Kochbuch-Rezension

Brunos Gartenkochbuch

7,9 / 10
34,00 €

Das Kochbuch

Martin Walker hat das große Glück im französischen Perigord zu leben. Dort kocht er, was sein Garten und die Märkte in der Umgebung hergeben. Mit diesem Kochbuch lässt er seine LeserInnen daran teilhaben und entführt sie in die Faszination der saisonalen, bäuerlichen Küche.

Die Rezepte

Die zahlreichen Rezepte sind, wie sollte es bei einem saisonalen Gartenkochbuch auch anders sein, nach den vier Jahreszeiten geordnet und eher einfach und rustikal gehalten. Was erfreulich kurze Zutatenlisten mit sich bringt. Einige Beispiele:

  • Frühjahr: Estragon-Hühnchen, Frittata mit Entenfleisch, Mangold-Gratin, Cognac-Pudding mit Himbeersauce
  • Sommer: auf Holzkohle gegrilltes Kaninchen, Heilbutt mit Kräuterkruste und Sommergemüse, Pfirsiche mit Karamellsauce und Vanillecreme, Aprikosentarte mit Krokanteis
  • Herbst: Tomaten-Tarte Tatin, in Wein geschmortes Huh mit gebackenen Trauben, Steinpilze mit Kartoffeln und Ziegenkäse
  • Winter: Terrine aus Schwein und Ente mit Walnüssen, Maronenkuchen, Lammkeule mit Knoblauch

Der Autor

Martin Walker ist Historiker, politischer Journalist und Schriftsteller aus Schottland.

Die Zielgruppe

Ein Kochbuch für alle, auf die ein eigener Garten und die saisonale Küche Faszination ausüben.

Der Schwierigkeitsgrad

…ist überwiegend unkompliziert.

Die Optik

Etwas nüchternes Layout, dafür umso atmosphärischere Foodfotografie. Insbesondere die stimmungsvollen Reportagefotos haben es uns angetan.

Die Zutaten

…findet man in dieser Qualität nur im eigenen Garten. Da muss man sich nichts vormachen. Variante 1b: Erzeuger aus der Region, die ebenfalls tolle Qualitäten bei Obst, Gemüse und Fleisch produzieren.

Das Fazit

Ein Kochbuch, dessen Enthusiasmus und Atmosphäre ansteckend wirken. Ein Sommer im Perigord, das wär´s jetzt!

Veröffentlicht am 01. November 2019, überarbeitet am 01. November 2019.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Martin Walker, Julia Watson und Michael Windgassen

Brunos Gartenkochbuch

Brunos Gartenkochbuch

7,9 / 10
Kochbuch von
34,00 €
Martin Walker hat das große Glück im französischen Perigord zu leben. Dort kocht er, was sein Garten und die Märkte in der Umgebung hergeben. Mit diesem Kochbuch lässt er seine LeserInnen daran teilhaben und entführt sie in die Faszination der saisonalen, bäuerlichen Küche.weiterlesen
Die besten Kochbücher für französische Küche

Die besten Kochbücher für französische Küche

Dies sind die besten französischen Kochbücher mit allen Köstlichkeiten Frankreichs. Mit tollen Rezepten für Fisch, Fleisch, mediterrane Gerichte, vegetarische Gerichte, wundervolles Gebäck wie Croissants und Brioche, aufregende Sterneküche der Haut Cuisine und Nouvelle Cuisine, die besten Klassiker und köstliche Desserts aus der Patisserie. Sie alle sind der Grund, warum die französische Küche so berühmt ist.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Martin Walker, Julia Watson und Michael Windgassen