Rezept

Pizza mit Parmaschinken

und Rucola

Diese Pizza hat sich vielerorts zu einem modernen Klassiker entwickelt. Und auch hier ist die Qualität der Zutaten ausschlaggebend. Ich verwende Parmaschinken, der 24 Monate gereift ist und stets erst kurz vor dem Servieren aufgeschnitten wird.
Ein Rezept von

Zutaten

Ergibt 1 Pizza mit 30 cm Durchmesser

Pizza

  • 250 g Pizza-Grundteig
  • 120 g Büffelmozzarella
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • 35 g Rucola, dicke Stängel entfernt
  • 6–8 Scheiben Parmaschinken
  • 1 EL natives Olivenöl extra

Geröstete Kirschtomaten

  • 1 kg Kirschtomaten oder kleine Romatomaten
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Anzeige

Zubereitung

Schwierigkeit: einfach

Für die gerösteten Kirschtomaten: Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Die Tomaten putzen, halbieren und mit der Schnittseite nach oben auf einem Backblech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und ca. 15 Minuten rösten. Aus dem Ofen nehmen und vor der Verwendung abkühlen lassen. Reste halten sich im Kühlschrank bis zu 5 Tage.

Pizza fertigstellen: Einen großen Pizzastein im Backofen auf höchster Stufe (Ober- und Unterhitze) mindestens 20 Minuten vorheizen (siehe Seite 89). Den Mozzarella in 1 cm große Würfel schneiden und gleichmäßig auf dem Pizzaboden verteilen, dabei einen Rand von 3–4 cm frei lassen. Mit Parmesan bestreuen und mit 18 Tomatenhälften belegen. Die Pizza 3–5 Minuten auf dem Pizzastein backen, währenddessen einmal drehen, damit sie gleichmäßig Farbe bekommt. Aus dem Ofen nehmen, mit Rucola und Schinken belegen und mit Olivenöl beträufeln.

 

Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Fleisch

Currywurst

Der Klassiker aus Deutschlands Kantinen. Hier von den Kochprofis zubereitet.weiterlesen
Oktopussalat

Der mediterrane Klassiker mit fruchtiger Zitrone und frischen Oktopus.weiterlesen
Rinderbraten

Ein richtiger Festtagsklassiker aus hochwertigem Roastbeef und herrlich cremiger Sauce mit Pilzen und Cognac. Und natürlich kann man das Ganze auch…weiterlesen
Porridge

Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum – genießen wir lieber Löffel für Löffel unser warmes Fitmacher-Frühstück mit Vitamin-C-reichen…weiterlesen
Spinat-Tomaten-Quiche

Eine würzige und saftige Quiche mit Spinat und Ziegenfrischkäseweiterlesen
Flank Steak

Das in den USA sehr beliebte Steak sollten Sie unbedingt mal probieren. Der in Frankreich als Bavette de Flanchet bekannte Cut ist auf dem Grill im…weiterlesen

Kochbücher von Stefano Manfredi

Pizza de luxe

Pizza de luxe

7,9 / 10
Kochbuch von
29,95 €
Kohlenhydrate, Fett und Salz. Pizza nur auf diese drei zu reduzieren ist natürlich niemals fair und beschreibt sie nur unzureichend. Dennoch liegt es auch am Zusammenspiel dieser drei, dass wir sie so lieben. Pizza ist echtes Soulfood. Sofern sie gut gemacht ist. Aus wenigen, guten Zutaten. Von…weiterlesen