Bayerische Küche vegan
Kochbuch

Bayerische Küche vegan

Über 50 zünftige Rezepte von Leberkäs bis Kaiserschmarrn


Bayerische Küche ist oft deftig, schwer und fleischlastig. Dieses Buch macht es endlich möglich, leckere bayerische Hausmannskost auf vegane Art zu kochen, und zeigt Ihnen, wie Sie über 50 bayerische Klassiker ganz ohne Fleisch, Sahne oder Butter und mit gutem Gewissen zubereiten können.
Es gibt Brotzeiten wie Obatzda und Brezn, Aufstriche wie vegane Tofuteewurst, verschiedene Salate, Suppen – sogar eine Leberspätzlesuppe ohne Leber –, aber auch vegane Schinken-Nudeln oder Raffiniertes wie einen Seitan-Sauerbraten und Desserts wie Kaiserschmarrn, Bayerische Creme oder Zwetschgenknödl.
Als Zugabe bietet das Buch einen kleinen kulinarischen Sprachführer für Nichtbayern.