Barcomi's Backschule

Schritt für Schritt - vom Grundteig zur eigenen Kreation

Die Fakten

Erschienen: 26. September 2017
Verlag: Dorling Kindersley
Seiten: 256
Gewicht: 955 g
Größe: 189 x 246 x 23 cm
24,95 EUR

Bild

Das Kochbuch

Cynthia Barcomis neue „Backschule“ ist eine ziemliche Wundertüte. Voll mit unterschiedlichsten, sehr einfalls- und abswechslungsreichen Rezepten aus unterschiedlichsten Ecken der Backuniversums. Sie sind der größte Pluspunkt dieses, für Backfreaks, in jedem Fall empfehlenswerten Buches. Nur einen kleinen Haken hat es.

Das Thema „Backschule“

...und das ist die Übersichtlichkeit. Denn wenn man sein Backbuch „Backschule“ nennt, dann geht man als Leser erstmal von einer wichtigen Tatsache aus: einem klar strukturierten Aufbau, der einem Orientierung gibt, sodass einem das Nachvollziehen der einzelnen Schritte möglichst einfach gemacht wird. Und man würde sich über noch detailliertere Infos zu Technik und Zubereitung der jeweiligen Rezeptgruppen freuen.

Die Rezepte

Aber nun gut. Die Rezepte reißen es wieder raus. Sie teilen sich auf in vier Überkapitel (Quickcakes / Genoise, Chiffon & mehr / Pies, Quiches & Co. / Vielfalt aus dem Ofen) und sind ein toller Querschnitt vom süßen Rührkuchen bis zum Brot und von der filigranen Tarte bis zur opulenten Torte.

Das beste Rezept

Die Mandelbutter-Himbeer-Muffins sind nussig durch die Mandeln, saftig durch deren natürlichem Ölgehalt und fruchtig durch die säuerlichen Himbeeren. Traumkombi! Aber auch Klassiker wie die Erdbeer-Biskuitroulade machen Spaß.

Die Autorin

Cynthia Barcomi ist gebürtige Amerikanerin, studierte Philosophie und Theaterwissenschaft in New York, arbeitete als Tänzerin bevor sie nach Berlin kam. Dort betreibt sie nun „Barcomis Kaffeerösterei“ und „Barcomi´s Deli“. Im Fernsehen kann man sie regelmäßig im ARD-Buffet sehen.

Die Zielgruppe

Alle Backsüchtigen werden sich über dieses Buch freuen, Einsteiger ebenso wie leicht fortgeschrittene. Profis sind natürlich schon ein paar Schritte weiter als dieses Buch.

Der Schwierigkeitsgrad

...reicht von leicht bis schwierig, wobei alle Rezepte gut erklärt sind.

Die Optik

...ist hell und freundlich, übersichtlich und steigert die Lust, den perfekten Ergebnissen auf den Rezeptbildern nachzueifern.

Der Aufbau

Zu den oben erwähnten Kapiteln gesellen sich noch eine theoretisch-praktische Einführung zu Beginn des Buches und jedes Kapitels.

Die Zutaten

...bekommt man im Supermarkt, die Gerätschaften zum Teil am besten im Internet oder im Fachgeschäft.

Das Fazit

Eine gutes Backbuch mit tollen Rezepte, bei dem allein der Titel „Schule“ etwas zu hoch gegriffen ist.

Der Trailer zum Kochbuch

Die Wertung



Tags: , , , , , , , ,



24,95 EUR


Die Hardware zum Buch: