Durchgeblättert 48: Kräuterküche und Kroatien

Heute bei unseren Neuvorstellungen dabei: frische Kräuter aus der Wiese, kroatische Rezepte und noch einmal Kräuterküche. Viel Vergnügen beim Lesen!



Wilde Wiese


Eins der schönsten Frühlings- und Sommerkochbücher ist die wilde Wiese. Mit einer tollen Einführung und Warenkunde in die bei uns wildwachsenden Kräuter gibt das Buch einen schönen Überblick über die Schätze der Wiesen, Wälder und Feldränder. Und verwandelt die Kräuter auch noch in sehr kreative Rezepte: Grillzwiebeln mit Wunderlauch-Dip, Gunderman-Kartoffelpüree mit Brennessel-Buletten oder Löwenzahn-Kartoffelsalat machen nicht nur optisch sehr viel Spaß.


20,00 EUR



Mein Istrien-Kochbuch


Nachdem Kroatien auch als Urlaubsland immer beliebter wurde, folgt mit diesem Kochbuch nun auch die Möglichkeit, die Küche Istriens zuhause nachvollziehen und -kochen zu können. Besonders positiv an dem Kochbuch sind die Einführungen am Beginn, u.a. mit wertvollen Tipps für gute Produzenten, Wein und Restaurants. Danach entfaltet sich dann die ganze Vielfalt der Mittelmeerküche mit Fisch und Meeresfrüchten, viel Gemüse und eher wenig Fleisch. Ein sehr schönes Buch, das man auch durchaus mit in den Urlaub nehmen darf!


30,00 EUR



Wildgrün - Slow & Spicy


Angela Schuldt hat zwei Leidenschaften: die orientalische Küche und das Interesse an Wildkräutern und allem, was so wild draußen wächst. Aus beidem hat sie dieses schöne Kochbuch mit 86 Rezepten geschrieben, die beides wunderbar miteinander verbinden. Beispiele sind die gefüllten Auberginen mit Gundermann und Berberitzen, Gnocchi-Taler mit Knoblauchsrauke und Pesto oder die Zwiebel-Brennnessel-Quiche mit Schafskäse. Großes Lob auch für die schöne, ungekünstelte Foodfotografie und sehr fundierte Portraits der Kräuter!


24,90 EUR



+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +