Lasagne Bolognese

mit Emmentaler

Bild

Der Klassiker. In Bestform!

Zutaten

Für 6 Portionen

Zutaten für 600 ml Béchamel-Sauce

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • je 1 Prise weißer Pfeffer und Muskatnuss

 

Zutaten für die Lasagne

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • je 1 Prise weißer Pfeffer und Muskatnuss
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel, geschält und klein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
  • 500 g Rinderhack
  • 500 ml passierte Tomaten (Passata)
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 EL gerebelter Oregano
  • Salz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 12 Nudelplatten (getrocknet oder frisch)
  • 200 g Emmentaler, frisch gerieben

Zubereitung

1. Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur zerlassen. Mit Mehl und Salz bestäuben und mit einem Schneebesen glatt verrühren, bis sich die Mehlschwitze goldbraun färbt. Milch unter ständigem Rühren nach und nach zugießen. Köcheln lassen, bis eine sämig-cremige Sauce entsteht, und immer wieder umrühren, damit nichts am Topfboden ansetzt. Zum Schluss mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Sollten noch Klümpchen darin sein, Sauce durch ein Sieb streichen.

2. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3. Für die Bolognese einen Faden Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch sanft darin anbraten, bis sie etwas Farbe bekommen. Hackfleisch dazugeben, verrühren und dabei zerteilen, damit es krümelig mitbraten kann. Tomatenpassata und Kräuter hinzufügen, kurz aufkochen lassen und die Bolognese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Einen Teelöffel Olivenöl in der Auflaufform verteilen und drei Nudelplatten darin nebeneinander legen. Anschließend abwechselnd Bolognese, weitere Nudelplatten und Béchamelsauce darüber schichten. Mit einer Schicht Béchamel abschließen. Geriebenen Käse darüberstreuen und die Lasagne 30–40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

 

Schwierigkeit: einfach


  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 30 Minuten
  • Zeit (gesamt): 85 Minuten

Das Buch zum Rezept:


Die Hardware zum Rezept:


Tags: , , ,