Kochbuch-Rezension

GONG FU CHA

Die Chinesische Teezeremonie Tee als Handwerkskunst und das bewusste Geniessen

8,4 / 10
59,00 €

Das Kochbuch

So richtig erklären kann man es gar nicht, aber es ist Fakt: Zum Thema Tee gibt es kaum brauchbare Literatur. Mit diesem Standardwerk zur (chinesischen) Teekultur ändert sich das. Denn einen umfangreicheren und tieferen Einblick in die Welt des Tees findet man aktuell kaum. Vorhang auf für die intensive Beschäftigung mit einem der wohltuendsten und gesündesten Lebensmittel überhaupt.

Der Inhalt

  • „Gong Fu Cha“ ist der Name der traditionellen chinesichen Tee-Zeremonie. „Gong Fu“ bedeutet laut der Autorin Tina Wagner, eine Tätigkeit mit viel Übung, großer Aufmerksamkeit, mit Achtsamkeit und Erfahrung zu einer Meisterschaft zu bringen. „Cha“ bedeutet Tee. Die erwähnte Perfektion wird in diesem Buch auf alle Schritte des Tee-Genusses bezogen: Vom Anbau über die Herstellung und Zubereitung bis zum perfekten Genuss. Dies sind die Kapitel:
  • Geschichte des Tees
  • Herstellung des Tees: weißer, gelber, grüner, Oolong Tee, schwarzer Tee und postfermentierter Tee
  • Das bewusste Genießen: Sprache des Tees, Unsere Sinne, Tee und Gesundheit
  • Die Zubereitung des Tees: europäisch, chinesisch
  • Kochen mit Tee

Die Rezepte

30 schöne und schlichte Rezepte runden das Buch ab, die den Tee sinnvoll als prägnante aromatische Ergänzung einsetzen. Darunter sind ein saftiger Pu-Er-Schokoladenkuchen, Mürbeteig-Teeblätter mit grünem Tee, Kombucha, Tee-Granola für´s Müsli, Blumenkohl mit Pu-Er-Hollandaise und Grüntee-Kuchen.

Die Autorin

Tina Wagner Lange arbeitet bei dem Berner Händler Länggass-Tee und gibt ihr Wissen in den Kursen der eigenen Tee-Schule weiter.

Die Zielgruppe

Tee-Trinker, die sich dafür interessieren, was sie trinken.

Die Optik

Ein wunderschönes, reich bebildertes Buch mit beeindruckenden Impressionen der Fotografin Maurice Grünig.

Das Fazit

Ein echtes Standardwerk zu dem man aktuell keine bessere Entsprechung findet.

Veröffentlicht am 05. Februar 2020, überarbeitet am 05. Februar 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Tina Wagner Lange

Die besten Bücher für Cocktails, Tee und Co.

Die besten Bücher für Cocktails, Tee und Co.

In unserer großen Übersicht zeigen wir die besten Bücher über Drinks, Cocktails, Tee, Gin, Whiskey, Rum und weitere Getränke. Mit umfangreichen Standardwerken, spannenden Rezeptsammlungen und Warenkunden, bei denen man viel lernen kann. Cheers!weiterlesen
GONG FU CHA

GONG FU CHA

8,4 / 10
Kochbuch von
59,00 €
So richtig erklären kann man es gar nicht, aber es ist Fakt: Zum Thema Tee gibt es kaum brauchbare Literatur. Mit diesem Standardwerk zur (chinesischen) Teekultur ändert sich das. Denn einen umfangreicheren und tieferen Einblick in die Welt des Tees findet man aktuell kaum. Vorhang auf für die…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Tina Wagner Lange