich große Hälften schneiden.

Füllung: Den Rühraufsatz in den sauberen Mixtopf einsetzen. Sahne zugeben, unter Sichtkontakt bei Stufe 3.5 steif schlagen. Mascarpone, Frischkäse, Honig, Orangenaroma und Gelatinefix zugeben, 10 Sekunden / Stufe 3 verrühren.Creme auf eine Teigplatte streichen, mit der zweiten Teigplatte belegen und in beliebig große Schnitten schneiden. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Schwierigkeit: einfach


  • Koch-/Backzeit: 30 Minuten

Das Buch zum Rezept:

  • Die Kochbuch-Bestseller 2019
    Die Kochbuch-Bestseller 2019 Dies sind die offiziell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2019 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 07.12.2019. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.
  • Family and Friends
    Family and Friends Manuela und Joelle Herzfeld sind ein äußerst erfolgreiches Mutter-Tochter-Kochbuch-Gespann und haben auch mit ihrem dritten Buch direkt die Spitze der Bestseller-Liste erreicht. Geschafft haben sie das mit einem richtig dicken und umfangreichen Kochbuch mit Gerichten aus dem Thermomix. Sie teilen sich auf folgende Kapitel auf: Brot, Dips/Saucen/Aufstriche, süße Dips, Hauptspeisen, Kuchen und Gebäck, Desserts, Getränke. Die Rezepte reichen von den cremigen Käsenudeln, einem Kartoffel-Gratin mit Brokkoli und Cracker-Krzste über den bunten Currywurst-Topf mit frischer Paprika bis zu samtigen Apfel-Muffins und selbstgemachten Milch-Schnitten. Freundlich-klares und übersichtliches Layout.

Tags: , , , , , ,


Bild
Bild © Manuela und Joelle Herzfeld

Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +