Kochbuch-Rezension

Immergrün

Die nordische Gemüseküche

8,4 / 10

Das Kochbuch

Achtung, hier kommt eins der schönsten vegetarischen Kochbücher der letzten Jahre. Was Mikkel Karstad und Anders Schønnemann hier geschaffen haben, ist ein Meisterstück in Ästhetik. Und natürlich auch im Geschmack.

Die Rezepte

Karstad ist (typisch nordisch) ein Verfechter der saisonalen Küche. Und des Purismus. Also macht er keine großen Verrenkungen am Herd sondern lässt die Gemüse und Kräuter selbst sprechen, indem er ihnen lediglich ein paar Partner zur Seite stellt. Die insgesamt 14 Kapitel drehen sich um jeweils ein Gemüse, von Mais oder Erbsen und Zwiebeln bis zu roter Beete und Zucchini. Mit ihnen kocht er Gerichte wie Risotto mit Zucchini und Minze, gebratene Erbsen mit Parmesan und Nüssen oder gegrillte Salatherzen mit Mais.

Das beste Rezept

Die Gnocchi mit Brokkoli, Mozzarella, Oliven und Mandeln sind ein Feuerwerk unterschiedlicher Aromen und Konsistenzen. Cremig, knackig, weich, knusprig.

Der Autor

Der Däne Mikkel Karstad hat in unterschiedlichen Sterne-Restaurants gearbeitet und u.a. das Noma  gastronomisch beraten. Zuhause in Kopenhagen hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die herkömmliche Kantinenküche zu revolutionieren: natürlicher, moderner und effektvoller.

Der Schwierigkeitsgrad

Die Mehrzahl der Rezepte ist einfach, aber es gibt auch einige, bei denen man sich ein bisschen mehr anstrengen muss.

Das Neue

Vegetarische Kochbücher gibt es viele, aber nur wenige in diesem reduzierten Stil, dem saisonalen und nordischen Ansatz.

Die Optik

Wunderbar klar, pur, reduziert und unglaublich ästhetisch. Es ist lange her, dass wir so ein schönes Kochbuch in der Hand gehalten haben.

Die Zutaten

...wachsen draußen! Ok, manche liegen auch im (guten!) Supermarkt.

Das Fazit

Immergrün ist eines der schönsten vegetarischen Kochbücher der letzten Jahre. Und die Rezepte sind auch noch toll. Ist ja nicht ganz unwesentlich.

Das Kochbuch kaufen

Veröffentlicht am 01. Mai 2019, überarbeitet am 01. Mai 2019.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Mikkel Karstad

Die besten Kochbücher für skandinavische Küche

Die besten Kochbücher für skandinavische Küche

Dies sind die besten Kochbücher für skandinavische Küche. Aus Dänemark, Schweden und Norwegen haben die Esskultur in den vergangenen Jahren maßgeblich geprägt. Mit einer strengen Ausrichtung nach den Jahreszeiten, regionalen Lebensmitteln und mit einem hohen Anspruch an Ästhetik und Genuss. Das kann man auch an den wundervollen skandinavischen Kochbüchern erkennen.weiterlesen
Die besten veganen & vegetarischen Kochbücher

Die besten veganen & vegetarischen Kochbücher

Die Auswahl an vegetarischen und veganen Kochbüchern wird immer besser. Denn ohne Fleisch zu kochen ist kein Verzicht sondern Genuss! Und deshalb haben wir für euch die schönsten und besten veganen und vegetarischen Kochbücher aufgelistet. Lasst Euch begeistern und inspirieren!weiterlesen
Immergrün

Immergrün

8,4 / 10
Kochbuch von
36,00 €
Achtung, hier kommt eins der schönsten vegetarischen Kochbücher der letzten Jahre. Was Mikkel Karstad und Anders Schønnemann hier geschaffen haben, ist ein Meisterstück in Ästhetik. Und natürlich auch im Geschmack.weiterlesen
Nordic Family Kitchen

Nordic Family Kitchen

8 / 10
Kochbuch von
36,00 €
Mikkel Karstad muss man sich als einen wundervollen Vater vorstellen. Dem dänischen Koch liegt viel daran, seinen Kindern zu zeigen, was draußen wächst, wie man es anbaut und wie man es verarbeitet. Inspirationen dazu gibt er dazu in diesem äußerst ästhetischen Kochbuch mit über 70 Rezepten aus der…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Mikkel Karstad

Immergrün: Die nordische Gemüseküche

Immergrün: Die nordische Gemüseküche

Kochbuch von
Verlag: Prestel
Erschienen: 1. März 2023
26,00 €
Gone Fishing: Fisch und Meeresfrüchte

Gone Fishing: Fisch und Meeresfrüchte

Kochbuch von
Verlag: Prestel
Erschienen: 25. September 2017
45,00 €