Kochbuch-Rezension

Pizza de luxe

Geniale Rezepte für Genießer

7,9 / 10
29,95 €

Das Kochbuch

Kohlenhydrate, Fett und Salz. Pizza nur auf diese drei zu reduzieren ist natürlich niemals fair und beschreibt sie nur unzureichend. Dennoch liegt es auch am Zusammenspiel dieser drei, dass wir sie so lieben. Pizza ist echtes Soulfood. Sofern sie gut gemacht ist. Aus wenigen, guten Zutaten. Von Hand, mit Liebe und viel Zeit. Wie das funktioniert, zeigt Stefano Manfredi mit diesem Buch, das man als Pizza-Fan mit großer Begeisterung lesen kann. Denn...

Der Aufbau

...es hat nicht nur tolle Rezepte sondern erklärt auch noch viel Wissenswertes rund um Pizza. Natürlich auch seine Herkunft und Geschichte, vor allem aber auch viel Technik und Wissen rund um die Produkte und deren beste Qualität. Der vollständige Inhalt: Das Buch beginnt mit Geschichte und Definition der Pizza. Es folgen die Warenkunde der wichtigsten Zutaten, Portraits über fünf große Pizzaioli (Pizzabäcker), die Erklärung unterschiedlicher Pizzateige, Rezepte für Pizza rossa (mit Tomatensugo) und bianca (mit Mozzarella-Grund statt Tomatensugo) und zwei Kapiteln über die dickere römische Pizza. Den Schluss bilden „Schweinereien“ wie gefüllte, frittierte und süße Pizzen.

Das beste Rezept

Die Kombination aus Parmaschinken und Rucola mag zwar keine „Ur-Pizza sein“, ist hierzulande aber populär wie kaum eine andere: wegen dem nussigen Geschmack des Schinkens und seinem zart schmelzenden Fettes und dem Kontrast aus würzig-scharfem Rucola.

Der Autor

Stefano Manfredi ist Italiener, mehrfach ausgezeichneter Koch und lebt in Sydney. Er gilt als Revoluzzer der italienischen Küche, schreibt regelmäßig Food-Kolumnen und hat bereits vier Kochbücher veröffentlicht.

Die Zielgruppe

Keine Angst vor Mehl in der Küche und die Bereitschaft alle Low-Carb-Trends zu vergessen sind zwei unverzichtbare Voraussetzungen, um mit diesem Buch etwas anzufangen...

Der Schwierigkeitsgrad

Man braucht schon etwas Gefühl, um den besten Pizzateig hinzubekommen. Aber hat man das geschafft, ist der Rest nur noch das Belegen. Und das kann jeder.

Die Optik

Das Buch ist im unkonventionellen quadratischen Format gedruckt. Vermutlich aus einem ganz einfachen Grund: weil sich so die kreisrunden Pizzen ganz wunderbar auf ganzseitigen Fotos abbilden lassen. Diese machen richtig Lust, in eine frisch gebackene Pizza reinzubeißen. Und zwar sofort.

Die Zutaten

Wie bei allen Gerichten aus wenigen Zutaten kommt es auch hier auf deren Qualität an. Das muss nicht zwingend ein italienischer Feinkosthändler sein, mit Glück tut es auch ein großer Supermarkt.

Das Fazit

„De Luxe“ ist eine treffende Beschreibung, denn diese Pizzen sind vom Feinsten! Und das Buch ist es auch.

Empfehlung von Kaisergranat

Vesuvo Pizzastein- / Brotbackbackstein für Backofen und Grill
Vesuvo Pizzastein- / Brotbackbackstein für Backofen und Grill
Pizzastein aus Cordierit, dazu kommen Pizzaschaufel und Pizzamehl. Geeignet für Backöfen, Holzkohle- und Gasgrills; Abmessungen 38 x 30 x 1,5 cm
Veröffentlicht am 11. Mai 2018, überarbeitet am 11. Mai 2018.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Stefano Manfredi

Pizza de luxe

Pizza de luxe

7,9 / 10
Kochbuch von
29,95 €
Kohlenhydrate, Fett und Salz. Pizza nur auf diese drei zu reduzieren ist natürlich niemals fair und beschreibt sie nur unzureichend. Dennoch liegt es auch am Zusammenspiel dieser drei, dass wir sie so lieben. Pizza ist echtes Soulfood. Sofern sie gut gemacht ist. Aus wenigen, guten Zutaten. Von…weiterlesen

Rezepte von Stefano Manfredi

Pizza mit Parmaschinken

Pizza mit Parmaschinken

Diese Pizza hat sich vielerorts zu einem modernen Klassiker entwickelt. Und auch hier ist die Qualität der Zutaten ausschlaggebend. Ich verwende…weiterlesen