Taste the World

Die besten Rezepte von meinen kulinarischen Reisen


Bild
Erschienen: 16. Oktober 2019 , Seiten: 192, Größe: 193 x 261 cm
Amazon genialokal ?
24,99 EUR

Das Kochbuch

Felicitas Then hat vor ein paar Jahren ihren Traum zum Beruf gemacht. Nachdem sie die erste Gewinnerin von „The Taste“ wurde, begann die Journalistin professionell zu kochen. Es folgten unzählige Reisen, die ihren kulinarischen Erfahrungsschatz immer mehr erweiterten. Eine Art „Best of“ daraus ist ihr neues, ziemlich schönes Kochbuch.

Der Inhalt

In dem Kochbuch geht es (fast) einmal rund um die Erde. Station sind mal ganze Kontinente (Nordamerika), mal Regionen (Levante), mal einzelne Länder. Naturgemäß gleichen die Kapitel daher eher kleinen Stippvisiten und sind nicht mit ausführlicheren Porträts der Länder und ihrer Küchen zu verwechseln. Die Texte, die Felicitas Then auch tatsächlich selbst geschrieben hat, reichen aber für einen kurzen, guten Einblick. Was man vermisst, sind kleine Steckbriefe zu den Gerichten, die ihren Ursprung und ihre Bedeutung erklären.

Die Rezepte

Dies sind die Reise-Stationen und ein paar Rezeptbeispiele:

  • Nordamerika: Breakfast Bagels, Chickenwings mit Bluecheese-Dip, Bananabread
  • Mittelamerika: Ceviche mit Maracua-Leche-de-Tigre, Tacos mit fünf Füllungen, Churros mit Dulce de Leche
  • Afrika: Okra-Huhn mit Zitrone, Lammkeule mit Chakalaka, Melktarte
  • Asien: Pad Thai, Indian Butter Chicken, Pork Belly mit Sesam Buns und Pak Choi
  • Spanien&Italien: Focaccia mit Salsiccia, Ricotta und Honig; Pulpo mit Chorizo-Bohnen-Ragout; Haselnuss-Semifreddo
  • Levante: Hummus mit wachsweichem Ei, Adana Kebab, Baklava mit Safranfrüchten

Die Autorin

2013 gewann Felicitas Then „The Taste“ (Sat.1), kündigte daraufhin ihren Job als Redakteurin und ist seitdem als Köchin, Bloggerin und Moderatorin ihrer Sendung „Die Foodtruckerin“ (Welt) unterwegs.

Die Zielgruppe

Das Kochbuch ist gut geeignet, um sich mit Neugier in kurzer Zeit unterschiedlichen Länderküchen zuzuwenden, ohne dabei gleich komplett bis ins Detail einzusteigen.

Der Schwierigkeitsgrad

Fast alle Rezepte sind auch für Einsteiger und leicht fortgeschrittene gut zu bewältigen.

Die Optik

Alle Reise-Bilder stammen von Felicitas Then selbst, was dem Buch eine schöne Authentizität verleiht. Das schöne Foodstyling stammt von Lukas Grossmann, die ebenso guten Fotos von Maria Grossmann und Monika Schuerle, Emily Schofield hat das gelungene, nicht zu unruhige Layout entworfen.

Die Zutaten

Je nach Rezept könnte ein Umweg zum Experten Sinn machen, etwa bei den Zutaten für´s köstliche Baklava oder einige asiatische Gewürze. Den Rest bekommt man locker im guten Supermarkt.

Das Fazit

Ein unbeschwertes, schönes Reisekochbuch, das Lust auf kulinarische Reisen macht. Und wenn sie nur zuhause in der Küche stattfinden.

Die Wertung


Amazon genialokal ?
24,99 EUR


Weitere Kochbücher zum Thema:

  • Die Kochbuch-Bestseller 2019
    Die Kochbuch-Bestseller 2019 Dies sind die offiziell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2019 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 07.12.2019. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.


Tags: , , ,


Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +