Sebastian Frank


Rezensionen


kuk [cook]

„Kreativität durch Zensur“. Was klingt wie ein weiteres streng lokales Gastro-Konzept ist das Motto des österreichischen Sternekochs Sebastian Frank aus dem Berliner Restaurant Horváth. Durch die Beschränkung auf einige wenige Produkte entfaltet er eine Kreativität und eine Handschrift, die in Deutschland einmalig ist. Dank seines neuen Kochbuchs kann man daran teilhaben. Ein großer Glücksfall.  weiterlesen
  • 9,1 / 10 Scheren

Die besten Kochbücher der Sterneköche

Sie sind die Crème de la Crème der deutschen Gastronomie: Sterneköchinnen und -köche. Doch leider schreiben nicht alle von ihnen auch preiswürdige Kochbücher. Ein paar Perlen sind jedoch auch dieses Jahr dabei, die uns mit großer Kreativität, Leidenschaft und Akribie in der Ausarbeitung überzeugt haben. Dies sind die besten Kochbücher der aktuellen und ehemaligen Sterneköche.  weiterlesen

Weitere Bücher von Sebastian Frank


kuk [cook]
rezensiert

kuk [cook]

Erschienen: 16. April 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Matthaes Verlag
Größe: 240 x 290 x 26 cm
79,90 EUR
Dämpfen und Sous-vide
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +