Kochbuch-Rezension

Gelato Geniale

80 Rezepte mit und ohne Eismaschine

8,3 / 10
20,00 €

Das Kochbuch

Mit seinen 80 Rezepten für bestes italienisches Eis überzeugt uns „Gelato Geniale“ nicht nur beim kulinarischen, sondern auch beim handwerklichen Niveau. Denn die Rezepturen sind sehr ausgefeilt, garantieren perfekte Eis-Qualität und sind vor allem wegen ihrer teils klassischen, teils überraschenden Aromen-Kombinationen eine echte Wucht. Und einige der Rezepte funktionieren sogar ohne Eismaschine.

Die Rezepte

Wir empfehlen dieses Buch dringend in Kombination mit dem wunderbaren „Gelato! Gelato!“. Denn während das eine Buch mit seinen puristischen Rezepturen überzeugt, fasziniert dieses mit einer wundervollen Kreativität und spannenden Aromen-Kombinationen. Beide Bücher haben gemeinsam, dass die Rezepte sehr akkurat und austariert sind und handwerklich bestes Eis mit perfekter Konsistenz garantieren.

Geniales Detail: Zu Beginn des Buches gibt es eine Übersicht aller Eissorten nach Farben. Hier einige Beispiele:

Fior di Latte, Ricotta, Joghurt&Zitronengras, Pinienkerne und Fenchselsamen, Banane und Stracciatella, Tiramisú, Erdbeer-Shortbrad-Semifreddo, Geröstete Mandel, Muscovadozucker, Gianduja,  Feigenblatt, Ricotta-Birnen-Semifreddo mit Haselnussboden, Holunderblüten-Gurke-Gin-Granita, Wassermelonen-Granita.

Nach den Eis-Rezepten geht es hier allerdings noch weiter! Denn dann kommen noch Rezepte für Eiswaffeln, Cannoli, Profiteroles, Affogato (Eis, das mit Getränken wie Espresso, Campari oder Rum aufgegossen wird), Eis-Torten, Eisbecher und Eis-Trüffel. Mamma mia, so eine Auswahl!

Der Autor

Jacob Kenedy ist Koch und Inhaber des Bocca di Lupo in Soho, London und des Pubs Plaquemine Lock, der den Bib Gourmand-Award erhielt. 2010 eröffnete er seine famose Eismanufaktur Gelupo.

Die Zielgruppe

Hobbyköche und Profis, die Spaß an hervorragendem, kreativem Eis haben.

Der Schwierigkeitsgrad

Gutes Eis benötigt ein bisschen Übung. Aber nur ein bisschen.

Die Optik

Etwas verschnörkeltes Layout und leider keine Abbildungen der Eis-Sorten. Das ist angesichts der Qualität der Rezepte aber zu verschmerzen.

Die Zutaten

Bestes Eis kann nur aus besten Produkten entstehen. Daher sollte man sich nach reifem Obst umsehen, am besten auf dem Wochenmarkt. Ein paar speziellere Zutaten wie pflanzliche Bindemittel findet man problemlos online.

Das Fazit

Ein hervorragendes Eis-Buch, das Inspiration und präzise Anleitung zugleich ist.

Schlagwörter: ,
Veröffentlicht am 14. Juni 2021, überarbeitet am 14. Juni 2021.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Jacob Kenedy

Gelato Geniale

Gelato Geniale

8,3 / 10
Kochbuch von
20,00 €
Mit seinen 80 Rezepten für bestes italienisches Eis überzeugt uns „Gelato Geniale“ nicht nur beim kulinarischen, sondern auch beim handwerklichen Niveau. Denn die Rezepturen sind sehr ausgefeilt, garantieren perfekte Eis-Qualität und sind vor allem wegen ihrer teils klassischen, teils…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Jacob Kenedy